Reporter Timmendorf

Mutmach-Zirkus Zaretti in Niendorf/Ostsee: Über 100 Nachwuchsartisten zeigten ihr Können in der Manege

Bilder
Im Mitmach-Zirkus „Zaretti“ präsentierten Kids und Teens eine Woche lang ihr Können in der Manege. (Foto: René Kleinschmidt)

Im Mitmach-Zirkus „Zaretti“ präsentierten Kids und Teens eine Woche lang ihr Können in der Manege. (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf/Ostsee. Viel Applaus gab es fünf Tage lang im Zirkuszelt, das auf der Festwiese im Niendorfer Hafen stand: Das war der Lohn für das Training und große Lampenfieber vor dem Auftritt. Rund 110 Kids und Teens studierten vom 23. bis 27. Juli ihre verschiedenen Auftritte ein. An diesem Angebot der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand nahmen ein Großteil an Urlauberkindern teil sowie einheimische Kids über den Ferienpass der Gemeinde. Die meisten nutzten das Angebot für einen Tag, einige waren sogar die ganze Woche dabei. Vormittags wurde geprobt und das jeweilige Programm einstudiert und am Nachmittag gab es eine öffentliche, einstündige Vorstellung, in der das Gelernte dem Publikum aus Nah und Fern präsentiert wurde.
Die Nachwuchsartisten wurden dabei von Familie Maatz aus Wrist (Kreis Steinburg) vom Zirkus Zaretti begleitet und unterstützt.
Die Kids präsentierten sich in der Manege als Artisten, Turner/-innen, Akrobaten, Clowns, Gewichtheber, Fakire, Zauberer, Trapezkünstler und Bauchtänzerinnen.
Finanziell unterstützt wurde der Mitmach-Zirkus von der Ulbrich-Stiftung Timmendorfer Strand, Kinderherz e.V., der Gemeinde Timmendorfer Strand und von der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
Nächste Station des Mitmachzirkus Zaretti ist übrigens die Südstrandwiese in Kellenhusen (bis zum 12. August) und vielleicht gibt es ja auch eine Wiederholung im nächsten Sommer in Niendorf/Ostsee!?



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Neben der weiblichen Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule aus Pansdorf wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Ratekau Jenny Grudnio (l., Ju-Jutsu) und Ulrike Lotz-Lange (Rollstuhl-Fechten) geehrt.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Auszeichnungen für Ratekaus erfolgreiche Sportler

23.01.2019
Ratekau. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Ratekau wurden auch diesmal Sportler geehrt, die im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. So bat Ratekaus Bürgermeister die weibliche Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule...
Neben der „Goldenen Schallplatte“ gibt es auch weitere, tolle Preise zu gewinnen. (Foto: School of Rock)

Am Freitagabend in der Mensa der GGS-Strand: „School of Rock“ veranstaltet den 11. Bandbattle

23.01.2019
Timmendorfer Strand. Drei Bands mit jungen Musikern treten gegeneinander an: Am Freitag, dem 25. Januar, heißt es wieder „Go wild and rock on“. Die „School of Rock“ lädt zum 11. Bandbattle ein. Was als kleine AG in der GGS-Strand Europaschule begann, ist...
Die Liste seiner Umweltaktivitäten ist schier unendlich: Gert Kayser ist würdiger Preisträger des diesjährigen Umweltpreises. Leider konnte er ihn nicht persönlich entgegen nehmen. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Gert Kayser erhält den Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau

23.01.2019
Bad Schwartau. Mit dem diesjährigen Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau wurde Gert Kayser ausgezeichnet. Allerdings nahm seine Tochter Mirjana die Auszeichnung für ihn entgegen, da der 80-Jährige nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert werden und kurzfristig...
In Anerkennung seines großen und vielschichtigen Engagements für die Gemeinde Ratekau wurde Harald Gerhardt zum Ehrenbürger ernannt und nahm die entsprechende Urkunde von Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller entgegen. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Harald Gerhardt ist Ehrenbürger der Gemeinde Ratekau

23.01.2019
Ratekau. Nach der Verleihungsrichtlinie der Gemeinde Ratekau über Ehrungen und Auszeichnungen kann Bürgern, die sich um die Gemeinde und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Entscheidend ist hierbei, dass ein...
Die anwesenden Geehrten im sozialgesellschaftlichen, politischen und sportlichen Bereich mit Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang: Timmendorfer Strand ehrt Ehrenamtler und Sportler

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner nahmen im Rahmen des Neujahrsempfangs zahlreiche Ehrungen von Personen für langjähriges verantwortungsvolles Wirken im sozialgesellschaftlichen Bereich und die Ehrungen im...

UNTERNEHMEN DER REGION