Reporter Timmendorf

Fußball-Benefizspiel Strand 08 gegen eine Lübeck Auswahl: Fast 20.000 Euro für schwer erkrankte Anna Lina

Bilder
Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Timmendorfer Strand. Am vergangenen Mittwoch, dem 10. Oktober, lockte das Benefizspiel der Strandpiraten gegen eine Lübecker Stadtauswahl mit Spielern aus 20 Vereinen mehr als 800 Zuschauer zum Phönix Lübeck Sportplatz an der Travemünder Allee. Die Anteilnahme am Schicksal des 11-jährigen Mädchens, die zur Zeit auf der Intensivstation des UKSH in Lübeck gegen eine heimtückische Krankheit kämpft, ist grandios.

Als die Organisatoren um den Onkel von Anna Lina, einem ehemaligen Strand 08-Kicker, beim amtierenden Landesmeister anfragten, wurde die Zusage vom Trainerteam Daniel Safadi und Frank Salomon schnell erteilt.
Eine Veranstaltungsankündigung der Strandpiraten bei Facebook hatte in kurzer Zeit 40.000 User erreicht und ebenfalls für viele Spender gesorgt.

Mit einem eigenen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro (unter anderem wurde die Mannschaftskasse geplündert), der vom Maskottchen „Strandpirat“ übergeben wurde, konnte das Team einen weiteren Teil zum Gelingen der Aktion beitragen.
Auch den sportlichen Teil lösten die Timmendorfer Fußballer sehr souverän und besiegte die Auswahlmannschaft mit 5-2 Toren, das war allerdings nebensächlich an diesem Abend.

Seit Wochen steht das Team des NTSV Strand 08 nun schon an der Spitze der Oberliga Schleswig-Holstein, auch wenn man sich am Samstag vor 250 Zuschauern in der Strand Arena mit einem 1-1 Unentschieden gegen das Spitzenteam von TSB Flensburg begnügen musste.
Ganz nebenbei setzte sich die Mannschaft beim 10. Integrationscup der Sparda Bank und des Fußballverbandes auf Platz 1 der „ewigen Tabelle“ dieses Wettbewerbs. Fast 150 Teams hatten sich in den vergangenen 10 Jahren für diesen Cup qualifiziert.
Sportliche Qualifikation bei zwei Turnieren in 2018 und ein Punktesystem für Spieler mit Migrationshintergrund sorgten jetzt für eine 2.000 Euro Prämie für die Strandpiraten!



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
In der Innenstadt stellen die Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld sich und ihre Arbeit vor.  (Foto: FF/hfr)

Verkaufsoffener Sonntag: Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld stellt sich vor

25.04.2019
Bad Schwartau. Am Sonntag, dem 28. April, präsentiert sich die Feuerwehr Bad Schwartau-Rensefeld im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags auf dem Marktplatz in Bad Schwartau. Besucher haben die Möglichkeit, sich an vier Stationen ein Bild von der Arbeit der Feuerwehr zu...
Radeln für ein gutes Klima. (Foto: Kreis Ostholstein)

STADTRADELN in Ostholstein: Im September wird erneut um die Wette geradelt

25.04.2019
Ostholstein. Nach dem tollen Erfolg der wettbewerblichen Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses im Jahr 2018 nimmt der Kreis Ostholstein nun im Jahr 2019 zum zweiten Mal teil. Insgesamt konnten im vergangenen Jahr im Kreisgebiet 136.296 klimafreundliche Kilometer...
Sich fürs Gemeinwohl einsetzen. „Das mag ich“, sagt Jochen Steigerwald. Der 45-Jährige ist neuer Behindertenbeauftragter der Gemeinde Stockelsdorf. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Jochen Steigerwald ist Stockeldorfs neuer Behindertenbeauftragter

25.04.2019
Stockelsdorf. Jochen Steigerwald ist der neue Behindertenbeauftragte der Gemeinde Stockelsdorf. Der 45-Jährige hat sich gegen mehrere Bewerber durchgesetzt und wurde vor kurzem für die nächsten fünf Jahre vom Hauptausschuss der Gemeinde Stockelsdorf zum Nachfolger von...
Spontan sagte der Bad Schwartauer Fachbetrieb dem Umweltbeirat seine Unterstützung zu.

Schwartauer Fachbetrieb unterstützt Umweltbeirat spontan: „Schnelle Drainage“ für das Grüne Klassenzimmer

25.04.2019
Bad Schwartau. Es war ein zufälliges Treffen mit schönen Folgen. Vor einigen Wochen traf der Umweltbeirats-vorsitzende Rudolf Meisterjahn bei Pflegearbeiten im Kurpark Norbert Birmes, Inhaber der Schwartauer Fachfirma „Grüne...
Der "Blumenbrunnen" auf dem Timmendorfer Platz. (Foto: TSNT GmbH)

Beliebtes Fotomotiv: Der „Blumenbrunnen“ von Timmendorfer Strand

25.04.2019
Timmendorfer Strand. Pünktlich zu Ostern wurde wieder der Osterbrunnen im Herzen von Timmendorfer Strand aufgebaut. In dem mehrstöckigen Frühlingsbrunnen sind rosa und rot gefüllte Tulpen, gelbe und rosafarbene Tahiti-Narzissen und weitere blaue Farbtupfer als Akzente...

UNTERNEHMEN DER REGION