Reporter Timmendorf

Gemeinsam gegen den Müll: Sammelaktion war ein „Dicker Erfolg“

Bilder

Bad Schwartau. Wie andere Kommunen im Land, beteiligte sich auch die Stadt Bad Schwartau an dem Aktionstag „Unser sauberes Schleswig-Holstein“. Dem Aufruf zum Frühjahresputz waren viele Bad Schwartauer Familien und Einwohner, Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr, der Schützen, des Jugend-Rot-Kreuzes, Besucher des Jugendtreffs „Alte Zwoelf“, der Umweltbeirat, politische Mandatsträger, der Angelsportverein und viele mehr gefolgt. Rund 70 Personen sammelten im Stadtgebiet fleißig Müll. Von alten Staubsaugern über Waschwannen, bis hin zum Baumüll wie Paletten war alles dabei. Auf dem Gelände des Jugendzentrums „Alte Zwoelf“ wurde es eng, als sich alle fleißigen Helfer im Anschluss zu einem Imbiss trafen. Der Gemeinnützige Bürgerverein hatte Würstchen und Brötchen gesponsert, die nach dem Arbeitseinsatz besonders gut schmeckten. Die Stadtjugendpflege bedankte sich mit kühlen Getränken bei den fleißigen Helfern. „Als besondere Anerkennung kamen dankende Worte vieler Spaziergänger bei den vielen Helfern an. Äußerungen wie: ,Ihr räumt hier auf. Das finden wir super. Vielen Dank’ oder ,Toll, dass so viele junge Leute dabei sind’ spornten zusätzlich an“, so Birte Engels-Rettig, Koordinatorin für Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Bad Schwartau.
Auch der Umweltbeiratsvorsitzende Rudolf Meisterjahn wertete die Aktion als „Dicken Erfolg“. Aus Sicht des Beirates seien besonders starke Verschmutzung beidseits der Klaus-Groth-Straße festzustellen gewesen.
Die vielen Blauen Säcke als Bilanz der Aktion nimmt er zum Anlass, auf die Sauberkeit in der Stadt hinzuweisen. „Abfall oder andere Reste kann man auch Zuhause entsorgen. Müll darf nicht in die Landschaft! Überall stehen zudem viele Abfallbehälter an den Wegen“, so Meisterjahn. Es bestehte darüber hinaus auch die Möglichkeit, Müll auf Recyclinghöfen zu entsorgen. „Leider gibt es jedoch trotzdem Umweltsünder. Nur 500 Meter vom ZVO-Recyclinghof entfernt hatte ein Mitbürger seine Autoreifen im Graben entsorgt. Und dabei handelte es sich nicht etwa um Reifen von einem Kleinwagen.“
Alle Teilnehmenden waren sich am Ende einig: Es war eine sinnvolle Aktion, die unbedngt wiederholt werden sollte.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

12.07.2019
Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung...
Die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee veranstaltet am Freitag und Samstag wieder ihr traditionelles Promenadenfest. (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“

11.07.2019
Niendorf/Ostsee. Am Freitag, dem 12. Juli, und Samstag, dem 13. Juli, findet an der Niendorfer Seebrücke das alljährliche Promenadenfest der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee statt. Das Programm startet am Freitag um 17 Uhr mit Musik vom Plattenteller und von 20...
Susanne Voß (v.l.), Vorstand Lebenshilfe Ostholstein e.V., Renate Offenborn, Kita-Leitung „Mittenmang“, und Melanie Müller, Kita-Leitung „Langenfelde" und „Am Papenmoor“ nehmen das Zertifikat von Gutachter Jürgen Koch entgegen.  Foto: Lebenshilfe/hfr

LQK-Qualitätszertifikat: Erfolgreiche Re-Testierung der Lebenshilfe-Kitas in Bad Schwartau

11.07.2019
Bad Schwartau. Sie wollen immer besser werden, die Pädagogen und Pädagoginnen der Kindertagesstätten „Mittenmang“, „Langenfelde“ und „Am Papenmoor“, die zurzeit 228 Kinder in 16 Gruppen betreuen. Jetzt erhielten sie erneut das begehrte Zertifikat nach dem Konzept der...
Gemeinsames Probesitzen im Rathaus-Foyer (v.l.): Thomas Buchholz, Vorsitzender der AHG, Bürgermeis­ter Dr. Uwe Brinkmann und Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch.

Muster-Ausstellung im Rathaus eröffnet: Bad Schwartau stellt Außenmöbel und Kundenstopper für Innenstadt vor

10.07.2019
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau hat in den vergangenen Jahren erheblich in die Attraktivierung der Innenstadt investiert. Die zentrale Markttwiete ist ein echtes Schmuckstück geworden: Sitzelemente, Wasserinseln,...
Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofs in Scharbeutz, präsentiert den neuen „Leuchtturm-Spielplatz“, der von den Geschwistern Constantin und Henriette, die in Scharbeutz Urlaub machen, direkt getestet wird.  (Foto: Eknad)

Neuer Spielplatz mit Leuchtturm in direkter Strandnähe in Scharbeutz

10.07.2019
Scharbeutz. Dort, wo früher ein Flugzeug stand, steht jetzt ein Leuchtturm: Die Gemeinde Scharbeutz hat nahe des Imbiss „Stranddüne“ direkt am Scharbeutzer Strand einen neuen Spielplatz errichtet. Seit kurzem können Urlaubskinder und kleine Einheimische an der...

UNTERNEHMEN DER REGION