Reporter Timmendorf

Jetzt wird es bunt auf dem Niendorfer Balkon: "Festival der Straßenmalerei" lädt zum Staunen und Mitmachen ein

Bilder

Timmendorfer Strand. Im Rahmen der Kulturzeit veranstaltet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH zum ersten Mal ein Festival der Straßenmalerei. Vom 8. bis 10. Juni werden ausgewählte Künstler auf dem Niendorfer Balkon die Besucher mit ihren Wer-ken begeistern und zum Mitgestalten anregen.
Im Zentrum der Veranstaltungsfläche wird 3D-Straßenmalerin Marion Ruthardt ihre Kunst zum Besten geben. Man kann gespannt sein, in welche Welten sie den Betrachter mit ihrem Bild entführen wird und das ganz ohne 3D Brille.
Ein ganz besonderes Souvenir gibt es beim Airbrush-Künstler Torsten Bahr: Er lädt in seiner „Airbrush-Spraystraße“ zum Gestalten einer individuellen Postkarte ein.
Wer Lust hat auf ein Selbstportrait, kann sich bei Schnellkarikaturist Jens Natter zeichnen lassen und sein „Selfie“ mit nach Hause nehmen.
Auch Niendorf/Ostsee selbst hat großartige Maler zu bieten und so wird der Einheimische Reinhardt Rahn seine maritimen Werke vor der passenden Ostsee-Kulisse ausstellen.
Wer sich immer schon einmal gefragt hat, was man mit Spraydosen alles verschönern kann, der ist herzlich eingeladen, Graffiti-Künstler Henning Feil über die Schulter zu sehen. Er wird live vor Ort die Strandkorbbude der Familie Wegner neu gestalten. Spannend wird es auch für Kinder; alle kleinen Besucher können sich unter fachmännischer Anleitung in der Straßenmalerei ausprobieren oder eine kleine Erinnerung zum Mitnehmen gestalten. Zusätzlich zur Straßenmalerei dürfen sich die Gäste auf gastronomische und musikalische Leckerbissen (Samstag von 15 bis 16 Uhr mit Gabi Liedtke, 18 bis 20 Uhr mit Farhad Heet und Sonntag von 16 bis 18 Uhr mit Farhad Heet) freuen.
Jedermann ist eingeladen, sich künstlerisch inspirieren zu lassen und auf dem Niendorfer Balkon beim Festival der Straßenmalerei zu verweilen.
„Straßenmaler verschiedener Genres und als Highlight ein großes 3D-Kunstwerk direkt auf dem Niendorfer Balkon – ich freue mich auf drei kunterbunte Tage mit unserer schönen Ostsee im Hintergrund“, schwärmt Christine Knebelkamp, Veranstaltungsassistentin der TSNT GmbH.
Die Veranstaltungszeiten sind am Freitag, dem 8. Juni, von 14 bis 20 Uhr, am Samstag, dem 9. Juni von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag, dem 10. Juni, von 11 bis 18 Uhr.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Scheckübergabe in der Seniorenresidenz in Timmendorfer Strand mit Erika Weigandt (rechts), Mitglieder der Kreativ-Gruppe und Prof. Dr. med. Thorsten Langer vom UKSH Lübeck (hi. 2.v.re.) sowie Jutta Burchard und Gabi Stienemeier-Goss von „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ (hinten links). (Foto: René Kleinschmidt)

Erlös des Adventsbasars in der Seniorenresidenz: Kreativ-Gruppe überreichte Spenden in Höhe von 2.000 Euro

21.02.2019
Timmendorfer Strand. Große Freude beim Verein Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V. und der Kinderonkologie des Universitätsklinikum Lübeck, denn beide erhielten von den Mitgliedern der Kreativ-Gruppe der Seniorenresidenz...
Scheckübergabe im Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand: Die Schülervertretung überreicht den Scheck im Beisein von Anastasia Walz (rechts) an Elisabeth Wegener (Mitte). (Foto: OGT)

Schüler des OGT spenden die Einnahmen ihres Weihnachtsbasars: 11.300 Euro für Kinder in Sri Lanka

20.02.2019
Timmendorfer Strand. „Im Grunde ist Entfernung kein Hindernis […], sich zu erreichen.“ (Rainer Maria Rilke) Wie wahr dieses Zitat doch ist, bewiesen die Schüler des Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) erneut am Dienstag, dem 5. Februar. Wie jedes Jahr hatten...
Obligatorische Scheckübergabe vor dem Alten Rathaus: Lions-Präsident Lamertus Muller und das „Adventskalender“-Team rund um Tim Schneider, Peter Danzeglocke und Dr. Martin Struve übergeben mit Schatzmeister Lutz König die Spende in Höhe von 20.000 Euro an Mechthild Piechulla, Katja Kirschall und Martin Liegmann vom Kinderschutzbund Ostholstein. (Foto: René Kleinschmidt)

Erlös des Lions-Adventskalenders 2018: 20.000 Euro für Projekt „Frühe Hilfen“ des Kinderschutzbundes

20.02.2019
Timmendorfer Strand. Der Lions Club Lübecker Bucht ist auch 2018 seinem Motto „Kinder sind unsere Zukunft – keines darf vergessen werden oder in Not und Bedrängnis ohne Hilfe bleiben“ treu geblieben und unterstützt mit dem Erlös...
Blumen, das Wappen der Gemeinde Stockelsdorf aus Marzipan und natürlich die entsprechende Ehrenurkunde überreichten Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben und Bürgervorsteher Manfred Beckmann an Lothar Kerbstadt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Geschichtsträchtig: Lothar Kerbstadt ist Ehrenbürger der Gemeinde Stockelsdorf

20.02.2019
Stockelsdorf. Ein Novum in der Geschichte Stockelsdorfs. Mit Lothar Kerbstadt wurde jetzt erstmals ein engagierter Einwohner der Gemeinde zum Ehrenbürger der Gemeinde ernannt.Stockeldorfs Bürgervorsteher Manfred Beckmann nahm die Ehrung seines Amtsvorgängers im Rahmen...
Rund um den Lärmschutz-Bericht, den die Bahn jetzt vorlegte, sprachen die Mitglieder des Projektbeirates des Dialogforums zur Festen Fehmarnbeltquerung mit den ostholsteinischen Bundestagabgeordneten Ingo Gädechens (CDU, Mitte) und Bettina Hagedorn (SPD, Foto in der Printausgabe oder im E-Paper) in Berlin. (Foto: hfr)

Lärmschutz-Papier zur Festen Fehmarnbeltquerung vorgestellt: Projektbeirat des Dialogforums in Gesprächen mit Gädechens und Hagedorn

19.02.2019
Ostholstein/Berlin. Viele Monate arbeitete der Projektbeirat des Dialogforums zur Festen Fehmarnbeltquerung an den Forderungen der Region nach übergesetzlichem Lärmschutz. In Berlin fand dazu jetzt ein wichtiges Treffen statt:...

UNTERNEHMEN DER REGION