Reporter Timmendorf

Maritime Lebensfreude beim Sommer-Highlight in Niendorf/Ostsee: Niendorfer Hafentage mit buntem Rahmenprogramm vom 3. bis 5. August

Bilder

Niendorf/Ostsee. Der Niendorfer Hafen wird vom 3. bis 5. August (von Freitag bis Sonntag) wieder maritime Lebensfreude versprühen. Zusätzlich zu dem allgemeinen maritimen Treiben kann an diesem Wochenende nach Herzenslust geshoppt und flaniert werden.
Direkt an der Kaimauer des Niendorfer Hafens werden maritime Accessoires und regionale Spezialitäten angeboten. Die Besucher dürfen sich auf Gold- und Silberschmuck, maritime Mode für Erwachsene und Kinder, Dekorationen für Haus und Garten und allerlei Kulinarisches, wie Räucherfisch, Burgervariationen, spritzige Cocktails und süße Köstlichkeiten freuen.
Auch die Kleinen kommen an diesem Wochenende nicht zu kurz, verschiedene Attraktionen laden auf der kleinen Festwiese zum Spielen und Toben ein.
Und es gibt viel Unterhaltung auf der Hafenbühne - von Maritim über Rock bis hin zu aktuellen Hits aus den Charts, ein vielfältiges musikalisches Programm wird die Besucher an allen Tagen auf der Hafenbühne begeistern.
Eröffnet werden die Hafentage am Freitag um 16 Uhr durch die Band Silvershadows, die Musik aus vergangenen Tagen spielen. Von 19 bis 23 Uhr lädt DJ René Kleinschmidt bei der Hafenparty mit seinem beliebten Musik-Mix zum Tanzen und Feiern unterm Sternenhimmel ein.
Am Samstag beginnt das Live-Programm um 11.30 Uhr mit der Newcomer-Band „Peters Beine“, maritim geht es am Nachmittag von 15 bis 16 Uhr weiter mit dem Shantychor Timmendorfer Strand unter der Leitung von Henning Rabe. Ab 19 Uhr wird dann die Lübecker Band „The Joker“ für beste Stimmung sorgen. Den krönenden Abschluss des Samstagabends bildet das musikalisch untermalte Höhenfeuerwerk, welches gegen 22.30 Uhr am Freistrand gezündet wird.
Der Sonntag startet ganz traditionell um 10 Uhr mit dem Hafen-Gottesdienst. Von 11.15 bis 13 Uhr werden Lui & Fiete die Gäste auf eine musikalische Reise über alle Weltmeere einladen. Um 15 Uhr geht es auf der Bühne mit den mitreißenden Liedern von Tanja & Chris weiter und zum Abschluss der Hafentage sorgt die „Elvis Performance Band & Best of Abba“ mit Sänger Tom Miller für Rock’n Roll und den unvergesslichen Liedern von Elvis und Abba.
Am Samstag und Sonntag ist auch die DGzRS wieder zu Gast im Niendorfer Hafen und lädt beim „Open Ship“ zur Besichtigung eines Seenotkreuzers ein. Moderator René Kleinschmidt führt über die drei Tage durch das abwechslungsreiche Programm auf der Bühne.
Jedermann ist herzlich eingeladen, sich dem maritimen Treiben anzuschließen und den Niendorfer Hafen einmal ganz anders zu erleben.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Nachbarschaftsaktion im Advent: „Ich öffne ein Türchen“ in Klingberg. (Foto: hfr)

Nachbarschaftsaktion im Advent: „Ich öffne ein Türchen“ in Klingberg

20.11.2018
Klingberg. Auch in diesem Jahr ruft der Dorfvorstand zu seiner kultigen Nachbarschaftsaktion im Advent „Ich öffne ein Türchen“ auf, bei der Klingberger Familien und Haushalte zu einem Becher Glühwein einladen. An jeweils einer Klingberger Adresse wird an den...
Der neue Seniorenbeirat der Gemeinde Scharbeutz: Dr. Eberhard Romahn (hinten von links nach rechts), Marlene Kuhn, Klaus Knoop, Gisela Pahlke, Axel Fick, Heidi Haller und Anne-Katrin Fedder (vorne von links nach rechts), Barbara Töpper und Klaudia Wunsch. (Foto: Gemeinde Scharbeutz)

Neu gewählter Seniorenbeirat in Scharbeutz

20.11.2018
Scharbeutz. In insgesamt zehn Dorfschaften der Gemeinde Scharbeutz wurden nach den Sommerferien in den Dorfschaftsversammlungen die Dorfvorstände und die Vertreter für den Seniorenbeirat gewählt. Der neu gewählte Seniorenbeirat der Gemeinde besteht aus insgesamt...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Frau und Hund gerettet: Havarierte Yacht vor dem Hafen von Travemünde

16.11.2018
Travemünde. Am heutigen Freitagvormittag, dem 16. November, kam es zu einem technischen Defekt an Bord einer Segelyacht. Die Yachtinhaberin sowie ihr Hund wurden von Bord gerettet. Verletzt wurde dabei niemand. Um 11.09 Uhr wurde die Wasserschutzpolizei zu einem...
Kulturministerin Karin Prien verurteilt die Drohungen gegen die „SchulKinoWoche": „Die Freiheit der Kunst ist Gradmesser einer demokratischen Gesellschaft.“ (Foto: Frank Peter)

Keine Filmschau nach Drohungen von Rechts gegen Kino und Timmendorfer Schule: Kulturministerin Karin Prien verurteilt die Drohungen gegen die "SchulKinoWoche"

16.11.2018
Timmendorfer Strand/Bad Schwartau/Kiel. Nachdem per Mail eine anonyme, heftige Drohung aus der rechten Szene an die Grund- und Gemeinschaftsschule in Timmendorfer Strand und ein Kino in Bad Schwartau ging, sagte das Kino die...
Menschen mit Einschränkungen bieten Meike und Dr. Martin Barde – wie hier am Ruppersdorfer See – verschiedene Bildungsangebote. Um noch effektiver arbeiten zu können, suchen sie in der Gemeinde Ratekau weitere Flächen, auf denen Streuobstwiesen entstehen können.

Menschen mit Einschränkungen durch Obstbau teilhaben lassen: Flächen für neue Streuobstwiesen gesucht

16.11.2018
Ratekau. Die „Obst-Werkerei“ (Dr. Martin und Meike Barde GbR Dr. Martin und Meike Barde Natur und Teilhabe gGmbH) aus Travemünde befähigt Menschen mit Einschränkungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und nutzt dafür Möglichkeiten im Obstbau mit Hochstämmen....

UNTERNEHMEN DER REGION