Reporter Timmendorf

Maritime Lebensfreude beim Sommer-Highlight in Niendorf/Ostsee: Niendorfer Hafentage mit buntem Rahmenprogramm vom 3. bis 5. August

Bilder

Niendorf/Ostsee. Der Niendorfer Hafen wird vom 3. bis 5. August (von Freitag bis Sonntag) wieder maritime Lebensfreude versprühen. Zusätzlich zu dem allgemeinen maritimen Treiben kann an diesem Wochenende nach Herzenslust geshoppt und flaniert werden.
Direkt an der Kaimauer des Niendorfer Hafens werden maritime Accessoires und regionale Spezialitäten angeboten. Die Besucher dürfen sich auf Gold- und Silberschmuck, maritime Mode für Erwachsene und Kinder, Dekorationen für Haus und Garten und allerlei Kulinarisches, wie Räucherfisch, Burgervariationen, spritzige Cocktails und süße Köstlichkeiten freuen.
Auch die Kleinen kommen an diesem Wochenende nicht zu kurz, verschiedene Attraktionen laden auf der kleinen Festwiese zum Spielen und Toben ein.
Und es gibt viel Unterhaltung auf der Hafenbühne - von Maritim über Rock bis hin zu aktuellen Hits aus den Charts, ein vielfältiges musikalisches Programm wird die Besucher an allen Tagen auf der Hafenbühne begeistern.
Eröffnet werden die Hafentage am Freitag um 16 Uhr durch die Band Silvershadows, die Musik aus vergangenen Tagen spielen. Von 19 bis 23 Uhr lädt DJ René Kleinschmidt bei der Hafenparty mit seinem beliebten Musik-Mix zum Tanzen und Feiern unterm Sternenhimmel ein.
Am Samstag beginnt das Live-Programm um 11.30 Uhr mit der Newcomer-Band „Peters Beine“, maritim geht es am Nachmittag von 15 bis 16 Uhr weiter mit dem Shantychor Timmendorfer Strand unter der Leitung von Henning Rabe. Ab 19 Uhr wird dann die Lübecker Band „The Joker“ für beste Stimmung sorgen. Den krönenden Abschluss des Samstagabends bildet das musikalisch untermalte Höhenfeuerwerk, welches gegen 22.30 Uhr am Freistrand gezündet wird.
Der Sonntag startet ganz traditionell um 10 Uhr mit dem Hafen-Gottesdienst. Von 11.15 bis 13 Uhr werden Lui & Fiete die Gäste auf eine musikalische Reise über alle Weltmeere einladen. Um 15 Uhr geht es auf der Bühne mit den mitreißenden Liedern von Tanja & Chris weiter und zum Abschluss der Hafentage sorgt die „Elvis Performance Band & Best of Abba“ mit Sänger Tom Miller für Rock’n Roll und den unvergesslichen Liedern von Elvis und Abba.
Am Samstag und Sonntag ist auch die DGzRS wieder zu Gast im Niendorfer Hafen und lädt beim „Open Ship“ zur Besichtigung eines Seenotkreuzers ein. Moderator René Kleinschmidt führt über die drei Tage durch das abwechslungsreiche Programm auf der Bühne.
Jedermann ist herzlich eingeladen, sich dem maritimen Treiben anzuschließen und den Niendorfer Hafen einmal ganz anders zu erleben.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Mitglieder der AktivRegion nutzten im Rahmen der Versammlung die Gelegenheit, sich bei einem Gang durch den neu gestalteten Stockelsdorfer Herrengartenpark die einzelnen Maßnahmen erläutern zu lassen. (Foto: AktivRegion)

AktivRegion: Über 170.000 Euro Förderung für Infotafeln, Plätze und Solarleuchten

19.09.2018
Innere Lübecker Bucht. Die Gemeinden Sierksdorf, Scharbeutz, Timmendorfer Strand, Ahrensbök, Ratekau und Stockelsdorf möchten die Besonderheiten ihrer Dörfer stärker hervorheben. Hierzu sollen an insgesamt 28 Standorten Informationstafeln mit einem Ortsplan sowie...
Die Stockelsdorfer Teilnehmer nach der Ankunft in Gleschendorf. (Foto: privat/hfr)

Stadtradeln in Stockelsdorf: Zwischenbilanz und Fotowettbewerb

19.09.2018
Stockelsdorf. Stockelsdorf radelt fleißig mit bei der Aktion STADTRADELN, die am 2. September gestartet wurde und noch bis Samstag läuft: Bis zum Ende der ersten Woche hatten sich 133 Teilnehmer angemeldet und insgesamt 8.743 Kilometer zur Aktion beigesteuert. Die...
Freuen sich über weitere Unterstützung: Margarete Streich (links), Michael Strümpell (BBNP) und Andrea Grose.  (Foto: René Kleinschmidt)

BürgerBündnis Neue Perspektive bittet unter anderem um Obstspenden: Hilfe und Unterstützung für die Tafel in Timmendorfer Strand

19.09.2018
Timmendorfer Strand. Wie der Presse der vergangenen Wochen zu entnehmen war, hat es im August einen folgenschweren Brand in der Neustädter Tafel gegeben, bei dem die gesamte Küche ausbrannte. Eine Essen- und...
Zufrieden und stolz nach ihrer 660 km-Radtour von Dresden an die Ostsee: Dr. Urs Riemann (47, links) und seine Töchter Bente (9) und Mette (7, 2.v.re.) und Sohn Nils (14) mit ihren Trekking-Rädern am Strandabschnitt von Katja Frank in Niendorf/Ostsee.

Mit dem Fahrrad 660 Kilometer zum Urlaub an die Ostsee

18.09.2018
Niendorf/Ostsee. Fahrradfahren ist eine der beliebtesten Freizeitaktivitäten der Deutschen, aber wer fährt schon per Rad in den Urlaub? Der Heilbronner Arzt Dr. Urs Riemann (47) ist bereits sieben Mal mit seinem Trekking-Rad nach Niendorf/Ostsee in den Urlaub...
Nach einer kleinen Andacht in der Friedhofskapelle stellte Pastor Thomas Merfert das „Sternenfeld“ vor und übergab es seiner Bestimmung.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Ort der Trauer bei Totgeburten: Kirchengemeinde Ratekau weiht „Sternenfeld“ ein

18.09.2018
Ratekau. Vor kurzem wurde auf dem Ratekauer Friedhof ein neuer Abschnitt eingeweiht. Kurz hinter dem Haupteingang an der Bäderstraße auf der rechten Seite hat die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Ratekau das „Sternenfeld“ seiner Bestimmung übergeben. „Es ist ein Ort, an...

UNTERNEHMEN DER REGION