Reporter Timmendorf

Ersatzneubau der "Aalbeek-Brücke" auf der B 76 in Niendorf/Ostsee: Vollsperrung wurde am heutigen Freitag aufgehoben

Bilder
Der Neubau der "Aalbeek-Brücke" wurde am gestrigen Donnerstag fertiggestellt! Seit heute mittag ist die Vollsperrung der B 76 wieder aufgehoben. (Foto: René Kleinschmidt)

Der Neubau der "Aalbeek-Brücke" wurde am gestrigen Donnerstag fertiggestellt! Seit heute mittag ist die Vollsperrung der B 76 wieder aufgehoben. (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf/Ostsee. Wie bereits berichtet lässt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, seit Dezember 2017 den Ersatzneubau des Brückenbauwerks B 76 über die Aalbeek in Niendorf/Ostsee herstellen. Mit der Ausführung ist das Bernhard Becker Bauunternehmen aus Meppen beauftragt.

Das im Jahr 1954 errichtete Brückenbauwerk musste aufgrund seines Alters und Zustandes erneuert werden. Der Neubau des Bauwerks erfolgte mittels Errichtung einer Stahlbetonplattenbrücke unter Vollsperrung der B 76 im Bauwerksbereich.

"Die Arbeiten an der neuen Brücke liegen voll im Zeitplan, so dass die Vollsperrung der B 76 wie vorgesehen am heutigen Freitag, dem 8. Juni 2018, wieder aufgehoben werden konnte," berichtet Jens Sommerburg, Leiter der Niederlassung Lübeck des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein.

Für die noch erforderlichen Restarbeiten, die bis Mitte Juli 2018 andauern, wird die B 76 allerdings im Bauwerksbereich werktags halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird während dieser Zeit mit einer Ampel geregelt.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen.

Die B 76 war in Niendorf/Ostsee seit Mitte Dezember ab Höhe Hafenstraße sowie ab Parkplatz Sydowstraße/neuer Edeka-Markt voll gesperrt. Viele nutzten die Umleitung durch die Strandstraße.

Die Umleitung durch die Niendorfer Strandstraße forderte von allen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern sowie Urlaubern, Tagesgästen und Lieferanten über ein halbes Jahr viel Geduld und Nerven. Die notwendige Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h und das Einrichten des absoluten Halteverbots werden nach Aufhebung der Vollsperrung auch in Kürze wieder aufgehoben, bleibt laut Ordnungsamt aber erst einmal noch bestehen. R.K.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Holger Wessel (l.) und Susanne Lemke nehmen den symbolischen Spendenscheck von Thorsten Weber, Betriebsrat von Schleswig-Holstein Netz am Standort Ahrensburg, und Dr. Jörn Klimant, Personalvorstand der HanseWerk-Gruppe, entgegen.

Schleswig-Holstein Netz: 2.750 Euro für Kinder auf Schmetterlingsflügeln

14.12.2018
Pansdorf. 2.750 Euro haben die Mitarbeiter von Schleswig-Holstein Netz, die zur HanseWerk-Gruppe gehört, gemeinsam mit ihrem Unternehmen für „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ in Pansdorf gesammelt. Der gemeinnützige Verein, bestehend aus ehrenamtlichen...
Das weihnachtliche Treiben in Sereetz  lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

20. Sereetzer Weihnachtsmarkt: „Punsch und Plausch" unterm Tannenbaum

13.12.2018
Sereetz. „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“ heißt es zum 20. Mal auf dem Sereetzer Dorfplatz, wenn der Dorfvorstand am Samstag, dem 15. Dezember, wieder zum auch weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Sereetzer Weihnachtsmarkt einlädt. Auf dem festlich...
Der Duft von Punsch und Waffeln liegt wieder in der Luft. Am kommenden Samstag, 15. Dezember, lädt der Dorfvorstand um Claus Bruhn (m.), Michaela Kräczmer und Marcel Kohl vor der Feldsteinkirche zur zweiten Auflage des Weihnachtsmarktes Ratekau ein.

Am Samstag ab 14 Uhr: 2. Weihnachtsmarkt in Ratekau

13.12.2018
Ratekau. „Unser 1. Weihnachtsmarkt Ratekau im letzten Jahr ist von den Ratekauern und Gästen aus der Nachbarschaft richtig gut angenommen worden“, schwärmt Ratekaus Dorfvorsteher Claus Bruhn. Grund genug für den Dorfvorstand, in diesem Jahr zur Neuauflage...
Die Organisatoren des Adventsmarktes, Denise Daude-Oster und Thomas Alberin, freuen sich auf viele Besucher am 3. Advent. (Foto: hfr)

Am dritten Adventssonntag in Scharbeutz: 16. Adventsmarkt auf dem Navajas-Platz und im Bürgerhaus

13.12.2018
Scharbeutz. Alle Jahre wieder verwandelt sich am dritten Adventssonntag der Bürgerhausvorplatz in ein weihnachtliches Wintermärchen. Bereits zum 16. Mal öffnet am Sonntag, dem 16. Dezember, der Scharbeutzer Adventsmarkt seine Türen und lässt die Vorfreude auf das...
Klassenlehrerin Erika Fischer mit den Kindern der 4c der Grundschule Bad Schwartau sowie den Helfern des Umweltbeirats an der Kirche in Rensefeld.  (Foto: R. Meisterjahn)

Bad Schwartau soll blühen: Krokuspflanzung an der Kirche Rensefeld und Cleverbrück

12.12.2018
Bad Schwartau. Die Aktion des Umweltbeirats der Stadt Bad Schwartau „Blühendes Bad Schwartau“ am verganenen Freitag hatte große Unterstützung: In Cleverbrück pflanzten um die 20 Kinder des Kindergartens schon früh an der Martinskirche rund 500 Krokusse. Die...

UNTERNEHMEN DER REGION