Reporter Timmendorf

Erlös des Adventsbasars in der Seniorenresidenz: Kreativ-Gruppe überreichte Spenden in Höhe von 2.000 Euro

Bilder
Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Jutta Burchard und Gabi Stienemeier-Goss von „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ (hinten links). (Foto: René Kleinschmidt)

Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Jutta Burchard und Gabi Stienemeier-Goss von „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ (hinten links). (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Große Freude beim Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V. und der Kinderonkologie des Universitätsklinikum Lübeck, denn beide erhielten von den Mitgliedern der Kreativ-Gruppe der Seniorenresidenz Timmendorfer Strand jeweils 1.000 Euro als Spende. Bei der Gesamtspendensumme in Höhe von 2.000 Euro handelt es sich um den Erlös des alljährlichen Adventsbasaren.
Bereits im Frühjahr starten die Vorbereitungen für den nächsten Adventsbasar und es wird gebastelt, gemalt, gestrickt und kurz vorher auch gebacken. Seit über zehn Jahren besteht diese Gruppe im Wohnstift unter der Leitung von Erika Weigandt, die einmal wöchentlich zehn bis 15 Mitwirkende um sich versammelt, um mit ihnen handwerklich tätig zu sein. Es entstehen außergewöhnlich kreative Werke, die auf dem jährlichen Weihnachtsbasar des Seniorenstiftes seit Jahren für einen guten Zweck verkauft werden. Von der Kette über Handschuhe, Seidenschale, Strickmützen bis hin zu verschiedenen Karten, selbstgekochter Marmelade und gebackenen Keksen reicht das Angebot, um nur einiges zu nennen. Die Mitglieder der Kreativ-Gruppe werden auch alljährlich unter anderem von Bewohnerin Bärbel Steenbock unterstützt, die fröhliche Grußkarten mit Weihnachtsmotiven anfertigt - jede Karte ist dabei ein Unikat.
Prof. Dr. med. Thorsten Langer von der Abteilung Kinderonkologie im UKSH Universitätsklinikum Schleswig-Holstein in Lübeck dankte den Damen für die Spende von 1.000 Euro, die in die Freizeitgestaltung von Geschwisterkindern und Familien erkrankter Kinder seiner Kinderkrebsstation fließen soll. Außerdem setzt er sich für die gesunde Ernährung und passenden (und gesundheitlich möglichen) Sport- und Bewegungsangebote für krebserkrankte Kinder ein.
Den zweiten Scheck in Höhe von 1.000 Euro nahm Jutta Burchard, Vorsitzende von „Kinder auf Schmetterlingsfügeln e.V.“ in Pansdorf, gemeinsam mit Koordinatorin Gabi Stienemeier-Goss entgegen. Sie bedankten sich ebenfalls für die Spende und verrieten, dass das Geld für eine tierbegleitende Therapie mit zwei Pferden am Strand verwendet werden soll. Solche Ausflüge mit der Familie und Geschwisterkindern sei ein wichtiger Baustein zur Trauerbewältigung.
Erika Weigandt von der Tagesbetreuung im Wohnstift betonte, dass vor allem auch die Bewohner viel dazu beigetragen haben, um die Gesamtspendensumme von 2.000 Euro zusammen zu bekommen. Dieses Jahr, wieder am Freitag vor dem 1. Advent, findet der nächste Adventsbasar in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand statt.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Jürgen Brede (l., Festausschussvorsitzender) und Schatzmeister Joerg Schimeck-Brede (r.) freuen sich mit dem Fischereivereins-Vorsitzenden Bodo Willert auf die Fröhliche Allwoche, die in diesem Jahr zum 60 Mal gefeiert wird.

„Aalhoi“ in Haffkrug: 60. Fröhliche Aalwoche vom 26. bis 28. Juli – ein maritimes Fest für Einheimische und Gäste

23.07.2019
Haffkrug. Neptun, Nixen, eine Aalprinzessin, „ole Fischer“, viel Musik und jede Menge frischer Fisch – das sind die Zutaten der „Fröhlichen Aalwoche“, die nicht nur regionales Brauchtum ist, sondern sich mittlerweile auch zu...
Zur Travemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Hunderttausend Besucher in Lübecks Ostseebad erwartet.  Foto: TW/www.segel-bilder.de

130. Travemünder Woche: Zehn Tage Kunst, Kulinarik, Klanggenuss

19.07.2019
Travemünde. International, inklusiv, innovativ: Die Travemünder Woche bietet vom 19. bis 28. Juli zu ihrem 130.Geburtstag wieder ein Regatta-Programm, das den Ansprüchen einer der größten deutschen Segelwochen gerecht wird. Im Mittelpunkt stehen naturgemäß die...
Vier Parteien stehen geschlossen hinter Andreas Zimmermann: Gabriele Jungk (von links) und Doris Günther von den Grünen, Jens Teschke und Anja Bendfeldt (WUB), Thomas Witting und Rainer Dohms (CDU) sowie Kai Frehse und Uwe Weihe (FDP).

CDU, WUB, Grüne und FDP präsentieren gemeinsamen Kandidaten: Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann möchte nach Scharbeutz wechseln

19.07.2019
Scharbeutz. „Ich freue mich wirklich,“ sagte Andreas Zimmermann, parteiloser Bürgermeister der Gemeinde Ahrensbök, bei seiner offiziellen Vorstellung als Bürgermeister-Kandidat für die Gemeinde Scharbeutz. Und er hat auch Grund...
Joerg Schimeck-Brede (hi. v. li.), Ulrich Eilers, Norbert Schuster und Jürgen Brede von der SPD stehen hinter ihrem Kandidaten Steffen Davids.

Von Schwerin nach Scharbeutz: Steffen Davids ist der Bürgermeister-Kandidat der SPD

19.07.2019
Scharbeutz. Mit Steffen Davids präsentiert die SPD ein neues Gesicht für die Bürgermeister-Wahl. Der 36-jährige Familienvater möchte von der Landtags-Politik in Schwerin nach Scharbeutz wechseln und als Bürgermeister die Kommunalpolitik der Gemeinde mitgestalten.„Ich...
Der Teilnehmerrekord des letzten Jahres wurde mit 126 eingereichten Bildern gebrochen. Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner des Kunstwettbewerbs ausgezeichnet.

Kunstwettbewerb 2019 in Timmendorfer Strand: Die Gewinner zum Thema „Winterstrand“ stehen fest

18.07.2019
Tdf. Strand. Die Vernissage im Strandpark von Timmendorfer Strand ist jährlich der große Abschluss des Kunstwettbewerbs in Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr kamen am vergangenen Freitag um 12 Uhr zahlreiche Besucher und auch die Gewinner der Bilder, um an...

UNTERNEHMEN DER REGION