Reporter Timmendorf

Lübeck/Travemünde: Festnahme nach Bootsdiebstahl

Bilder
Polizeibericht (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Polizeibericht (Foto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Lübeck/Travemünde. Am frühen Sonntagmorgen (26.08.2018) wurde die Polizei in Lübeck darüber in Kenntnis gesetzt, dass aus dem Sportboothafen „Am Kattegatt“ ein Motorboot entwendet worden war. Der Bootsbesitzer war aufgrund technischer Einrichtungen an Bord über die Standortveränderungen seines Bootes informiert worden. So konnte der Besitzer des entwendeten Bootes der Polizei auch mitteilen, dass sein Boot sich gegen 08.00 Uhr im Dassower See befinden würde. Dort wurde das Boot kurze Zeit später von einer Bootsbesatzung der Wasserschutzpolizei aus Travemünde entdeckt.
Bei Annäherung des Bootes der Wasserschutzpolizei versuchte die auf dem entwendeten Motorboot befindliche Person, mittels eines längsseits befindlichen Schlauchbootes an Land zu flüchten. Einem Beamten der Wasserschutzpolizei war es jedoch gelungen, den flüchtigen Tatverdächtigen einzuholen und in einem Waldstück zu stellen. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und zur Dienststelle der Wasserschutzpolizei gebracht. Das Motorboot und das Schlauchboot wurden sichergestellt.
Für die Durchführung der weiteren polizeilichen Maßnahmen wurde der Tatverdächtige an den Zentralen Kriminaldauerdienst der Bezirkskriminalinspektion (BKI) Lübeck übergeben. Der 30-jährige Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Lübeck am Montagnachmittag (27.08.2018) einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen Fluchtgefahr gegen den Osteuropäer und ordnete die sofortige Vollziehung an. Der Beschuldigte wurde der JVA in Lübeck zugeführt.
Das entwendete Motorboot konnte dem Eigner wieder ausgehändigt werden. Der an dem Schlauchboot befindliche Außenbordmotor konnte einem Diebstahl im Sportboothafen „Marina am Stau“ zugeordnet werden.
Die weiteren Ermittlungen im vorliegenden Sachverhalt werden beim Kommissariat 13 der BKI Lübeck geführt.
Rückfragen zum Sachverhalt beantwortet die Pressestelle der Polizeidirektion Lübeck.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION