Reporter Timmendorf

„High ... - Higher ... - Highlander ...“: Der weltweit höchste und schnellste Gyro-Drop-Freefall-Tower im Hansa-Park ist eröffnet

Bilder

Sierksdorf/Ostsee. Ein 120 Meter hoher Turm, eine drehende Gondel mit 24 Sitzplätzen, die aus 103 Meter Höhe mit abgekippten Sitzen und mit 120 Stundenkilometern Geschwindigkeit in die Tiefe fällt: Das ist der „Highlander“, der höchste und schnellste Gyro Drop-Tower der Welt.
Am vergangenen Freitagabend, dem 26. April, wurde die neue Attraktion und Weltneuheit feierlich im Hansa-Park in Sierksdorf/Ostsee eröffnet. Höher, schneller, tiefer ...
Errichtet wurde der höchste und schnellste Gyro Drop der Welt inmitten der Loopingbahn „Nessie“, dem Klassiker aus dem Jahre 1980 (damals Europas größte Looping-Achterbahn), in Nachbarschaft zum „Rasenden Roland“.
Der „Highlander“ ist das neue Ausrufezeichen des HANSA-PARKs, das praktisch die ganze Lübecker Bucht überragt und ein Muss für alle, die einen einzigartigen Ausblick einerseits mit einem ultimativen Freifallerlebnis andererseits verbinden wollen. Für die Errichtung des „Highlanders“ waren 28 Meter lange Bohrpfähle notwendig, die Gesamthöhe des Turms über Normalnull beträgt sogar 149 Meter.
Der neue, freistehende Freifallturm am Meer pulverisiert alle bisherigen Rekorde in Deutschland, auf dem ganzen Kontinent und in der Welt, kurz zusammengefasst:
- Höchster und schnellster Gyro Drop der Welt mit 120 Meter Höhe und 120 km/h Fallgeschwindigkeit
- 103 Meter Fall-Höhe – damit ist die magische Fallhöhen-Grenze für Gyro Drop Tower geknackt
- Höchster Freifallturm der Welt mit albkippbaren Sitzen
Der höchste Freifallturm der Welt wurde von der Firma Funtime GmbH in Wien hergestellt und die passende Musik zum „Highlander“ lieferten wieder Andreas und Sebastian Kübler von IMAscore, die am Abend ebenfalls anwesend waren.
Aber dieser Rekord-Turm ist noch nicht alles: Der „Highlander“ wird wesentlicher Bestandteil des neuen Themenbereichs „Bezauberndes Britannien“, der rund um ihn und die klassische Kult-Achterbahn „Nessie“ aufgebaut wurde und die Gäste in die Welt Schottlands und des „Eilean Donan Castles“ entführt. Im Zuge der neuen Thematisierung ist auch der alte Bahnhof der „Nessie“ komplett im neuen Gewand errichtet worden.
„Bei uns im Hansa-Park gibt es Hanse und Hightech für die ganze Familie,“ sagte Hansa-Park-Chef Andreas Leicht, kurz bevor er mit seiner Frau Claudia das obligatorische Band durchschnitt und damit den neuen Themenbereich „Bezauberndes Britannien“ und den Freifallturm „Highlander“ eröffnete.
Zahlreiche geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik, Medien und Fanforen durften im Anschluss die ersten Fahrten mit der neuen Attraktion erleben - inklusive gekippten Sitzen und On-Board-Sound Fazit: „Unbedingt einmal selber ausprobieren!“ Mitfahren darf man übrigens ab einer Größe von 140 Zentimetern.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION