Reporter Timmendorf

Herbstferienpass in Ratekau: Angebote ab sofort buchbar

Bilder
Ratekaus Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle hat für die Herbstferien ein umfangreiches Programm zusammengestellt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Ratekaus Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle hat für die Herbstferien ein umfangreiches Programm zusammengestellt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Ratekau. In Zusammenarbeit mit dem Gemeindejugendring hat die Gemeinde Ratekau auch in diesem Herbst ein abwechslungsreiches Ferienpassprogramm auf die Beine gestellt. 19 tolle Angebote umfasst der Ferienpass, den Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle und seine Mitstreiter jetzt herausgegeben haben. „In diesem Jahr haben wir drei statt zwei Wochen Herbstferien. Daher fällt das Programm entsprechend größer aus“, erklärt Patrick Bohle bei der Präsentation des Passes.
Die Auswahl der Angebote reicht dabei von Eislaufen in Timmendorfer Strand über Kreativ- und Kochangebote bis zum Besuch der Phänomenta in Flensburg. Die Fahrt in den hohen Norden des Landes ist abgesehen vom „Badetag“ im Erlebnisbad „Arriba“ in Norderstedt allerdings auch die einzige Tour, die weiterwegführt. „Ansonsten haben wir unser Programm auf Aktivitäten konzentriert, die wir in der näheren Umgebung durchführen können“, so Patrick Bohle. Unter anderem geht es noch in die „Soccer Halle“ nach Bad Schwartau, zum „City Game“ oder in den „Escape Room“ nach Lübeck und die ­besten Konsolen-Kicker bei „FIFA 19“ werden direkt im Jugendzentrum Ratekau ausgespielt.

Teilnahmeberechtigt sind alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Ratekau sowie Kinder und Jugendliche, die eine Schule in Ratekau besuchen.

Der Herbstferienpass ist ausschließlich online verfügbar. Das komplette Programm ist unter www.ratekau.de nachzulesen. Anmeldungen können ab sofort per E-Mail unter jugendarbeit@ratekau.de oder telefonisch unter 0177/2952130 abgegeben werden.
Die feste Buchung erfolgt durch Barzahlung. Neben der Bargeldzahlung ist die Vorlage der Bildungskarte ebenfalls möglich. Am Mittwoch, dem 26. September, wird dann von 10 bis 19 Uhr im Familienzentrum Ratekau, Büro 2, bekanntgegeben, wer welches Angebot nutzen kann.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Das weihnachtliche Treiben in Sereetz  lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

20. Sereetzer Weihnachtsmarkt: „Punsch und Plausch" unterm Tannenbaum

13.12.2018
Sereetz. „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“ heißt es zum 20. Mal auf dem Sereetzer Dorfplatz, wenn der Dorfvorstand am Samstag, dem 15. Dezember, wieder zum auch weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Sereetzer Weihnachtsmarkt einlädt. Auf dem festlich...
Der Duft von Punsch und Waffeln liegt wieder in der Luft. Am kommenden Samstag, 15. Dezember, lädt der Dorfvorstand um Claus Bruhn (m.), Michaela Kräczmer und Marcel Kohl vor der Feldsteinkirche zur zweiten Auflage des Weihnachtsmarktes Ratekau ein.

Am Samstag ab 14 Uhr: 2. Weihnachtsmarkt in Ratekau

13.12.2018
Ratekau. „Unser 1. Weihnachtsmarkt Ratekau im letzten Jahr ist von den Ratekauern und Gästen aus der Nachbarschaft richtig gut angenommen worden“, schwärmt Ratekaus Dorfvorsteher Claus Bruhn. Grund genug für den Dorfvorstand, in diesem Jahr zur Neuauflage...
Die Organisatoren des Adventsmarktes, Denise Daude-Oster und Thomas Alberin, freuen sich auf viele Besucher am 3. Advent. (Foto: hfr)

Am dritten Adventssonntag in Scharbeutz: 16. Adventsmarkt auf dem Navajas-Platz und im Bürgerhaus

13.12.2018
Scharbeutz. Alle Jahre wieder verwandelt sich am dritten Adventssonntag der Bürgerhausvorplatz in ein weihnachtliches Wintermärchen. Bereits zum 16. Mal öffnet am Sonntag, dem 16. Dezember, der Scharbeutzer Adventsmarkt seine Türen und lässt die Vorfreude auf das...
Klassenlehrerin Erika Fischer mit den Kindern der 4c der Grundschule Bad Schwartau sowie den Helfern des Umweltbeirats an der Kirche in Rensefeld.  (Foto: R. Meisterjahn)

Bad Schwartau soll blühen: Krokuspflanzung an der Kirche Rensefeld und Cleverbrück

12.12.2018
Bad Schwartau. Die Aktion des Umweltbeirats der Stadt Bad Schwartau „Blühendes Bad Schwartau“ am verganenen Freitag hatte große Unterstützung: In Cleverbrück pflanzten um die 20 Kinder des Kindergartens schon früh an der Martinskirche rund 500 Krokusse. Die...
Stefanie Maschke, Projektmanagerin der TSNT GmbH, und Henrik Fels von der ausführenden Agentur präsentieren das druckfrische „Strandmagazin 2019“. (Foto: René Kleinschmidt)

„Strand in Sicht“: Alles auf einen Blick im druckfrischen Strandmagazin 2019

12.12.2018
Timmendorfer Strand. „Strand in Sicht“ – heißt es im neuen Magazin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) für die Urlaubssaison 2019. Auf über 140 Seiten werden dem Leser Tipps und Informationen rund um den Aufenthalt in Timmendorfer Strand...

UNTERNEHMEN DER REGION