Reporter Timmendorf

Illegale Baumfällungen am "Kammerhang" in Scharbeutz

Bilder
In Scharbeutz ist es erneut zu illegalen Baumfällungen am "Kammerhang" gekommen. (Foto: Polizei)

In Scharbeutz ist es erneut zu illegalen Baumfällungen am "Kammerhang" gekommen. (Foto: Polizei)

Scharbeutz. An einem mit Bäumen bewachsenen Hang oberhalb der Bundesstraße 76 in Scharbeutz, dem so genannten „Kammerhang“, ist es erneut zu illegalen Baumfällungen gekommen.
Dem Ermittlungsdienst Umwelt- und Verbraucherschutz beim Polizei- Autobahn- und Bezirksrevier Scharbeutz (PABR) wurde angezeigt, dass es im Zeitraum seit Mitte März diesen Jahres zur Fällung von zehn Bäumen mit einen Durchmesser von 50 – 80 Zentimeter auf dem so genannten Kammerhang gekommen ist.
Der „Kammerhang“ gilt rechtlich als Biotop und ist damit gemäß Naturschutzgesetz besonders geschützt. Das Fällen dieser Bäume hätte beantragt und genehmigt werden müssen.
Da die Bäume nicht weiter (ofengerecht) zerkleinert und auch nicht abtransportiert worden sind, halten die Ermittler vom PABR es für wahrscheinlich, dass der Sinn darin lag, eine freiere Sicht auf die Ostsee zu erlangen.
Aufgrund des widerholten Auftretens dieser Vorfälle wird an dieser Stelle deutlich darauf hingewiesen, dass der Baumbewuchs unter anderem auch die Aufgabe hat, den Hang durch das Wurzelwerk der Bäume zu halten und ein Abrutschen des Hangs auf die Fahrbahn zu verhindern. Das Entfernen von Bäumen kann sich, wie in der Vergangenheit dort bereits geschehen, negativ auf die Stabilität des Hanges auswirken und birgt somit Gefahren für Mensch und Natur.
Vonseiten der Ermittler des PABR wurden Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und wegen verschiedener Verstöße gegen das Bundesnaturschutzgesetz eingeleitet.
Hinweise, die zur Aufklärung des beschriebenen Sachverhalts beitragen können, werden beim PABR Scharbeutz unter 04524 – 7077- 0 entgegen genommen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

12.07.2019
Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung...
Die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee veranstaltet am Freitag und Samstag wieder ihr traditionelles Promenadenfest. (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“

11.07.2019
Niendorf/Ostsee. Am Freitag, dem 12. Juli, und Samstag, dem 13. Juli, findet an der Niendorfer Seebrücke das alljährliche Promenadenfest der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee statt. Das Programm startet am Freitag um 17 Uhr mit Musik vom Plattenteller und von 20...
Susanne Voß (v.l.), Vorstand Lebenshilfe Ostholstein e.V., Renate Offenborn, Kita-Leitung „Mittenmang“, und Melanie Müller, Kita-Leitung „Langenfelde" und „Am Papenmoor“ nehmen das Zertifikat von Gutachter Jürgen Koch entgegen.  Foto: Lebenshilfe/hfr

LQK-Qualitätszertifikat: Erfolgreiche Re-Testierung der Lebenshilfe-Kitas in Bad Schwartau

11.07.2019
Bad Schwartau. Sie wollen immer besser werden, die Pädagogen und Pädagoginnen der Kindertagesstätten „Mittenmang“, „Langenfelde“ und „Am Papenmoor“, die zurzeit 228 Kinder in 16 Gruppen betreuen. Jetzt erhielten sie erneut das begehrte Zertifikat nach dem Konzept der...
Gemeinsames Probesitzen im Rathaus-Foyer (v.l.): Thomas Buchholz, Vorsitzender der AHG, Bürgermeis­ter Dr. Uwe Brinkmann und Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch.

Muster-Ausstellung im Rathaus eröffnet: Bad Schwartau stellt Außenmöbel und Kundenstopper für Innenstadt vor

10.07.2019
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau hat in den vergangenen Jahren erheblich in die Attraktivierung der Innenstadt investiert. Die zentrale Markttwiete ist ein echtes Schmuckstück geworden: Sitzelemente, Wasserinseln,...
Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofs in Scharbeutz, präsentiert den neuen „Leuchtturm-Spielplatz“, der von den Geschwistern Constantin und Henriette, die in Scharbeutz Urlaub machen, direkt getestet wird.  (Foto: Eknad)

Neuer Spielplatz mit Leuchtturm in direkter Strandnähe in Scharbeutz

10.07.2019
Scharbeutz. Dort, wo früher ein Flugzeug stand, steht jetzt ein Leuchtturm: Die Gemeinde Scharbeutz hat nahe des Imbiss „Stranddüne“ direkt am Scharbeutzer Strand einen neuen Spielplatz errichtet. Seit kurzem können Urlaubskinder und kleine Einheimische an der...

UNTERNEHMEN DER REGION