Reporter Timmendorf

Nach Benefiz-Konzert in der Trinkkurhalle: Shantychor Timmendorfer Strand überreichte Erlös und Spenden von 1.500 Euro

Bilder
Dietrich Fritz (rechts) und Henning Rabe vom Shantychor Timmendorfer Strand überreichten den symbolischen Scheck an Mechtild Piechulla (2. v. re.) und Heidemarie Vesper. (Foto: René Kleinschmidt)

Dietrich Fritz (rechts) und Henning Rabe vom Shantychor Timmendorfer Strand überreichten den symbolischen Scheck an Mechtild Piechulla (2. v. re.) und Heidemarie Vesper. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Die Wogen der Ostsee brausten und Regen- und Hagelschauer gingen über Timmendorfer Strand nieder. Kein gutes Omen für das anstehende Benefiz-Konzert des Shantychores Timmendorfer Strand zugunsten der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder und des Kinderschutzbundes Ostholstein am Sonntag, dem 17. September. Aber pünktlich, eine halbe Stunde vor Konzertbeginn, beruhigte sich das Wetter und rund 90 Zuhörerinnen und Zuhörer füllten den Saal der Trinkkurhalle und es wurde ein begeisternder Konzertabend. Das Publikum erlebte eine perfekte Vorstellung des Shantychores Timmendorfer Strand unter der musikalischen Leitung von Henning Rabe, begleitet von der Combo, bestehend aus Bassgeige, Gitarre und zwei Akkordeons. Mit Standing Ovations wurden Chorleiter, Chor und Combo nach gut zwei Stunden verabschiedet. Alle Künstler traten an diesem Abend unentgeltlich auf. Die Einnahmen der Eintrittsgelder und freiwillige Spenden einiger Zuschauer wurden nach Angaben von Dietrich Fritz, Vorsitzender des Shantychores, von einem Spender, der nicht genannt werden möchte, auf 1.500 Euro aufgestockt. Diese Summe wurde jetzt je zur Hälfte auf die beiden Organisationen aufgeteilt und somit konnten Dietrich Fritz und Henning Rabe jeweils 750 Euro an Mechtild Piechulla vom Kinderschutzbund und Heidemarie Vesper von der Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder übergeben. Der Shantychor Timmendorfer Strand hat damit sein letztes offizielles, öffentliches Konzert in diesem Jahr gegeben. Zuvor unterstützte der Shantychor mit einem Benefiz-Konzert den Orgelbauverein in Niendorf/Ostsee („der reporter“ berichtete).


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann stellt die Kooperation vor.

Studierende untersuchen Grundlagen zur Gesundheitsmarke: Bad Schwartau startet Kooperation mit Technischer Hochschule

17.10.2019
Bad Schwartau/Lübeck. „Begleiten Sie uns auf dem Weg zu einer starken Gesundheitsmarke. Bad Schwartau heißt Sie herzlich willkommen!“ Mit dieser Einladung an die rund 50 Studierenden der TH Lübeck / BWL-Gesundheitswirtschaft...
Beim Haffkruger Lichterfest verwandeln wunderschöne Illuminationen den Haffwiesenpark auch in diesem Jahr wieder in ein Lichtermeer. (Foto: Veranstalter/hfr)

Am Samstag im Haffwiesenpark: Lichterfest in Haffkrug

17.10.2019
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend genießen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Jens Clauß (r.) und Patrick Lakins aus dem Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übergeben eine Kopie der Urkunde an Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben.

Gründung schon vor 1303: Stockelsdorf älter als geglaubt

17.10.2019
Stockelsdorf. Ist Stockelsdorf älter als bislang angenommen? Nach bisheringen Aufzeichnungen wurde das Gründungsjahr auf 1303 datiert. Vor Kurzem allerdings ist der engagierte Historiker aus dem Vorstand des Gemeinützigen Bürgervereins Stockelsdorf Jens Clauß im...
Die Lesepatinnen Petra Stern (von links), Claudia Didszun und Asta Noack machen sich mit dem Unterrichtsmaterial vertraut. (Foto: Martina Janke-Hansen/hfr)

Endlich lesen ohne Angst: Auftakt für „Mentor - die Lesepaten“ in Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand. Vereint in dem Wunsch, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, haben sich in Timmendorfer Strand zum Start des von der Bürgerstiftung-Ostholstein unterstützten Projekts „Mentor“ elf Lesepatinnen in der GGS-Strand-Europaschule...
Timmendorfer Strands 1. stellvertretende Bürgermeisterin Melanie Puschaddel-Freitag (v.li.), Regina Maaß und, Christina Bonke vom Fachdienst „Umwelt“ pflanzten in der vergangenen Woche mit dem Garten-Experten Daniel Szogs den ersten Baum.  (Foto: Gemeinde Tdf. Strand/hfr)

Auftaktveranstaltung in der letzten Woche: Baumpaten für Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Unter dem Motto „Jeder Baum zählt, seien Sie mit dabei!“ hat die Gemeinde Timmendorfer Strand in der vergangenen Woche mit einer Baumpflanzaktion im Neubaugebiet Blumenkoppel in Niendorf/Ostsee eine Reihe von Mitmachaktionen zur...

UNTERNEHMEN DER REGION