Reporter Timmendorf

„Kinder-Lebens-Lauf 2018“ machte in Pansdorf Station

Bilder

Pansdorf. Der Bundesverband Kinderhospiz organisiert in diesem Jahr eine Rundtour durch Deutschland, bei der die Mitglieder des Bundesverbandes in der Art einer Pilgerreise von Kinderhospiz zu Kinderhospiz ziehen, um auf die Kinderhospizarbeit aufmerksam zu machen. Symbol der Reise ist der „Angel“, der von Station zu Station weitergetragen wird.
Der „Kinder-Lebens-Lauf 2018“ führt in 132 Tagen einmal um Deutschland – in der Art einer Pilgerreise zu Fuß, per Fahrrad, im Rollstuhl, auch im Krankenhausbett oder wie im aktuellen Fall in Pansdorf im Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB).
In Anlehnung an das olympische Feuer findet diese Aktion des Bundesverbandes Kinderhospiz unter dem Zeichen des „Angels“ statt, der als Fackel von Kinderhospiz zu Kinderhospiz weiter gegeben wird. Dieser Engel hat eine ganz besondere Bedeutung. Namensgeberin für diese Skulptur war die 17-jährige Angelina, die 2013 an einem Hirntumor verstarb. Ihr Vater kreierte für seinen „Angel“ die Engelsform, die jetzt der Vorsitzenden des Vereins Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V., Jutta Burchard, übergeben wurde. Bei einer gemeinsamen Aktion mit der Fußball-D-Jugend des TSV Pansdorf begrüßte Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller die Geschäftsführerin des Bundesverbandes, Sabine Kraft, und sagte: „Es ist fast verwunderlich, dass bei den vielen und großen Städten, die der Kinder-Lebens-Lauf als Stationen anläuft, der kleine Ort Pansdorf auftaucht. Das zeigt aber, dass wir uns hier in der Gemeinde dem Thema der Kinderhospizarbeit stellen und seit Jahren gerne unterstützen.“
Nach der gelungenen Aktion auf dem Sportplatz des TSV Pansdorf wurde die Fackel mit Unterstützung des ASB Wünschewagens auf die nächste Etappe geschickt und vom Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Kiel, Ulf Kämpfer, und der Hospiz-Initiative Kiel e.V. feierlich entgegen genommen, um den Gedanken der Kinderhospizarbeit weiterzutragen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gemeinsam mit einigen Werbepartnern (r.) nahmen die Mitglieder der DLRG Lübecker Bucht das neue Fahrzeug offiziell in Betrieb.

Ein neues „Einsatzauto“ für die DLRG Lübecker Bucht

17.08.2018
Niendorf. Über einen neuen 9-Sitzer für die Jugendarbeit freuen sich die Mitglieder des DLRG Lübecker Bucht e.V.. Das neue Fahrzeug konnte in Zusammenarbeit mit der Firma „Marketing 24 GmbH“ angeschafft werden. Finanziert wurde der geräumige „Ford Transit“ über...
Tinko Kruse und seine vietnamesische Ehefrau To Nga hoffen auch in diesem Jahr auf viele Unterstützer, um den Kindern in Vietnam helfen zu können. Der große Benefiztag findet am kommenden Samstag an der „Ostseeoase“ statt.

Benefiztag zugunsten des Projekts „Wir helfen Kindern in Vietnam“: Tinko Kruse und To Nga spenden komplette Tageseinnahmen

16.08.2018
Scharbeutz. Auch in diesem Jahr engagieren sich Tinko Kruse und seine viietnamesische Ehefrau To Nga für soziale Zwecke. Die Betreiber der „Ostseeoase“ in der Strandallee 94a in Scharbeutz sammeln seit April wieder Geld für...
„Party pur“ versprechen die „Wiesn Playboys“, die am Samstagabend vor und nach dem Feuerwerk auf der Bühne im Scharbeutzer Kurpark stehen.  Foto: Veranstalter/hfr

Von Donnerstag bis Sonntag: Scharbeutzer Weinfest mit Feuerwerk und viel Musik

16.08.2018
Scharbeutz. Das traditionelle Scharbeutzer Weinfest ist ein absolutes Highlight im Veranstaltungs-Kalender der Lübecker Bucht. Von Donnerstag, den 16. August, bis Sonntag, den 19. August, heißt das Motto: „Wein & Kulinarik, Maritimes & Handgefertigtes sowie...
Der Schulweg sollte vorab trainiert werden, um Gefahren zu erkennen und zu vermeiden. Foto: adobe.stock.com/manu

UK Nord empfiehlt Schulweg-Training für Erstklässler

16.08.2018
Schleswig-Holstein/Hamburg. Bis zur Einschulung sind es zwar noch ein paar Tage, doch das Thema Schulweg ist für Erstklässler schon jetzt aktuell. Denn Erstklässler sind Verkehrsanfänger und sollten den Weg zur Schule gut üben. Deshalb fängt man mit dem...
Die Auftritte von „EL KOTE“ aus Chile...

Der „Goldene Hut“ geht an EL KOTE aus Chile

15.08.2018
Scharbeutz. Vor kurzem lockte das 16. Straßenkünstlerfestival wieder zahlreiche Besucher nach Scharbeutz. Internationale Straßenkünstler verwandelten den Bereich um die Scharbeutzer Seebrücke, den Ostseeplatz und den Kurpark in eine große, bunte Bühne und...

UNTERNEHMEN DER REGION