Reporter Timmendorf

Neue Schulleiterin am Ostsee-Gymnasium in Timmendorfer Strand: Offizielle Amtseinführung von Dr. Cordula Braun

Bilder
Bürgermeister Robert Wagner (links) mit Schulleiterin Dr. Cordula Braun und Manfred Lauck vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. (Foto: René Kleinschmidt)

Bürgermeister Robert Wagner (links) mit Schulleiterin Dr. Cordula Braun und Manfred Lauck vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Seit dem 1. August ist Dr. Cordula Braun die neue Schulleiterin des Ostsee-Gymnasiums in Timmendorfer Strand (OGT). Am 31. August folgte die offizielle Amtseinführung in dem zur Aula umfunktionierten Musikraum der Schule. Die stellvertretende Schulleiterin Catherine Seidel begrüßte in der Feierstunde, die musikalisch von Schülerinnen und Schülern des OGTs umrahmt wurde, unter anderem Bürgervorsteherin Anja Evers, Bürgermeister Robert Wagner und Gudrun Banaski von der Gemeinde Timmendorfer Strand als Schulträger sowie Manfred Lauck vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Der Besuch aus Kiel sprach auch das erste Grußwort: „Schulleitung ist eine bedeutende Rolle. Eine Schule braucht Strukturen und die Schulleitung hat eine besondere Verantwortung zum Gelingen von Schule und trägt die Gesamtverantwortung im Namen des Ministeriums.“ Lauck wünschte Frau Dr. Braun „eine stärkende und wohltuende Atmosphäre“.

Nachdem Catherine Seidel in ihrer Begrüßung bereits berichtete, dass man „die Neue“ mit offenen Armen empfangen und Cordula Braun bereits als „fröhliche und tatkräftige Kollegin“ kennengelernt habe, begrüßte Oliver Schaefer als Vorsitzender der „Schulleiter des Arbeitskreis Ost“ Braun „im schönsten gelegenen Gymnasium“. Weiter sagte er: „Es erwartet Sie hier eine tolle, erfahrungsreiche Beach-Mannschaft, die viele Brandungen gemeistert hat und Sand im Getriebe klein reibt, der dann in Staub zerfällt.“
Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner übermittelte die besten Glückwünsche der Gemeinde als Schulträger. Er sei zuversichtlich, dass sich die Entwicklung des OGTs weiterhin positiv auswirken wird. „Ich begrüße Sie ganz herzlich an Bord des Ostsee-Gymnasiums, Frau Dr. Braun, und hoffe auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Schön, dass Sie da sind,“ so Wagner in seinem Grußwort.

Lehrkraft Dirk Hansen sprach das Grußwort für das Kollegium und sagte: „Wir sind auf Ihre Ideen für das OGT gespannt und wie Sie diese umsetzen können.“ Gerald Vogler vom Schulelternbeirat wünschte der neuen Schulleiterin „einen guten Start am OGT, viel Freude, Zuversicht und Durchhaltevermögen“. Mit einem nordischen „Moin Moin“ begrüßten Jurik Lindemann und Fleming Jensen ihre neue Direktorin: „Wir freuen uns auf Ihren frischen Wind in unserem OGT-Segel!“

Neben zwei Schultüten, eine davon gefüllt mit guten Wünschen aus dem Kollegium, bekam Braun einen großen Kalender für ihr Büro überreicht sowie ein XXL-Glas Nutella – als „Insider-Witz“ unter Kollegen. „Heute haben Sie ein Kindheitstrauma von mir aufgefangen. Ich habe als Kind nämlich keine Schultüte bekommen. Heute habe ich gleich zwei,“ bedankte sich die 52-jährige. „Wenn wir vertrauensvoll zusammenarbeiten, können wir viel gemeinsam erreichen. Und sollte mein Optimismus mal leiden oder nachlassen, bitte unterstützen Sie mich dann, um den roten Faden wiederzufinden.“

Cordula Braun arbeitet bereits seit mehr als 20 Jahren als Lehrerin für Deutsch und Französisch. In den vergangenen zehn Jahren hat sie zusätzlich als Studienleiterin und Landesfachberaterin für Französisch beim IQSH in Kronshagen gearbeitet. Außerdem war sie schon in Itzehoe und zuletzt zwei Jahre in Lübeck an der Baltic-Schule tätig. Seit drei Jahren wohnt sie fest in Timmendorfer Strand.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand

Kripo bittet um Mithilfe: 35-Jährige Bad Schwartauerin wird vermisst

22.07.2019
Bad Schwartau. Die Kriminalpolizei in Bad Schwartau bittet um Mithilfe bei der Suche nach Carolin S. aus Bad Schwartau. Die 35-Jährige wird seit Sonntagnachmittag, 21. Juli, vermisst. Sie benötigt dringend Hilfe.Sie ist zirka 155 bis 160 Zentimeter groß, kräftig und...
Zur Travemünder Woche werden auch in diesem Jahr wieder mehrere Hunderttausend Besucher in Lübecks Ostseebad erwartet.  Foto: TW/www.segel-bilder.de

130. Travemünder Woche: Zehn Tage Kunst, Kulinarik, Klanggenuss

19.07.2019
Travemünde. International, inklusiv, innovativ: Die Travemünder Woche bietet vom 19. bis 28. Juli zu ihrem 130.Geburtstag wieder ein Regatta-Programm, das den Ansprüchen einer der größten deutschen Segelwochen gerecht wird. Im Mittelpunkt stehen naturgemäß die...
Vier Parteien stehen geschlossen hinter Andreas Zimmermann: Gabriele Jungk (von links) und Doris Günther von den Grünen, Jens Teschke und Anja Bendfeldt (WUB), Thomas Witting und Rainer Dohms (CDU) sowie Kai Frehse und Uwe Weihe (FDP).

CDU, WUB, Grüne und FDP präsentieren gemeinsamen Kandidaten: Ahrensböker Bürgermeister Andreas Zimmermann möchte nach Scharbeutz wechseln

19.07.2019
Scharbeutz. „Ich freue mich wirklich,“ sagte Andreas Zimmermann, parteiloser Bürgermeister der Gemeinde Ahrensbök, bei seiner offiziellen Vorstellung als Bürgermeister-Kandidat für die Gemeinde Scharbeutz. Und er hat auch Grund...
Joerg Schimeck-Brede (hi. v. li.), Ulrich Eilers, Norbert Schuster und Jürgen Brede von der SPD stehen hinter ihrem Kandidaten Steffen Davids.

Von Schwerin nach Scharbeutz: Steffen Davids ist der Bürgermeister-Kandidat der SPD

19.07.2019
Scharbeutz. Mit Steffen Davids präsentiert die SPD ein neues Gesicht für die Bürgermeister-Wahl. Der 36-jährige Familienvater möchte von der Landtags-Politik in Schwerin nach Scharbeutz wechseln und als Bürgermeister die Kommunalpolitik der Gemeinde mitgestalten.„Ich...
Der Teilnehmerrekord des letzten Jahres wurde mit 126 eingereichten Bildern gebrochen. Am vergangenen Freitag wurden die Gewinner des Kunstwettbewerbs ausgezeichnet.

Kunstwettbewerb 2019 in Timmendorfer Strand: Die Gewinner zum Thema „Winterstrand“ stehen fest

18.07.2019
Tdf. Strand. Die Vernissage im Strandpark von Timmendorfer Strand ist jährlich der große Abschluss des Kunstwettbewerbs in Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr kamen am vergangenen Freitag um 12 Uhr zahlreiche Besucher und auch die Gewinner der Bilder, um an...

UNTERNEHMEN DER REGION