Reporter Timmendorf

Ein neues Tor für die Schüler der GGS-Strand Europaschule in Timmendorfer Strand: Kinderherz e.V. und Rotary fördern gemeinsam die Sportbegeisterung der Jugend

Bilder

Timmendorfer Strand. Fußball ist nicht nur zur WM ein spannendes Thema, auch in den Pausen auf dem Schulhof der GGS Strand-Europaschule in Timmendorfer Strand ist das kleine Fußballtor heiß umkämpft: Um den kleinen und größeren Fußballern der Schule noch mehr Möglichkeiten zum Bolzen zu geben, haben der Rotary Club Lübecker Bucht / Timmendorfer Strand und der Verein Kinderherz e.V. gemeinsam auf Wunsch und Anregung der Schule ein Tor gesponsert. Es ist fest installiert, kostet rund 1.000 Euro und steht den Kindern und Jugendlichen während der Unterrichtspausen zur Verfügung.
Fußball ist heute keineswegs nur Sport, sondern vielmehr Dynamik, Fitness und Gesundheit. Fußball ist aber auch Teamgeist, Spaß, Emotion und aktive Freizeitgestaltung, International, Integration und Toleranz. Fußball bedeutet, sich gemeinsam im Team persönlichen Herausforderungen zu stellen. Fußball fördert die allgemeine körperliche Ausbildung der Jugend, die Entwicklung von gegenseitigem Respekt.
„Sportliche Aktivitäten, Gemeinschaft, Zusammenspiel, aber auch den Abbau von Ängsten und Frust bieten Ball und Tor und schaffen so vielleicht neue Motivation für das Lernen und die Klassengemeinschaft,“ so Barbara Bergmann, Vorsitzende von Kinderherz e.V.
Der Verein Kinderherz e.V. Timmendorfer Strand und die Rotarier des RC Lübecker Bucht / Timmendorfer Strand haben schon in verschiedenen Projekten im Bildungsbereich als Partner zusammengearbeitet. „Wir müssen dort aktiv mitwirken und dort gemeinsames Engagement zeigen, wo die Grundlagen für unsere Zukunft gelegt werden: bei unseren Kindern und Jugendlichen,“ formuliert Prof. Dr. Herbert Thiele vom Rotary Club Timmendorfer Strand die Ziele des Clubs. „Unsere sozialen Aktivitäten umfassen dabei insbesondere Projekte in der heimischen Region, denn sie tragen auch dazu bei, die Aufgaben, Ziele und das Engagement der Service-Organisation Rotary in der Bevölkerung stärker zur Geltung zu bringen.“
Für das Verständnis der Arbeit des Rotary Clubs und des Vereins Kinderherz e.V. ist dieses Tor nicht nur ein sinnvolles Präsent an die Schüler/innen sondern auch Sinnbild für einen scheinbar geschützten Raum, der einlädt, in der Gemeinschaft, mit Regeln und persönlichem Einsatz seinen Zweck zu erfüllen. Beide Vereine hoffen, dass das Tor Freude bringt, Menschen zusammenführt, Unterhaltung bietet und von vielen Jahrgängen der Schule genutzt werden kann.
Die Rotarier des RC Lübecker Bucht / Timmendorfer Strand und Kinderherz e.V. sind sich einig: Sie wollen auch in Zukunft weiter helfen und sich in gemeinsamen Jugend-Projekten engagieren.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Unter großen Schirmen genießen die Besucher das besondere Fest, das am Sonntag in Bad Schwartau gefeiert wird. (Foto: Bürgerverein/hfr)

Am Sonntag im Kurpark: Bürgerverein Bad Schwartau lädt zum Promenadenfest ein

24.05.2019
Bad Schwartau. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, lädt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau von 12 bis 19 Uhr zum traditionellen Promenadenfest in den Kurpark ein. Das Promenadenfest des Gemeinnützigen Bürgervereins ist immer ein besonderes gesellschaftliches...
Am kommenden Samstag lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau zum "Tag der offenen Tür" in und um das neue Feuerwehrhaus ein. (Foto: FFW Ratekau)

Freiwillige Feuerwehr Ratekau: „Tag der offenen Tür“ mit buntem Programm im Feuerwehrhaus

23.05.2019
Ratekau. Ein Jahr nach der offiziellen Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrgerätehauses in Ratekau lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau die Bevölkerung nun zum „Tag der offenen Tür“ ein. „Nachdem viele Ratekauer den Wunsch geäußert haben, das neue...
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...

UNTERNEHMEN DER REGION