Reporter Timmendorf

EXKLUSIVE TOP-MELDUNG: Neustart mit Gründung einer Spielgemeinschaft zwischen NTSV Strand 08 und TSV Neustadt: Herren-Fußball in Timmendorfer Strand bleibt erhalten

Bilder
Die Vorsitzenden der beiden Vereine, Jörg Henkel (TSV Neustadt, links) und Andreas Block (NTSV Strand 08), unterschreiben den Genehmigungsantrag zur Bildung einer Spielgemeinschaft, der jetzt beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband eingereicht wurde. Fußballabteilungsleiter Max Thole (NTSV) schaut Beiden über die Schulter. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Vorsitzenden der beiden Vereine, Jörg Henkel (TSV Neustadt, links) und Andreas Block (NTSV Strand 08), unterschreiben den Genehmigungsantrag zur Bildung einer Spielgemeinschaft, der jetzt beim Schleswig-Holsteinischen Fußballverband eingereicht wurde. Fußballabteilungsleiter Max Thole (NTSV) schaut Beiden über die Schulter. (Foto: René Kleinschmidt)

Tdf. Strand/Neustadt. Es geht tatsächlich weiter ... Nach dem Weggang von Frank Salomon, der zehn Jahre als Trainer, Manager und Sponsor der "Strandpiraten" den Fußball in Timmendorfer Strand geprägt hat, war das Aus für die 1. Herrenmannschaft so gut wie besiegelt. Zumal alle ehemaligen Spieler ebenfalls die Mannschaft verlassen haben. Der Ehrenvorsitzende des NTSV Strand 08, Peter Danzeglocke, Vorsitzender Andreas Block und der neue Fußballabteilungsleiter Max Thole haben natürlich gemerkt, dass der Herrenfußball vielen in der Gemeinde am Herzen liegt und dass man etwas unternehmen muss.
 
"Dass mal ein Trainer oder leistungsstarke Spieler einen Verein verlassen oder auch mal ein Manager oder Sponsoren gehen, ist völlig normal, aber dadurch, das nach zehn Jahren mit einer Person alles zusammen geht, ist schon außergewöhnlich und umso schwerer für den Verein," so Max Thole. Aber beim NTSV blieb man nicht untätig und hat in den letzten Monaten in alle Richtungen viele Gespräche geführt, so auch mit dem TSV Neustadt, den man jetzt als guten Kooperationspartner gewinnen konnte, um zukünftig auch weiterhin guten, hochklassigen Fußball mit einer Herrenmannschaft bieten zu können. So entstand die Idee, mit dem TSV Neustadt eine Spielgemeinschaft zu bilden. Der gemeinsame Name steht mit "SG Neustrand" auch bereits fest. "Die SG bietet uns weiterhin die Chance, hochklassigen Fußball zu spielen und zu bieten," so Max Thole. Ganz großen Wert legt man dabei auf die Nachwuchsförderung, indem man jungen Spielern die Möglichkeit geben kann, dort auch Fußball spielen zu können. "Wichtig ist doch, dass man als junger Spieler mit Freude und guten Charakteren seinem Sport nachgehen kann und sich auch bis in die 1. oder 2. Herrenmannschaft spielen kann," ergänzt Frank Schilling, Jugendfußballkoordinator beim TSV Neustadt.
 
