Reporter Timmendorf

Fußball-Benefizspiel Strand 08 gegen eine Lübeck Auswahl: Fast 20.000 Euro für schwer erkrankte Anna Lina

Bilder
Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Timmendorfer Strand. Am vergangenen Mittwoch, dem 10. Oktober, lockte das Benefizspiel der Strandpiraten gegen eine Lübecker Stadtauswahl mit Spielern aus 20 Vereinen mehr als 800 Zuschauer zum Phönix Lübeck Sportplatz an der Travemünder Allee. Die Anteilnahme am Schicksal des 11-jährigen Mädchens, die zur Zeit auf der Intensivstation des UKSH in Lübeck gegen eine heimtückische Krankheit kämpft, ist grandios.

Als die Organisatoren um den Onkel von Anna Lina, einem ehemaligen Strand 08-Kicker, beim amtierenden Landesmeister anfragten, wurde die Zusage vom Trainerteam Daniel Safadi und Frank Salomon schnell erteilt.
Eine Veranstaltungsankündigung der Strandpiraten bei Facebook hatte in kurzer Zeit 40.000 User erreicht und ebenfalls für viele Spender gesorgt.

Mit einem eigenen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro (unter anderem wurde die Mannschaftskasse geplündert), der vom Maskottchen „Strandpirat“ übergeben wurde, konnte das Team einen weiteren Teil zum Gelingen der Aktion beitragen.
Auch den sportlichen Teil lösten die Timmendorfer Fußballer sehr souverän und besiegte die Auswahlmannschaft mit 5-2 Toren, das war allerdings nebensächlich an diesem Abend.

Seit Wochen steht das Team des NTSV Strand 08 nun schon an der Spitze der Oberliga Schleswig-Holstein, auch wenn man sich am Samstag vor 250 Zuschauern in der Strand Arena mit einem 1-1 Unentschieden gegen das Spitzenteam von TSB Flensburg begnügen musste.
Ganz nebenbei setzte sich die Mannschaft beim 10. Integrationscup der Sparda Bank und des Fußballverbandes auf Platz 1 der „ewigen Tabelle“ dieses Wettbewerbs. Fast 150 Teams hatten sich in den vergangenen 10 Jahren für diesen Cup qualifiziert.
Sportliche Qualifikation bei zwei Turnieren in 2018 und ein Punktesystem für Spieler mit Migrationshintergrund sorgten jetzt für eine 2.000 Euro Prämie für die Strandpiraten!



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Neben der weiblichen Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule aus Pansdorf wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Ratekau Jenny Grudnio (l., Ju-Jutsu) und Ulrike Lotz-Lange (Rollstuhl-Fechten) geehrt.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Auszeichnungen für Ratekaus erfolgreiche Sportler

23.01.2019
Ratekau. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Ratekau wurden auch diesmal Sportler geehrt, die im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. So bat Ratekaus Bürgermeister die weibliche Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule...
Neben der „Goldenen Schallplatte“ gibt es auch weitere, tolle Preise zu gewinnen. (Foto: School of Rock)

Am Freitagabend in der Mensa der GGS-Strand: „School of Rock“ veranstaltet den 11. Bandbattle

23.01.2019
Timmendorfer Strand. Drei Bands mit jungen Musikern treten gegeneinander an: Am Freitag, dem 25. Januar, heißt es wieder „Go wild and rock on“. Die „School of Rock“ lädt zum 11. Bandbattle ein. Was als kleine AG in der GGS-Strand Europaschule begann, ist...
Die Liste seiner Umweltaktivitäten ist schier unendlich: Gert Kayser ist würdiger Preisträger des diesjährigen Umweltpreises. Leider konnte er ihn nicht persönlich entgegen nehmen. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Gert Kayser erhält den Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau

23.01.2019
Bad Schwartau. Mit dem diesjährigen Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau wurde Gert Kayser ausgezeichnet. Allerdings nahm seine Tochter Mirjana die Auszeichnung für ihn entgegen, da der 80-Jährige nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert werden und kurzfristig...
In Anerkennung seines großen und vielschichtigen Engagements für die Gemeinde Ratekau wurde Harald Gerhardt zum Ehrenbürger ernannt und nahm die entsprechende Urkunde von Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller entgegen. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Harald Gerhardt ist Ehrenbürger der Gemeinde Ratekau

23.01.2019
Ratekau. Nach der Verleihungsrichtlinie der Gemeinde Ratekau über Ehrungen und Auszeichnungen kann Bürgern, die sich um die Gemeinde und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Entscheidend ist hierbei, dass ein...
Die anwesenden Geehrten im sozialgesellschaftlichen, politischen und sportlichen Bereich mit Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang: Timmendorfer Strand ehrt Ehrenamtler und Sportler

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner nahmen im Rahmen des Neujahrsempfangs zahlreiche Ehrungen von Personen für langjähriges verantwortungsvolles Wirken im sozialgesellschaftlichen Bereich und die Ehrungen im...

UNTERNEHMEN DER REGION