Reporter Timmendorf

Erfolgreiche 60. Fröhliche Haffkruger Aalwoche: Marita und Michael Dietz sind das neue Aalkönigspaar 2019/20

Bilder
Marita und Michael Dietz sind das neue Aalkönigspaar 2019/20. Zur Seite steht ihnen übrigens die neue Aalprinzessin Ariane Seitz. (Foto: hfr)

Marita und Michael Dietz sind das neue Aalkönigspaar 2019/20. Zur Seite steht ihnen übrigens die neue Aalprinzessin Ariane Seitz. (Foto: hfr)

Haffkrug. Bei traumhaftem Sonnenschein stieg NEPTUN, der Herrscher aller Meere, Seen, Flüsse, Bäche, Pfützen und Moräste, am Freitag, dem 26. Juli, wieder aus seinem Kristallpalast, um erneut gemeinsam mit seinen zauberhaften Nixen, die 5. Jahreszeit der Fröhlichen Haffkruger Aalwoche einzuläuten.
Nach seinem Empfang an der Haffkruger Seebrücke ging es mit einem Umzug zum Festzelt, wo Kristina Warnemünde, Daniela Schrödter, Michael Willert und Bernhard Markmann von Neptun unter lautem Beifall der vielen Besucher und Besucherinnen in den Stand der Aalritter 2019 erhoben wurden.
In einer anschließenden sehr berührenden Rede erläuterte Bürgermeister Volker Owerien im Anschluss das Leben und Wirken des langjährigen Fischereivereinsvorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Heinzi Brockmann und ernannte ihm zum Gedenken im Beisein des heutigen 1. Vorsitzenden Bodo Willert den Festplatz am Waldweg zum Heinzi-Brockmann-Platz, bevor alle Gäste und einheimischen Bürgerinnen und Bürger sich der Super-Stimmung der Sierksdorfer Fischerparty hingaben und ausgiebig bis weit in den späten Abend zu den Klängen der Band Grooveline feierte.
Die kostenlosen Fischproben, die liebevoll zubereiteten Aalteller sowie das Aalfrühstück des Fischereivereins am Samstagmorgen sorgten unter musikalischer Begleitung der Haffkruger Lokalmatadoren Timmerhorst erneut für gute Stimmung und „eine volle Festzelthütte“.
Bei den Grußworten von Landrat Reinhard Sager und Bürgermeister Volker Owerien wurde auf die Wichtigkeit von traditionellen Veranstaltungen, und hier besonders auf die Tradition des nicht einfachen Berufsstandes der Fischerei hingewiesen. Bürgermeister Volker Owerien bedankte sich beim Fischereiverein für die Durchführung der Veranstaltung sowie beim Festausschussvorsitzenden Jürgen Brede mit einem großen Präsentkorb für seinen unermüdlichen Einsatz für die Aalwoche.
MdL und Aalritterin Sandra Redmann gratulierte dem Fischereiverein in ihrer Rede ebenfalls zu diesem 60. Jubiläum und „übergab“ einen Bollerwagen mit 60 verschiedenen Biersorten und einer Flasche Kümmel für die nächsten Vorstandssitzungen.
Schlag auf Schlag ging der Samstag dann mit einem sehr gut besuchten „Klönschnack der Fischer“ und der Haffkruger Ostseenacht zu Ende.
Der große Festumzug sollte auch in diesem Jahr wieder ein Riesen-Publikumsmagnet sein. Bei strahlendem Sonnenschein zeigten über 50 Gruppen wieder einmal mehr, wie beliebt der Festumzug in Haffkrug ist und sorgten so für volle Straßen: Traumhaft schöne Umzugswagen, viel Musik und dutzende Vereine. Zum Dank durfte der Vorsitzende des Fischereivereins dann am Sonntagabend wieder die einfallsreichsten Umzugswagen und den schönsten Häuserschmuck mit attraktiven Preisen von Sponsoren prämieren.
Bei der abschließenden Aalwochenparty bedankte sich Neptun beim scheidenden Aalkönigspaar Sigrid und Friedrich Kriedemann für ihre Regentschaft im abgelaufenen Festjahr 2018/2019 des Fischereivereins und ließ die Spannung auf den Namen des neuen Aalkönigs 2019/2020 ins schier unermessliche steigen. Unter großen Jubel im Festzelt betraten dann Marita und Michael Dietz den Königsthron. Ein traumhaftes Höhenfeuerwerk beendete die Veranstaltung in Haffkrug.
Stimmung, Besucherzahlen, traumhaftes Wetter und gutgelaunte Gäste waren ein Garant für dieses Jubiläum und ließen die Aalwoche 2019 nahezu perfekt erscheinen. Aber, nach der Aalwoche ist vor der Aalwoche und somit sind die Vorbereitungen für die 61. Fröhliche Haffkruger Aalwoche vom 24. bis 26. Juli 2020 bereits mit Hochtouren angelaufen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: "Tanzen am Meer" mit DJ René - kostenfrei und Open Air - auf dem Platz am Haus des Kurgastes.

Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: Noch zweimal „Tanzen am Meer“ mit DJ René

16.08.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt noch zweimal in dieser Sommersaison zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste von 19 bis 22 Uhr bei...
Freuen sich nach der Sommerpause auf die ersten Spiele: Die Ostholstein Vikings. (Foto: hfr)

Ostholstein Vikings American Football: Erstes Spiel nach der Sommerpause

15.08.2019
Scharbeutz. Die Ostholstein Vikings (American Football) starten hochmotiviert in ihre Rückrunde. Am Sonntag, dem 18. August, bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll...
Timo Michaelsen, Leiter des Amtes für Bildung, Sport, Soziales und Kultur, hat ein richtiges dickes Veranstaltungspaket für das bevorstehende Festwochenende geschnürt.

Von Freitag bis Sonntag: „Stadt- und Familienfest“ in Bad Schwartau

15.08.2019
Bad Schwartau. Im Sommer letzten Jahres haben Politik und Verwaltung der Stadt Bad Schwartau den Entschluss gefasst, erstmals ein Familienfest auf die Beine zu stellen. „Nach der erfolgreichen Premiere 2018 soll dieses Event nun als ein fester Bestandteil in die...
Erstmals veranstaltet die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht das Weinfest im Scharbeutzer Kurpark. (Foto: TALB)

Weindorf in Scharbeutz vom 15. bis 18. August: Erlesene Weine, Musikprogramm, White Night und Feuerwerk

14.08.2019
Scharbeutz. Seit vielen Jahren treffen sich Winzer aus ganz Deutschland im Ostseebad Scharbeutz, um ihre Weine inmitten des Ostsee-Urlaubsflairs zu präsentieren. Auch dieses Jahr wieder können bei frischer Seeluft erlesene Weine verköstigt werden. Acht Winzer sind an...
Minister Bernd Buchholz verspricht: „Timmendorfer Strand wird nicht abgehängt, ich möchte Timmendorf sogar noch besser anbinden“.

Verkehrsminister Bernd Buchholz im BBW zum Wegfall der „Bäderbahn“: „Ich möchte Timmendorfer Strand noch besser anbinden!“

14.08.2019
Timmendorfer Strand. Das Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) in Timmendorfer Strand ist eine Einrichtung für berufliche Rehabilitation für junge Menschen mit Teilhabeeinschränkungen und gehört zur Gruppe Norddeutsche...

UNTERNEHMEN DER REGION