Reporter Timmendorf

EXKLUSIVE TOP-MELDUNG: Neustart mit Gründung einer Spielgemeinschaft zwischen NTSV Strand 08 und TSV Neustadt: Herren-Fußball in Timmendorfer Strand bleibt erhalten

Bilder
Die Vorsitzenden der beiden Vereine, Jörg Henkel (TSV Neustadt, links) und Andreas Block (NTSV Strand 08), unterschreiben den Genehmigungsantrag zur Bildung einer Spielgemeinschaft, der jetzt beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband eingereicht wurde. Fußballabteilungsleiter Max Thole (NTSV) schaut Beiden über die Schulter. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Vorsitzenden der beiden Vereine, Jörg Henkel (TSV Neustadt, links) und Andreas Block (NTSV Strand 08), unterschreiben den Genehmigungsantrag zur Bildung einer Spielgemeinschaft, der jetzt beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband eingereicht wurde. Fußballabteilungsleiter Max Thole (NTSV) schaut Beiden über die Schulter. (Foto: René Kleinschmidt)

Tdf. Strand/Neustadt. Es geht tatsächlich weiter ... Nach dem Weggang von Frank Salomon, der zehn Jahre als Trainer, Manager und Sponsor der "Strandpiraten" den Fußball in Timmendorfer Strand geprägt hat, war das Aus für die 1. Herrenmannschaft so gut wie besiegelt. Zumal alle ehemaligen Spieler ebenfalls die Mannschaft verlassen haben. Der Ehrenvorsitzende des NTSV Strand 08, Peter Danzeglocke, Vorsitzender Andreas Block und der neue Fußballabteilungsleiter Max Thole haben natürlich gemerkt, dass der Herrenfußball vielen in der Gemeinde am Herzen liegt und dass man etwas unternehmen muss.
 
"Dass mal ein Trainer oder leistungsstarke Spieler einen Verein verlassen oder auch mal ein Manager oder Sponsoren gehen, ist völlig normal, aber dadurch, das nach zehn Jahren mit einer Person alles zusammen geht, ist schon außergewöhnlich und umso schwerer für den Verein," so Max Thole. Aber beim NTSV blieb man nicht untätig und hat in den letzten Monaten in alle Richtungen viele Gespräche geführt, so auch mit dem TSV Neustadt, den man jetzt als guten Kooperationspartner gewinnen konnte, um zukünftig auch weiterhin guten, hochklassigen Fußball mit einer Herrenmannschaft bieten zu können. So entstand die Idee, mit dem TSV Neustadt eine Spielgemeinschaft zu bilden. Der gemeinsame Name steht mit "SG Neustrand" auch bereits fest. "Die SG bietet uns weiterhin die Chance, hochklassigen Fußball zu spielen und zu bieten," so Max Thole. Ganz großen Wert legt man dabei auf die Nachwuchsförderung, indem man jungen Spielern die Möglichkeit geben kann, dort auch Fußball spielen zu können. "Wichtig ist doch, dass man als junger Spieler mit Freude und guten Charakteren seinem Sport nachgehen kann und sich auch bis in die 1. oder 2. Herrenmannschaft spielen kann," ergänzt Frank Schilling, Jugendfußballkoordinator beim TSV Neustadt.
 
