Reporter Timmendorf

Erstmals auf der Niendorfer Strandpromenade: Über 500 „Laufwunder“ beim Lauftag der GGS-Strand Europaschule Timmendorfer Strand

Bilder
Die Klassen 10a und 10b starten von der Niendorfer Seebrücke in ihr „Laufwunder". (Foto: René Kleinschmidt)

Die Klassen 10a und 10b starten von der Niendorfer Seebrücke in ihr „Laufwunder". (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf/Ostsee. Über 500 Schüler der GGS-Strand Europaschule, Väter und Mütter waren beim „Laufwunder“, der gemeinsamen Sportveranstaltung der AOK und des Schleswig-Holsteinischen Leichtathletikverbandes, in Niendorf/Ostsee am Start. Sieger waren alle Teilnehmer, die eine Stunde lang durchgelaufen sind.

„Es geht darum, möglichst viele in Bewegung zu bringen“, erklärt Ekkehard Rawohl, Fachleiter für Sport, der die Teilnahme der Grund- und Gemeinschaftsschule an der Veranstaltung „Laufwunder“ schon seit sechs Jahren organisiert. Dieses Jahr starteten wieder 500 Schüler – diesmal nicht in zweiter Reihe auf dem Schulsportplatz, sondern erstmals „in erster Reihe“ auf der Niendorfer Strandpromenade und der Seebrücke. In diesem Jahr ist die Veranstaltung in Absprache mit dem Sozialausschuss der Gemeinde Timmendorfer Strand erstmals auch für Außenstehende geöffnet worden. Einheimische und Touristen konnten nun ebenfalls daran teilnehmen.
Das Startsignal gaben Lehrerin Sabine Jensen und Schulleiter Hans-Georg Rath diesmal von einem Motorboot im Wasser aus. Dieses konnten alle Läufer an allen 24 Startpunkten entlang der Strecke hören und dann ging es über die Strandpromenade, dem Niendorfer Balkon und die Seebrücke.

Um beim „Laufwunder“ eine Urkunde zu erhalten, müssen die Teilnehmer ohne Pause laufen. „Ausdauer ist gefragt, nicht Schnelligkeit,“ so Ekkehard Rawohl. Das höchste Abzeichen erhalten die Läufer, die eine ganze Stunde ohne Unterbrechung auf der Rundstrecke unterwegs waren. Die anderen möglichen Intervalle sind 15 und 30 Minuten. Unter allen teilnehmenden Schulen in Schleswig-Holstein wird dann mithilfe eines Punktesystems, das die Anzahl der Schüler berücksichtigt, ein Sieger ermittelt.
In den vergangenen Jahren konnte sich die GGS-Strand Europaschule Timmendorfer Strand stets sehr gut platzieren. „Diesmal haben 90 Prozent der teilnehmenden Schüler eine Stunde lang durchgehalten, also sind ununterbrochen gelaufen,“ freut sich Rawohl.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Am Samstag, dem 25. Mai, lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau zum "Tag der offenen Tür" ins neue Feuerwehrhaus ein. (Foto: FFW Ratekau)

Am 25. Mai: „Tag der offenen Tür“ bei der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau

17.05.2019
Ratekau. Ein Jahr nach der offiziellen Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrgerätehauses in Ratekau lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau die Bevölkerung nun zum „Tag der offenen Tür“ ein. Am Samstag, dem 25. Mai, können die Bürgerinnen und Bürger das...
Marc Tietz  (von links) und Hans-Wilhelm Hagen (beide Neue Musikimpulse SH gUG), André Rosinski (Tourismus-Agentur Lübecker Bucht), Schulleiter Peter Schultalbers (Grund- und Gemeinschaftsschule der Gemeinde Scharbeutz in Pönitz), Michael Knarr, Jan-Taken de Vries (beide Lehrer der GGeS), Jörn Grabbert (Volksbank Eutin) und Prof. Bernd Ruf (Musikhochschule Lübeck) stellten in der Pönitzer Schule das Programm vor. (Foto: hfr)

Ein besonderes Musik-Erlebnis am Meer: Auftakt Classical Beat Festival vom 17. bis 19. Mai in Scharbeutz

16.05.2019
Scharbeutz. Classical Beat – hinter diesem Namen verbirgt sich ein einmaliges Musikprojekt in Nordeuropa, das klassische Musik mit anderen Musikgenres und moderner Clubkultur zu hochaktuellen Musikevents vernetzt. Das Musikprojekt basiert auf zwei Säulen: dem...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt in Pönitz mit 1,94 Promille Atemalkohol und ohne Führerschein

15.05.2019
Pönitz. Am Dienstagabend, dem 14. Mai, konnte nach dem Verdacht der Trunkenheitsfahrt in Pönitz ein Fahrzeug durch die Polizei gestoppt werden. Durch einen Zeugenhinweis konnten die Beamte der Polizeireviere Eutin und Bad Schwartau gegen 22.45 Uhr die Verfolgung nach...
Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich. (Foto: Thore Jürgensen)

Eine Ära geht zu Ende: Die Strandpiraten verabschieden sich

15.05.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 18. Mai, um 14 Uhr verabschieden sich die Strandpiraten mit dem letzten Spieltag der Oberliga Schleswig-Holstein gegen den Tabellenzehnten Inter Türkspor Kiel als Landesmeister 2019. Es ist nicht nur ein Saisonabschluss, sondern...
DJ Frans Zimmer alias „Alle Farben“ gibt am 17. Mai ein Open Air-Konzert am Niendorfer Freistrand. (Foto: Veranstalter/Alle Farben)

Es gibt noch Tickets: Satter Sound am Strand beim Open-Air Konzert mit „Alle Farben“

15.05.2019
Niendorf/Ostsee. Die Spannung steigt und am kommenden Freitagabend, dem 17. Mai, ist es endlich soweit: beim Open-Air Konzert wird „Alle Farben“ das Publikum am Niendorfer Freistrand zum Tanzen bringen. Was gibt es Schöneres, als bei sommerlich tanzbarem House von...

UNTERNEHMEN DER REGION