Reporter Timmendorf

Erstmals zwei IBF-Titelkämpfe im Profiboxen: Großes Kampfsport-Kino bei den „K-1 Warriors“ in der Lübecker Hanse Halle

Bilder
Gürteljagd und großes Kampfsport-Kino bei den „K-1 Warriors“ in der Lübecker Hanse Halle am 13. April.   (Foto: Sebastian Heger)

Gürteljagd und großes Kampfsport-Kino bei den „K-1 Warriors“ in der Lübecker Hanse Halle am 13. April. (Foto: Sebastian Heger)

Lübeck. Am Samstag, dem 13. April, ist es ab 18 Uhr wieder soweit: Neben dem mit Spannung erwarteten Kampf um den „K-1 Warriors-Championbelt“ im Mittelgewicht zwischen Andrej Surenkov (Hannover) und dem frischgebackenen Deutschen Meister im MuayThai, Abdullah El Bakkaoui (Wiesbaden), wird es auch zwei Titelkämpfe des renommierten Box-Weltverbandes IBF in der Hanse Halle zu sehen geben. Der Hamburger Schwergewichtler Mohammed Soltby (Kampfrekord: 15-1-0) wird um den IBF-Baltic-Titel boxen. Übrigens: Für seinen Auftritt in Lübeck sagte Soltby sogar einen Kampf in England gegen Derick Chisora ab!
Zudem wird Toni Kraft (München) versuchen, seinen Europameister-Titel der IBF in der Hanse Halle zu verteidigen. Der 25-Jährige (Kampfrekord: 15 Kämpfe, 14 Siege, 1 Unentschieden) muss gegen den erfahrenen Tschechen Tomas Bezvoda ran. Tonis Bruder James (15 Kämpfe, 14 Siege, 1 Unentschieden) muss derweil in der „Hanse Hölle“ gegen den starken Philipp Kolodziej (17 Kämpfe, Wuppertal) ran. Bei Sieg winkt dem 22-jährigen Bayern übrigens ein Kampf um die Junioren-Weltmeisterschaft.
Veranstalter Christian Honhold freut sich über die steigende Qualität der „K-1 Warriors“: „Wir haben sowohl im Kampfsport als auch im Profiboxen einige hochkarätige Kämpfe, die wir unseren Fans präsentieren können. Zudem haben wir ein sehr abwechslungsreiches Programm mit Boxen, K-1, Kickboxen und MuayThai. Da wird für jeden etwas dabei sein“.
Neuer Matchmaker im Bereich „Boxen“ bei den K-1 Warriors ist Flavio Oleaga Mirabel. Der Hamburger mit kubanischen Wurzeln, kümmerte sich u.a. schon um Box-Weltmeister Yuriokis Gamboa und Ex-Champion Juan Carlos Gomez. Als Manager will er die Kraft-Brüder aus München nun zu Champions machen. Für die „K-1 Warriors“ hat Mirabel sechs hochwertige Boxkämpfe organisiert. Neben Soltby und den Kraft-Brüdern werden u.a. auch Antonio Hoffmann (Worms, Kampfrekord: 20-1-0) und der Münchener Emre Cukur (13 Kämpfe, 13 Siege) in Lübeck an den Start gehen.
Insgesamt stehen am 13. April in der Hanse Halle zirka 14 Kämpfe im Boxen, K-1, Kickboxen und MuayThai auf dem Programm. Erfreulich: Mit Sherzod Ruzibov, Chris Bedau, Tom Ettl (alle Combat Sports), Max Brede (Soul & Thunder) und Peter Waldek Ray werden auch fünf Lübecker mit von der Partie sein.
Tickets (ab 15,- Euro) gibt es ab sofort unter: www.k1warriors.com, im World of Punch, Hugendubel/Lübeck, Combat Sports Lübeck und dem Time Out.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

12.07.2019
Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung...
Die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee veranstaltet am Freitag und Samstag wieder ihr traditionelles Promenadenfest. (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“

11.07.2019
Niendorf/Ostsee. Am Freitag, dem 12. Juli, und Samstag, dem 13. Juli, findet an der Niendorfer Seebrücke das alljährliche Promenadenfest der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee statt. Das Programm startet am Freitag um 17 Uhr mit Musik vom Plattenteller und von 20...
Susanne Voß (v.l.), Vorstand Lebenshilfe Ostholstein e.V., Renate Offenborn, Kita-Leitung „Mittenmang“, und Melanie Müller, Kita-Leitung „Langenfelde" und „Am Papenmoor“ nehmen das Zertifikat von Gutachter Jürgen Koch entgegen.  Foto: Lebenshilfe/hfr

LQK-Qualitätszertifikat: Erfolgreiche Re-Testierung der Lebenshilfe-Kitas in Bad Schwartau

11.07.2019
Bad Schwartau. Sie wollen immer besser werden, die Pädagogen und Pädagoginnen der Kindertagesstätten „Mittenmang“, „Langenfelde“ und „Am Papenmoor“, die zurzeit 228 Kinder in 16 Gruppen betreuen. Jetzt erhielten sie erneut das begehrte Zertifikat nach dem Konzept der...
Gemeinsames Probesitzen im Rathaus-Foyer (v.l.): Thomas Buchholz, Vorsitzender der AHG, Bürgermeis­ter Dr. Uwe Brinkmann und Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch.

Muster-Ausstellung im Rathaus eröffnet: Bad Schwartau stellt Außenmöbel und Kundenstopper für Innenstadt vor

10.07.2019
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau hat in den vergangenen Jahren erheblich in die Attraktivierung der Innenstadt investiert. Die zentrale Markttwiete ist ein echtes Schmuckstück geworden: Sitzelemente, Wasserinseln,...
Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofs in Scharbeutz, präsentiert den neuen „Leuchtturm-Spielplatz“, der von den Geschwistern Constantin und Henriette, die in Scharbeutz Urlaub machen, direkt getestet wird.  (Foto: Eknad)

Neuer Spielplatz mit Leuchtturm in direkter Strandnähe in Scharbeutz

10.07.2019
Scharbeutz. Dort, wo früher ein Flugzeug stand, steht jetzt ein Leuchtturm: Die Gemeinde Scharbeutz hat nahe des Imbiss „Stranddüne“ direkt am Scharbeutzer Strand einen neuen Spielplatz errichtet. Seit kurzem können Urlaubskinder und kleine Einheimische an der...

UNTERNEHMEN DER REGION