Ab der neuen Saison werden mit der neu gegründeten Spielgemeinschaft eine 1. Herrenmannschaft in der Landesliga und eine 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga spielen - sowohl in Neustadt als auch in der Strandarena in Timmendorfer Strand. Der TSV Neustadt spielte bisher in der Kreisliga, hat viele gute Spieler und eine entsprechende Infrastruktur. Für beide Vereine gibt diese "Fusion" positive Synergien, sind sich die beiden Vorsitzenden, Andreas Block (NTSV Strand 08) und Jörg Henkel (TSV Neustadt) sicher. Die SG bezieht sich nur auf den Herrenbereich, die 1. und 2. Mannschaft. Lars Krüger wird Trainer der 1. Mannshaft. Die Jugendarbeit wird weiterhin wie gehabt in beiden Vereinen vor Ort stattfinden. Die Heimspiele der beiden Herrenmannschaften sollen in Neustadt und Timmendorfer Strand stattfinden. "Vorstellbar ist zum Beispiel, dass die Hinrundenspiele in Neustadt ausgetragen werden und die Rückenrundenspiele in Timmendorfer Strand," so Max Thole vom NTSV Strand 08. Aber das wird sich noch alles zeigen. "Wichtig ist jetzt die Info, dass der Herren-Fußball beim NTSV Strand 08 erhalten bleibt." Und wer Lust hat, sich zu beteiligen, ob als Spieler, Co-Trainer, Betreuer oder Sponsor, kann sich gerne an Max Thole (Telefon 0171-4868569) oder Frank Schilling (Telefon 0172-9903241) wenden. (rk)



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Dieser Gartenschuppen ist nach einem Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt. (Foto: Feuerwehr Pönitz)

Schuppen nach Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt

13.06.2019
Klingberg/Pönitz am See. Ein Gewitter, welches in der Nacht auf Mittwoch, 12. Juni, über Ostholstein zog, sorgte in der Gemeinde Scharbeutz für einen Einsatz. In einer Ferienhaussiedlung in Klingberg am Großen Pönitzer See meldeten Anwohner einen Stromausfall und...
Am kommenden Wochenende lädt der Verein Dorfmuseum Gemeinde Ratekau zum Museumstag ein.

19. Museumstag am Samstag in Ratekau

12.06.2019
Ratekau. Zu seinem 19. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 15. Juni, von 11 bis 17 Uhr in das Dorfmuseum nach Ratekau, Am Dorfmuseum 1, ein. Der Eintritt an diesem besonderen Tag ist frei. Die Eröffnung des Museumstages durch Ratekaus...
Hauptkommissar Jörg Wischnewski, Leiter der Polizeistation Timmendorfer Strand, und Polizeihauptmeister Nicky Päsch (re.), Organisator des Benefiz-Turniers, nehmen Heidi Menorca, Vorsitzende der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“, in ihre Mitte. (Foto: René Kleinschmidt)

Zuschauer sind herzlich willkommen: 19. Benefiz-Beachvolleyball-Turnier der Polizei zu Gunsten krebskranker Kinder

12.06.2019
Niendorf/Ostsee. Es ist wieder soweit: Polizisten baggern, pritschen und hechten am Niendorfer Freistrand zum 19. Mal für den guten Zweck. Polizeihauptmeister Nicky Päsch von der Polizeistation Timmendorfer Strand ist es als...
Gemeindewappen Timmendorfer Strand

Öffentliche Vorstellung am 20. Juni: „Touristisches Ortsentwicklungskonzept Timmendorfer Strand 2035“

12.06.2019
Timmendorfer Strand. Mit Abschluss der Phase II des „Touristischen Ortsentwicklungskonzeptes Timmendorfer Strand 2035“ ist ein ganzheitliches Ortsentwicklungskonzept auf Masterplanebene für die Gemeinde Timmendorfer Strand...
Foto mit Symbolcharakter: Unter dem Motto „Alle gemeinsam unter einem Schirm zum Nutzen für uns alle!“ wurde im Rahmen des Stifter-Forums unter anderem über die zahlreichen Fördermaßnahmen der Bürgerstiftung  Bad Schwartau informiert. (Foto: privat/hfr)

Stifter-Forum der Bürgerstiftung Bad Schwartau: Viele Projekte und Einrichtungen profitieren vom Engagement

11.06.2019
Bad Schwartau. Vor Kurzem ist das Stifter-Forum der Bürgerstiftung Bad Schwartau nebst Vorstand und Beirat zusammengetreten. Zahlreiche Gäste waren dazu eingeladen.Dem Vorstand der Bürgerstiftung gehören an: Dr. Egon Rudolph als...

UNTERNEHMEN DER REGION