Ab der neuen Saison werden mit der neu gegründeten Spielgemeinschaft eine 1. Herrenmannschaft in der Landesliga und eine 2. Herrenmannschaft in der Kreisliga spielen - sowohl in Neustadt als auch in der Strandarena in Timmendorfer Strand. Der TSV Neustadt spielte bisher in der Kreisliga, hat viele gute Spieler und eine entsprechende Infrastruktur. Für beide Vereine gibt diese "Fusion" positive Synergien, sind sich die beiden Vorsitzenden, Andreas Block (NTSV Strand 08) und Jörg Henkel (TSV Neustadt) sicher. Die SG bezieht sich nur auf den Herrenbereich, die 1. und 2. Mannschaft. Lars Krüger wird Trainer der 1. Mannshaft. Die Jugendarbeit wird weiterhin wie gehabt in beiden Vereinen vor Ort stattfinden. Die Heimspiele der beiden Herrenmannschaften sollen in Neustadt und Timmendorfer Strand stattfinden. "Vorstellbar ist zum Beispiel, dass die Hinrundenspiele in Neustadt ausgetragen werden und die Rückenrundenspiele in Timmendorfer Strand," so Max Thole vom NTSV Strand 08. Aber das wird sich noch alles zeigen. "Wichtig ist jetzt die Info, dass der Herren-Fußball beim NTSV Strand 08 erhalten bleibt." Und wer Lust hat, sich zu beteiligen, ob als Spieler, Co-Trainer, Betreuer oder Sponsor, kann sich gerne an Max Thole (Telefon 0171-4868569) oder Frank Schilling (Telefon 0172-9903241) wenden. (rk)


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
"baff!" - die A-Capella-Band. (Foto: Andreas Krause/hfr)

Offene Bühne Klingberg: „baff!“ – die A-Capella-Band live

22.08.2019
Klingberg. Seit Ende 2013 sind sie unter dem Namen „baff!“ unterwegs: Maj Hansen (Lübeck), Lilly Ketelsen (Leipzig), Jonathan Mummert (Leipzig) und - seit Anfang des Jahres neu dabei - Maximilian Kleinert (Berlin). Die vier VokalkünstlerInnen begeistern ihr Publikum...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizei bittet um Hinweise: Vojislav P. aus Ratekau seit Montag vermisst (Foto des Vermissten im Artikel)

22.08.2019
Ratekau. Seit Montagnachmittag, 19. August, wird der 85-jährige Vojislav P. aus Ratekau vermisst. Der Aufenthaltsort ist immer noch nicht bekannt. Zuletzt wurde er gegen 15.30 Uhr in einem Supermarkt in Ratekau gesehen. Absuchen, auch mit...
Fraktionsübergreifend haben SPD, Grüne und BfG wieder in Zusammenarbeit mit der Gemeinde die Organisation des buntes Festes übernommen: Karl-Heinz Georg (SPD, v.l.), Corina Harnack (BfG), Gaby Braune (Grüne), Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Ratekaus Integrationsbeauftragte Elke Mazylis und Bürgermeister Thomas Keller.

Am Samstag: Viertes „Fest der Kulturen“ in Ratekau

22.08.2019
Ratekau. Zum vierten Mal lädt die Gemeinde Ratekau zum „Fest der Kulturen“ ein. „Das Fest soll alle Bewohner unserer Gemeinde zusammenbringen. Bei Musik, Tanz, gemeinsamen Essen und geselligem Beisammensein wird die richtige Atmosphäre entstehen, um miteinander ins...
Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zogst. (Foto: hfr)

Gitarrenduo Sandra Flessau & Andreas van Zoest: „Saitenklänge – Musik für zwei Gitarren“

22.08.2019
Niendorf/Ostsee. Im Rahmen des Niendorfer Konzertsommers gastiert das Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zoest am Samstag, dem 24. August, um 20 Uhr im Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee. Das Duo konzertiert regelmäßig in ganz Europa, den USA, Kanada und...
Derzeit laufen die Proben für die Schlager-Revue des Musiktheaters Bad Schwartau. (Foto: hfr)

MuT - Musiktheater Bad Schwartau: Schlager-Revue im Museum

21.08.2019
Bad Schwartau. Unter dem Motto „Komm, wir machen eine kleine Reise“ lädt der im Oktober 2018 neu gegründete MuT-Chor zu einer Schlager-Revue ein. „Kommen Sie, hören Sie zu, singen und schunkeln Sie gerne mit und tanken Sie neue Lebensfreude bei so bekannten Ohrwürmern...

UNTERNEHMEN DER REGION