Reporter Timmendorf

Kurtheater Bad Schwartau zeigt „Nonnenpoker“

Bilder
Bad Schwartau. Das beste Rezept gegen den Herbst-Blues ist ein Besuch im Kurtheater Bad Schwartau (Raum „Hamburg” in der Asklepios Klinik, Am Kurpark 6-12, Bad Schwartau) am heutigen Freitag, dem 19. Oktober, um 20 Uhr zu einer Partie „Nonnenpoker“, eine himmlische Komödie von Jennifer Hülser unter der Regie von Andreas Jammers.
Die Langeweile ist im Kloster eingekehrt, die Messe ist schlecht besucht, da hilft nur ab und zu eine Partie Poker, um der Tristesse zu entkommen. Und es sind echte Talente dabei – Schwester Elisabeth kann es mit jedem Profispieler aufnehmen. Dieses Talent bewahrt die entzückenden Nonnen davor, alles zu verlieren. Auch das Ansehen von Oberschwester Lucretia ist gefährdet, als zwei Mafiosi alias „Kloster-TÜV“ plötzlich und unerwartet Schwung in das etwas eingefahrene beschauliche Klosterleben bringen … Der Rest endet überraschend ...
Nähere Informationen im Internet unter www.kurtheater-bad-schwartau.de.
Die Karten gibt es online und bei folgenden Vorverkaufsstellen: „Zapfhahn”, Markttwiete 4, Bad Schwartau, „Pressezentrum Lübeck”, Breite Straße 79, Lübeck.
Bei den Vorverkaufsstellen wird zuzüglich eine Vorverkaufsgebühr von 1 Euro pro Karte erhoben.
Weitere Vorstellungen sind am Freitag, dem 1. November, und Samstag, 1. Dezember, jeweils um 20 Uhr.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

18.03.2019
Travemünde. Am Sonntagnachmittag, dem 17. März, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1

18.03.2019
Scharbeutz. Am Freitagnachmittag, dem 15. März, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm...
100 Krimis hat die Bestseller-Autorin Lena Johannson (3.v.l.) an die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau übergeben – sehr zur Freude von Evgenia Gurfinkel (v.l.), Edda Thimm (beide Gemeindebücherei) Bürgermeister Thomas Keller, Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko und Heiko Kügler, stellvertretender Schulleiter.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lena Johannson: 100 Krimis für die Schul- und Gemeindebücherei

15.03.2019
Ratekau. Die in der Gemeinde Ratekau lebende Autorin Lena Johannson hat der Schul- und Gemeindebücherei Ratekau ein Regal voller Krimis als Spende übergeben. Insgesamt 100 spannende Schmöker nahmen Edda Thimm und ihre Mitarbeiterin Evgenia Gurfinkel sowie von der...
Gemeinsam mit Spender Jan Bendfeldt (l.) und Stefanie Hönig (3.v.r.) von der Bürgerstiftung Ostholstein präsentieren Angela Prühs (v.r.), Manfred Beckmann, Volker Olbers und Brigitte Rahlf-Behrmann aus dem Vorstand der Bürgerstiftung Stockelsdorf das neue Spannband. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Bürgerstiftung Stockelsdorf: Viele Aktivitäten auch in 2019

14.03.2019
Stockelsdorf. Am Samstag, dem 23. März, findet die Auftaktveranstaltung zur Reihe Kinderuni der Bürgerstiftung Stockelsdorf statt. Im Vorfeld haben die Vorstandsmitglieder Brigitte Rahlf-Behrmann, Angela Prühs und Manfred Beckmann unter der Leitung des 1. Vorsitzenden...
Die Jugendarbeiter Ines Fellner, Patrick Bohle (m.) und André Hüttig stellen die drei großen Angebote vor, die die Gemeindejugendpflege und der Gemeindejugendring Ratekau in nächster Zeit anbieten. Anmeldungen sind ab sofort möglich. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

„Hasenlauf“, Veranstaltungen in den Osterferien und Fahrt nach Berlin: Volles Programm für Ratekaus Kinder und Jugendliche

14.03.2019
Ratekau. Mit Vollgas starten die Jugendpflege und der Gemeindejugendring in Ratekau ins Frühjahr. Mit dem Hasenlauf am Kuhlensee, einem äußerst abwechslungsreichen Osterferienprogramm und einer Fahrt in die Bundeshauptstadt...

UNTERNEHMEN DER REGION