Reporter Timmendorf

Mehrere Bauarbeiten in Niendorf/Ostsee - Ab Donnerstag Vollsperrung Kreuzungsbereich Strandstraße/Travemünder Landstraße

Bilder

Niendorf/Ostsee. Im Zuge der verkehrstechnischen Anpassungen um den Niendorfer Balkon ist ab Donnerstag, dem 4. Oktober, eine Vollsperrung im Kreuzungsbereich Strandstraße/Travemünder Landstraße auf Höhe Schwimmbad zur Umsetzung der Baumaßnahme erforderlich. Für die notwendigen Bauarbeiten wird dieser Bereich voll gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Einbahnstraßenregelung in der Nagelsallee wird aufgehoben. Die Bushaltestellen am Niendorfer Balkon (Richtung Travemünde) und „Schwimmbad“ (Richtung Timmendorfer Strand) werden in die Travemünder Landstraße in Höhe des „Landhauses Diele“/„Star“-Tankstelle verlegt. Die Bushaltestelle „Pamirstraße“ wird für die Dauer der Baumaßnahme aufgehoben. Die Fertigstellung der Bauarbeiten wird zum 21. Dezember eingeplant.
Alle Baumaßnahmen werden so geplant und durchgeführt, dass es zu möglichst wenigen Beeinträchtigungen für die Anwohner und den Durchgangsverkehr kommt.

Weitere Bauarbeiten in Niendorf/Ostsee: ZVO investiert 1,4 Millionen Euro in Schmutzwasserkanal sowie Wasser- und Gasleitungen

Niendorf/Ostsee. Zur Erneuerung des Schmutzwasserkanals und der Gas-und Trinkwasserleitungen finden seit dem 1. Oktober in Niendorf/Ostsee Bauarbeiten im Auftrag des Zweckverbands Ostholstein (ZVO) statt. Diese Arbeiten werden in der Strandstraße in Niendorf auf einer Strecke von etwa 650 Metern zwischen dem Waldweg bis zur Travemünder Landstraße auf Höhe der Schwimmhalle und in der Sydowstraße erfolgen.

Neben Maßnahmen im Hauptkanal werden etappenweise auch Arbeiten an den Hausanschlussleitungen durchgeführt. Zur Terminierung erhalten die betreffenden Haushalte entsprechende Ankündigungsschreiben.

Mit diesen Instandhaltungsmaßnahmen stellt der ZVO die Leistungsfähigkeit des Entwässerungssystems und des Gas- und Trinkwassernetzes sicher. Insgesamt investiert der ZVO hier rund 1,4 Millionen Euro in die Ver- und Entsorgungsinfrastruktur in Niendorf.

Die Erneuerungsarbeiten werden fortlaufend erfolgen. Weil Schmutzwasserkanal, Gas- und Trinkwasserleitungen zeitgleich verlegt werden, wird die Strandstraße für die Arbeiten abschnittweise voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die im Zusammenhang mit der Baustelle aufgestellten Hinweisschilder zu beachten.

Nach derzeitiger Planung sollen die Arbeiten bis voraussichtlich Ende April 2019 beendet sein, wie der ZVO mitteilt. Für mit der Baumaßnahme verbundene Störungen oder Beeinträchtigungen bittet der Zweckverband Ostholstein um Verständnis.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Das Eissport- und Tenniscentrum (ETC) in Timmendorfer Strand. (Archiv-Foto: René Kleinschmidt)

Gemeindevertretung tagt am Donnerstagabend in Niendorf: Doch kein neuer Bürgerentscheid zum ETC?

11.12.2018
Timmendorfer Strand. Das Eissport- und Tenniscentrum (ETC) in Timmendorfer Strand - eine Neverending Story? Am 26. Februar 2017 stimmten die Bürgerinnen und Bürger mit großer Mehrheit (82,88%) für den Erhalt des ETC. Die Wahlbeteiligung lag allerdings nur bei...
Reger Widerstand hat sich gegen den Bau der 380-kV-Leitung formiert. Vor kurzem haben die ehemalige Stadtverordnete Ellen Brümmer (3.v.l.) und ihre Mitstreiter die Öffentlichkeit über das Klageverfahren informiert. Zur Finanzierung bitten sie am Samstag in Bad Schwartau um Geldspenden.  Foto: privat/hfr

380 kV-Leitung: Umweltverbände klagen gegen Bedarfsfeststellung

11.12.2018
Bad Schwartau/Ratekau. Der Umweltschutzverein Sereetz e.V. und der BUND-Landesverband Schleswig-Holstein e.V. haben am 30. November Widerspruch und Klage gegen die Bestätigung des Netzentwicklungsplans 2017 durch die Bundesnetzagentur erhoben. Die Klage richtet...
Für sein langjähriges Engagement für den Zwergenwald und den Erzgebirgsmarkt in Bad Schwartau ist Rolf Kirsten jetzt ausgezeichnet worden. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Monika Heinold überreichte ihm die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein. (Foto: F. Peter/hfr)

Rolf Kirsten erhält Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein

11.12.2018
Kiel/Bad Schwartau. Acht ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer sind in der vergangenen Woche in Kiel mit der Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden. Zu ihnen zählt auch der Bad Schwartauer Rolf Kirsten. Die stellvertretende...
Rebecca Wiechmann und Denise Daude-Oster freuen sich schon jetzt auf die Kinder und Jugendlichen, die sich zur Ferienbetreuung 2019 anmelden. (Foto: hfr)

Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz: Ab jetzt anmelden für die Ferienbetreuung 2019

11.12.2018
Scharbeutz. Man kann sich jetzt schon auf die Schulferien 2019 freuen, denn in Scharbeutz wird wieder eine attraktive Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren geboten. Zusammen mit den MitarbeiterInnen der Betreuten Grundschule der Ostseeschule...
Wem gehört dieses Fahrrad? (Foto: Polizei)

Polizei fragt: Wem gehört dieses Fahrrad?

07.12.2018
Ratekau. Bei der Polizeistation in Ratekau wurde ein nahezu neuwertiges Rennrad als Fundsache abgegeben. Bisher konnte das Fahrrad noch keinem Diebstahl und keinem Besitzer zugeordnet werden. Hinweise zu dem Fahrrad oder seinem Besitzer werden von der...

UNTERNEHMEN DER REGION