Reporter Timmendorf

Im „Haus zur Eiche“: Margarete König feiert ihren 100. Geburtstag

Bilder
Seit zweieinhalb Jahren lebt Magarete König (vorn) im „Haus zur Eiche“. Glückwünsche zu ihrem runden Geburtstag nahm sie dort bei einem kleinen Empfang von Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller (v.l.), Sieglinde Baumann (Dorfvorstand), Petra Großschulte und Lara Rogowski sowie Mitbewohnerin Paula Pape entgegen.  (Foto: Setje-Eilers)

Seit zweieinhalb Jahren lebt Magarete König (vorn) im „Haus zur Eiche“. Glückwünsche zu ihrem runden Geburtstag nahm sie dort bei einem kleinen Empfang von Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller (v.l.), Sieglinde Baumann (Dorfvorstand), Petra Großschulte und Lara Rogowski sowie Mitbewohnerin Paula Pape entgegen. (Foto: Setje-Eilers)

Pansdorf. Ihren 100. Geburtstag feierte in der vergangenen Woche Margarete König im „Haus zur Eiche“ in Pansdorf. Am 14. August 1918 erblickte die Jubilarin im brandenburgischen Oberßdorf bei Berlin das Licht der Welt, wo sie später als Stubenmädchen und Verkäuferin arbeitete. Um den Wirren des 2. Weltkrieges zu entkommen, floh sie in den Kriegsjahren mit ihrem Mann Walter nach Ostholstein und lebte dort lange Jahre in Pönitz in der Siedlung Steenrade. „Kinder blieben uns leider versagt“, erzählt die 100-Jährige. Und auch von ihrem Mann musste sie viel zu früh Abschied nehmen. Der Zimmerer verstarb bereits 1954.
Mit Nutztieren am eigenen Haus, ihrer Witwenrente und einem Hausladen bewältigte sie ihren Alltag. Außerdem hat die leidenschaftliche Skatspielerin sich viele Jahrzehnte in der Kirchengemeinde Gleschendorf engagiert, die sie im Rahmen einer regelmäßigen Veranstaltung für Senioren noch immer einmal im Monat besucht.
An ihrem stolzen Geburtstag durfte sie sich dann auch über Gäste aus Gleschendorf freuen. Neben Freunden aus dem Skatverein kam der Posaunenchor der Kirchengemeinde am „Haus zur Eiche“ vorbei, um ihr zu Ehren einige Lieder zu spielen. Beim kleinen Empfang mit Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Sieglinde Baumann aus dem Dorfvorstand, Petra Großschulte und Lara Rogowski vom „Haus zur Eiche“ sowie ihrer guten Freundin und Mitbewohnerin Paula Pape lüftete sie auch das Geheimnis ihres hohen Alters. „Ich habe nie geraucht und nie getrunken“, sagt sie.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Neben der weiblichen Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule aus Pansdorf wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Ratekau Jenny Grudnio (l., Ju-Jutsu) und Ulrike Lotz-Lange (Rollstuhl-Fechten) geehrt.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Auszeichnungen für Ratekaus erfolgreiche Sportler

23.01.2019
Ratekau. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Ratekau wurden auch diesmal Sportler geehrt, die im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. So bat Ratekaus Bürgermeister die weibliche Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule...
Neben der „Goldenen Schallplatte“ gibt es auch weitere, tolle Preise zu gewinnen. (Foto: School of Rock)

Am Freitagabend in der Mensa der GGS-Strand: „School of Rock“ veranstaltet den 11. Bandbattle

23.01.2019
Timmendorfer Strand. Drei Bands mit jungen Musikern treten gegeneinander an: Am Freitag, dem 25. Januar, heißt es wieder „Go wild and rock on“. Die „School of Rock“ lädt zum 11. Bandbattle ein. Was als kleine AG in der GGS-Strand Europaschule begann, ist...
Die Liste seiner Umweltaktivitäten ist schier unendlich: Gert Kayser ist würdiger Preisträger des diesjährigen Umweltpreises. Leider konnte er ihn nicht persönlich entgegen nehmen. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Gert Kayser erhält den Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau

23.01.2019
Bad Schwartau. Mit dem diesjährigen Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau wurde Gert Kayser ausgezeichnet. Allerdings nahm seine Tochter Mirjana die Auszeichnung für ihn entgegen, da der 80-Jährige nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert werden und kurzfristig...
In Anerkennung seines großen und vielschichtigen Engagements für die Gemeinde Ratekau wurde Harald Gerhardt zum Ehrenbürger ernannt und nahm die entsprechende Urkunde von Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller entgegen. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Harald Gerhardt ist Ehrenbürger der Gemeinde Ratekau

23.01.2019
Ratekau. Nach der Verleihungsrichtlinie der Gemeinde Ratekau über Ehrungen und Auszeichnungen kann Bürgern, die sich um die Gemeinde und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Entscheidend ist hierbei, dass ein...
Die anwesenden Geehrten im sozialgesellschaftlichen, politischen und sportlichen Bereich mit Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang: Timmendorfer Strand ehrt Ehrenamtler und Sportler

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner nahmen im Rahmen des Neujahrsempfangs zahlreiche Ehrungen von Personen für langjähriges verantwortungsvolles Wirken im sozialgesellschaftlichen Bereich und die Ehrungen im...

UNTERNEHMEN DER REGION