Reporter Timmendorf

Mehrere Bauarbeiten in Niendorf/Ostsee - Ab Donnerstag Vollsperrung Kreuzungsbereich Strandstraße/Travemünder Landstraße

Bilder

Niendorf/Ostsee. Im Zuge der verkehrstechnischen Anpassungen um den Niendorfer Balkon ist ab Donnerstag, dem 4. Oktober, eine Vollsperrung im Kreuzungsbereich Strandstraße/Travemünder Landstraße auf Höhe Schwimmbad zur Umsetzung der Baumaßnahme erforderlich. Für die notwendigen Bauarbeiten wird dieser Bereich voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Einbahnstraßenregelung in der Nagelsallee wird aufgehoben. Die Bushaltestellen am Niendorfer Balkon (Richtung Travemünde) und „Schwimmbad“ (Richtung Timmendorfer Strand) werden in die Travemünder Landstraße in Höhe des „Landhauses Diele“/„Star“-Tankstelle verlegt. Die Bushaltestelle „Pamirstraße“ wird für die Dauer der Baumaßnahme aufgehoben. Die Fertigstellung der Bauarbeiten wird zum 21. Dezember eingeplant.
Alle Baumaßnahmen werden so geplant und durchgeführt, dass es zu möglichst wenigen Beeinträchtigungen für die Anwohner und den Durchgangsverkehr kommt.

Weitere Bauarbeiten in Niendorf/Ostsee: ZVO investiert 1,4 Millionen Euro in Schmutzwasserkanal sowie Wasser- und Gasleitungen

Niendorf/Ostsee. Zur Erneuerung des Schmutzwasserkanals und der Gas-und Trinkwasserleitungen finden seit dem 1. Oktober in Niendorf/Ostsee Bauarbeiten im Auftrag des Zweckverbands Ostholstein (ZVO) statt. Diese Arbeiten werden in der Strandstraße in Niendorf auf einer Strecke von etwa 650 Metern zwischen dem Waldweg bis zur Travemünder Landstraße auf Höhe der Schwimmhalle und in der Sydowstraße erfolgen.

Neben Maßnahmen im Hauptkanal werden etappenweise auch Arbeiten an den Hausanschlussleitungen durchgeführt. Zur Terminierung erhalten die betreffenden Haushalte entsprechende Ankündigungsschreiben.

Mit diesen Instandhaltungsmaßnahmen stellt der ZVO die Leistungsfähigkeit des Entwässerungssystems und des Gas- und Trinkwassernetzes sicher. Insgesamt investiert der ZVO hier rund 1,4 Millionen Euro in die Ver- und Entsorgungsinfrastruktur in Niendorf.

Die Erneuerungsarbeiten werden fortlaufend erfolgen. Weil Schmutzwasserkanal, Gas- und Trinkwasserleitungen zeitgleich verlegt werden, wird die Strandstraße für die Arbeiten abschnittweise voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die im Zusammenhang mit der Baustelle aufgestellten Hinweisschilder zu beachten.

Nach derzeitiger Planung sollen die Arbeiten bis voraussichtlich Ende April 2019 beendet sein, wie der ZVO mitteilt. Für mit der Baumaßnahme verbundene Störungen oder Beeinträchtigungen bittet der Zweckverband Ostholstein um Verständnis.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Informierten über den Breitbandausbau in Ratekau (v.l.): Torsten Hindenburg (ZVO), Ilka Böhm (Gemeinde Ratekau), Bürgermeister Thomas Keller und Simona Schumacher (TNG). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Turbo-Internet durch Breitbandausbau: Vorvermarktungsphase in der Gemeinde Ratekau startet

15.02.2019
Ratekau. Der Breitbandausbau ist ein Thema, das die Gemeinde Ratekau schon seit Jahren beschäftigt. Wer sich halbwegs vernünftig im Internet bewegen will, sollte wenigstens mit 30 MBit/s unterwegs sein. Diese 30 MBit/s stellen die so genante Grundversorgung dar. „Doch...
Cornelia Techen (von links), Leiterin des Evangelischen Kindergarten Timmendorfer Strand, Barbara Bergmann, Vorsitzende von Kinderherz e.V., und die neue Kinder- und Jugendpflegerin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Elif Lehmann, weisen auf die Familien-Aktionen hin. (Foto: René Kleinschmidt)

Bewusster Umgang mit dem Handy / Kampagne startet am 15. Februar: „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“

14.02.2019
Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Smartphones sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Und trotzdem gibt es Zeiten, in denen Eltern sich überlegen sollten, das Smartphone auch mal wegzulassen. Solche Momente sind die schönsten...
Neun Schülerinnen und Schüler aus Lateinamerika waren für drei Wochen zu Gast an der Lübecker Bucht. (Foto: OGT)

Neun wissbegierige Gastschüler auf dem ersten Schritt ins Auslandsjahr: Von Lateinamerika nach Ostholstein

13.02.2019
Timmendorfer Strand. Ein Jahr lang in einem fremden Land auf einem fremden Kontinent verbringen und dabei die jeweilige Landessprache lernen? Dazu entschieden sich neun mutige SchülerInnen aus Lateinamerika. Alle besuchten für...
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die TSNT GmbH das Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee, Nähe Niendorfer Hafen. (Foto: René Kleinschmidt)

Fünf Riesenfackeln (und mehr) werden am Samstag entzündet: Großes Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee

13.02.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt zur ersten Veranstaltung in diesem Jahr am Samstag, dem 16. Februar, an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, gegen 18 Uhr,...
Die Scharbeutzer Grünen machen auf den massiven Holzeinschlag im Kammerwald aufmerksam. (Foto: Die Grünen)

Abholzungen im Kammerwald in Scharbeutz: GRÜNE fordern: „Wald soll naturverträglicher genutzt werden“

13.02.2019
Scharbeutz. Seit Beginn des Winters sind Spaziergänger*innen, Jogger*innen, Hundebesitzer*innen erschrocken und empört über den massiven Holzeinschlag im Kammerwald. Überall liegen unzählige Baumstämme aufgestapelt an den...

UNTERNEHMEN DER REGION