Reporter Timmendorf

Erlös des Adventsbasars in der Seniorenresidenz: Kreativ-Gruppe überreichte Spenden in Höhe von 2.000 Euro

Bilder
Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Jutta Burchard und Gabi Stienemeier-Goss von „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ (hinten links). (Foto: René Kleinschmidt)

Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Jutta Burchard und Gabi Stienemeier-Goss von „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ (hinten links). (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Große Freude beim Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V. und der Kinderonkologie des Universitätsklinikum Lübeck, denn beide erhielten von den Mitgliedern der Kreativ-Gruppe der Seniorenresidenz Timmendorfer Strand jeweils 1.000 Euro als Spende. Bei der Gesamtspendensumme in Höhe von 2.000 Euro handelt es sich um den Erlös des alljährlichen Adventsbasaren.
Bereits im Frühjahr starten die Vorbereitungen für den nächsten Adventsbasar und es wird gebastelt, gemalt, gestrickt und kurz vorher auch gebacken. Seit über zehn Jahren besteht diese Gruppe im Wohnstift unter der Leitung von Erika Weigandt, die einmal wöchentlich zehn bis 15 Mitwirkende um sich versammelt, um mit ihnen handwerklich tätig zu sein. Es entstehen außergewöhnlich kreative Werke, die auf dem jährlichen Weihnachtsbasar des Seniorenstiftes seit Jahren für einen guten Zweck verkauft werden. Von der Kette über Handschuhe, Seidenschale, Strickmützen bis hin zu verschiedenen Karten, selbstgekochter Marmelade und gebackenen Keksen reicht das Angebot, um nur einiges zu nennen. Die Mitglieder der Kreativ-Gruppe werden auch alljährlich unter anderem von Bewohnerin Bärbel Steenbock unterstützt, die fröhliche Grußkarten mit Weihnachtsmotiven anfertigt - jede Karte ist dabei ein Unikat.
Prof. Dr. med. Thorsten Langer von der Abteilung Kinderonkologie im UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck dankte den Damen für die Spende von 1.000 Euro, die in die Freizeitgestaltung von Geschwisterkindern und Familien erkrankter Kinder seiner Kinderkrebsstation fließen soll. Außerdem setzt er sich für die gesunde Ernährung und passenden (und gesundheitlich möglichen) Sport- und Bewegungsangebote für krebserkrankte Kinder ein.
Den zweiten Scheck in Höhe von 1.000 Euro nahm Jutta Burchard, Vorsitzende von „Kinder auf Schmetterlingsfügeln e.V.“ in Pansdorf, gemeinsam mit Koordinatorin Gabi Stienemeier-Goss entgegen. Sie bedankten sich ebenfalls für die Spende und verrieten, dass das Geld für eine tierbegleitende Therapie mit zwei Pferden am Strand verwendet werden soll. Solche Ausflüge mit der Familie und Geschwisterkindern sei ein wichtiger Baustein zur Trauerbewältigung.
Erika Weigandt von der Tagesbetreuung im Wohnstift betonte, dass vor allem auch die Bewohner viel dazu beigetragen haben, um die Gesamtspendensumme von 2.000 Euro zusammen zu bekommen. Dieses Jahr, wieder am Freitag vor dem 1. Advent, findet der nächste Adventsbasar in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand statt.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Am Samstag, dem 25. Mai, lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau zum "Tag der offenen Tür" ins neue Feuerwehrhaus ein. (Foto: FFW Ratekau)

Am 25. Mai: „Tag der offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau

17.05.2019
Ratekau. Ein Jahr nach der offiziellen Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrgerätehauses in Ratekau lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau die Bevölkerung nun zum „Tag der offenen Tür“ ein. Am Samstag, dem 25. Mai, können die Bürgerinnen und Bürger das...
Marc Tietz  (von links) und Hans-Wilhelm Hagen (beide Neue Musikimpulse SH gUG), André Rosinski (Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), Schulleiter Peter Schultalbers (Grund- und Gemeinschaftsschule der Gemeinde Scharbeutz in Pönitz), Michael Knarr, Jan-Taken de Vries (beide Lehrer der GGeS), Jörn Grabbert (Volksbank Eutin) und Prof. Bernd Ruf (Musikhochschule Lübeck) stellten in der Pönitzer Schule das Programm vor. (Foto: hfr)

Ein besonderes Musik-Erlebnis am Meer: Auftakt Classical Beat Festival vom 17. bis 19. Mai in Scharbeutz

16.05.2019
Scharbeutz. Classical Beat – hinter diesem Namen verbirgt sich ein einmaliges Musikprojekt in Nordeuropa, das klassische Musik mit anderen Musikgenres und moderner Clubkultur zu hochaktuellen Musikevents vernetzt. Das Musikprojekt basiert auf zwei Säulen: dem...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt in Pönitz mit 1,94 Promille Atemalkohol und ohne Führerschein

15.05.2019
Pönitz. Am Dienstagabend, dem 14. Mai, konnte nach dem Verdacht der Trunkenheitsfahrt in Pönitz ein Fahrzeug durch die Polizei gestoppt werden. Durch einen Zeugenhinweis konnten die Beamte der Polizeireviere Eutin und Bad Schwartau gegen 22.45 Uhr die Verfolgung nach...
Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich. (Foto: Thore Jürgensen)

Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich

15.05.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 18. Mai, um 14 Uhr verabschieden sich die Strandpiraten mit dem letzten Spieltag der Oberliga Schleswig-Holstein gegen den Tabellenzehnten Inter Türkspor Kiel als Landesmeister 2019. Es ist nicht nur ein Saisonabschluss, sondern...
DJ Frans Zimmer alias „Alle Farben“ gibt am 17. Mai ein Open Air-Konzert am Niendorfer Freistrand. (Foto: Veranstalter/Alle Farben)

Es gibt noch Tickets: Satter Sound am Strand beim Open-Air Konzert mit „Alle Farben“

15.05.2019
Niendorf/Ostsee. Die Spannung steigt und am kommenden Freitagabend, dem 17. Mai, ist es endlich soweit: beim Open-Air Konzert wird „Alle Farben“ das Publikum am Niendorfer Freistrand zum Tanzen bringen. Was gibt es Schöneres, als bei sommerlich tanzbarem House von...

UNTERNEHMEN DER REGION