Reporter Timmendorf
| Allgemein

Mit tollen Neuheiten und beliebten Klassikern: Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau steht in den Startlöchern

Bilder
Karola Sprank vom Gemeindejugendring Ratekau und Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle stellten den Ferienpass 2018 gemeinsam vor. (Foto: Setje-Eilers)

Karola Sprank vom Gemeindejugendring Ratekau und Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle stellten den Ferienpass 2018 gemeinsam vor. (Foto: Setje-Eilers)

Ratekau. Der Ferienpass 2018 der Gemeinde Ratekau ist da. Ab morgen ist er druckfrisch in der Großgemeinde erhältlich. Mit insgesamt 79 Angeboten kommt das diesjährige Exemplar daher. Darunter auch wieder viele interessante Neuigkeiten. So wird erstmals eine Fahrt nach Stralsund zu den Störtebeker Spielen angeboten. Eine weitere Fahrt führt nach Ratzeburg zur Erlebnisbahn, wo Draisine-Fahren angesagt ist. Ebenfalls neu im Programm ist ein mehrtägiges Projekt der Freiwilligen Feuerwehren, bei dem die Teilnehmer in die Rolle der Einsatzkräfte schlüpfen können und ­Einblicke in die Arbeit der ehrenamtlichen Blauröcke bekommen.
 

Wer immer schon einmal wie eine Meerjungfrau schwimmen, ein Silo von Außen hochklettern oder wissen wollte, was es mit der Trendsportart „Parkour“ auf sich hat, bekommt dazu ebenfalls erstmals die Gelegenheit.
„Wieder einmal nach längerer Zeit ins Programm aufgenommen, haben wir eine Fahrt zum ,Wildpark Eekhold’“, erklärt Karola Sprank, 1. Vorsitzende des Gemeindejugendring Ratekau e.V., die den Ferienpass in der vergangenen Woche gemeinsam mit Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle im Familienzentrum Ratekau vorstellte.
 

„Natürlich haben wir auch wieder viele bewährte Angebote dabei. Etwa den Besuch der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg oder die Tour zum Fun Park nach Henstedt-Ulzburg“, so Bohle.
Als Kooperationsprojekt mit der Stadtjugendpflege Bad Schwartau geht es außerdem auch wieder in den Heidepark nach Soltau. „Und als Abschlussfahrt steht schließlich auch diesmal die Fahrt in den Rostocker Zoo an“, erklären die beiden und betonen: „Alle Angebote können selbstverständlich auch über die Bildungskarte abgerechnet werden“.
 

Der Ferienpass der Gemeinde Ratekau wird gegen eine Schutzgebühr von 1,50 Euro an alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Ratekau ausgegeben. Das Mindestalter beträgt 6 Jahre.
Der Ferienpass wurde in einer Auflage von 600 Stück bei der PM-DRUCK GmbH in Timmendorfer Strand produziert und ist erhältlich an den vier Grundschulstandorten der Gemeinde, in der Cesar-Klein-Schule, im Bürgerbüro und im Familienzentrum Ratekau.
In der Grundschule Techau wird er außerdem am morgigen Donnerstag, 7. Juni, sowie an den Grundschulen Sereetz, Ratekau und Pansdorf am Freitag, dem 8. Juni, in gesonderten Verkaufsrunden in den großen Pausen angeboten.
Anmeldungen sind vom 7. bis zum 20. Juni möglich. Und so einfach geht’s: Die in der Mitte des Passes eingeheftete Anmeldung wird ausgefüllt in den Briefkasten am Eingang des Jugendtreffs im Untergeschoss des Familienzentrums eingeworfen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Foto: Thorben Weigert/pixelio.de)

Vereitelter Einbruchsversuch in Timmendorfer Strand - Polizei fasst flüchtige Tatverdächtige

20.07.2018
Timmendorfer Strand. Gegen 1.20 Uhr erregten am sehr frühen Freitagmorgen (20.07.2018) zwei dunkle, in der Strandallee in Timmendorfer Strand abgestellte Pkw die Aufmerksamkeit eines Nachbarn.Der Mann informierte die Polizei. Noch während des Telefonats konnte der...
Sängerin Namika ist am 25. Juli in den NDR-Live-Sendungen in Timmendorfer Strand zu Gast. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Am 25. Juli unter anderem mit Sängerin Namika: Zwei NDR-Fernsehsendungen live aus Timmendorfer Strand

20.07.2018
Timmendorfer Strand. Das NDR Fernsehen ist zu Gast in Timmendorfer Strand: Am Mittwoch, dem 25. Juli, werden gleich zwei Live-Sendungen am Timmendorfer Strand produziert: Um 18.45 Uhr die Sendung „Das!“ und um 21 Uhr folgt dann 45 Minuten lang die Sendung „Live im...
Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste bei freiem Eintritt und mit Blick aufs Meer einen tollen Abend mit großartiger Musik und kühlen Getränken erleben. (Foto: René Kleinschmidt)

Kostenfrei und open air: „Tanzen am Meer“ in Niendorf/Ostsee

20.07.2018
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt am kommenden Dienstag, dem 24. Juli, wieder zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste bei...
Das Buschfest in Luschendorf zählt zu den Klassikern unter den sommerlichen Open Air-Veranstaltungen im südlichen Ostholstein. Am Samstag steigt die 42. Party dieser Art und wieder werden viele Gäste aus nah und fern erwartet. (Foto: VA/hfr)

An diesem Samstag: Buschfest in Luschendorf

20.07.2018
Luschendorf. Auch in diesem Jahr findet in Luschendorf wieder das traditionelle Buschfest statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf veranstaltet die sommerliche Party nun schon zum 42. Mal und will an das äußerst gelungene Fest im letzten Jahr...
Die Strandallee lädt an den zehn TW-Tagen zum Schlendern, Schlemmen und Shoppen ein. (Foto: segel-bilder.de)

20. bis 29. Juli: 129. Travemünder Woche – einzigartige Symbiose aus Sport und Festival

20.07.2018
Travemünde. Nach der im Sportbereich jugendlich geprägten Travemünder Woche im vergangenen Jahr und einem geänderten Layout im Festivalbereich kehrt die 129. Travemünder Woche (20. bis 29. Juli) wieder zu ihrer bewährten Struktur zurück. Der Segelsport wird in...

UNTERNEHMEN DER REGION