Kristina Kolbe

Juwelierüberfall jetzt bei „Aktenzeichen XY... ungelöst“

Bilder
Obwohl es Fotos von den Tätern gibt, konnte der Fall noch nicht gelöst werden.

Obwohl es Fotos von den Tätern gibt, konnte der Fall noch nicht gelöst werden.

Timmendorfer Strand. Morde und Überfälle beschäftigen Rudi Cerne und die Kriminalpolizei in der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ am 4. Juli um 20.15 Uhr im ZDF.
 
Mit dabei ist auch ein Fall, der in unserer Region passierte.
 
Der Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft in Timmendorfer Strand vom 27. Juli 2017 erregte bundesweites Aufsehen: Die beiden Täter gelangten gegen 10.30 Uhr in das Geschäft, nachdem einem der beiden Personen auf Klingeln geöffnet worden war. In der Folge bedrohte ein Täter das Personal mit einer Schusswaffe, während der andere Täter mit einem Hammer eine Vitrine einschlug, um an die darin befindlichen Uhren zu gelangen. Weil der für die anschließende Flucht bereit gestellte Motorroller nicht ansprang, flüchteten die Täter zu Fuß. Sie konnten bis heute nicht gefasst werden, obwohl die Überwachungskamera von den Räubern bei der Tatausführung gute Aufnahmen fertigte.
 
Die Kriminalpolizeistelle Bad Schwartau bekommt nun am Mittwoch, dem 4. Juli die Gelegenheit, dieses „ungelöste Aktenzeichen“ im Fernsehen zu präsentieren.
 
Die Kripo Bad Schwartau wird diesen Fall in der live ausgestrahlten Fernsehsendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ darstellen. Die Ermittler der Kriminalpolizeistelle erhoffen sich durch die Präsentation dieses Falles neue Hinweise und Ermittlungsansätze von den Zuschauern dieser Sendung, die zur Lösung dieses Falles beitragen können. Dafür stehen den Hinweisgebern während der Sendung die Telefonleitungen im Fernsehstudio zur Verfügung. Darüber hinaus stehen die Kripo Bad Schwartau und der Zentrale Kriminaldauerdienst Lübeck während und nach der Sendung unter Rufnummer 0451- 220 7564 zur Verfügung, um eingehende Hinweise entgegen zu nehmen. (red)



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION