Reporter Timmendorf

Neue Schulleiterin am Ostsee-Gymnasium in Timmendorfer Strand: Offizielle Amtseinführung von Dr. Cordula Braun

Bilder
Bürgermeister Robert Wagner (links) mit Schulleiterin Dr. Cordula Braun und Manfred Lauck vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. (Foto: René Kleinschmidt)

Bürgermeister Robert Wagner (links) mit Schulleiterin Dr. Cordula Braun und Manfred Lauck vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Seit dem 1. August ist Dr. Cordula Braun die neue Schulleiterin des Ostsee-Gymnasiums in Timmendorfer Strand (OGT). Am 31. August folgte die offizielle Amtseinführung in dem zur Aula umfunktionierten Musikraum der Schule. Die stellvertretende Schulleiterin Catherine Seidel begrüßte in der Feierstunde, die musikalisch von Schülerinnen und Schülern des OGTs umrahmt wurde, unter anderem Bürgervorsteherin Anja Evers, Bürgermeister Robert Wagner und Gudrun Banaski von der Gemeinde Timmendorfer Strand als Schulträger sowie Manfred Lauck vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Der Besuch aus Kiel sprach auch das erste Grußwort: „Schulleitung ist eine bedeutende Rolle. Eine Schule braucht Strukturen und die Schulleitung hat eine besondere Verantwortung zum Gelingen von Schule und trägt die Gesamtverantwortung im Namen des Ministeriums.“ Lauck wünschte Frau Dr. Braun „eine stärkende und wohltuende Atmosphäre“.

Nachdem Catherine Seidel in ihrer Begrüßung bereits berichtete, dass man „die Neue“ mit offenen Armen empfangen und Cordula Braun bereits als „fröhliche und tatkräftige Kollegin“ kennengelernt habe, begrüßte Oliver Schaefer als Vorsitzender der „Schulleiter des Arbeitskreis Ost“ Braun „im schönsten gelegenen Gymnasium“. Weiter sagte er: „Es erwartet Sie hier eine tolle, erfahrungsreiche Beach-Mannschaft, die viele Brandungen gemeistert hat und Sand im Getriebe klein reibt, der dann in Staub zerfällt.“
Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner übermittelte die besten Glückwünsche der Gemeinde als Schulträger. Er sei zuversichtlich, dass sich die Entwicklung des OGTs weiterhin positiv auswirken wird. „Ich begrüße Sie ganz herzlich an Bord des Ostsee-Gymnasiums, Frau Dr. Braun, und hoffe auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Schön, dass Sie da sind,“ so Wagner in seinem Grußwort.

Lehrkraft Dirk Hansen sprach das Grußwort für das Kollegium und sagte: „Wir sind auf Ihre Ideen für das OGT gespannt und wie Sie diese umsetzen können.“ Gerald Vogler vom Schulelternbeirat wünschte der neuen Schulleiterin „einen guten Start am OGT, viel Freude, Zuversicht und Durchhaltevermögen“. Mit einem nordischen „Moin Moin“ begrüßten Jurik Lindemann und Fleming Jensen ihre neue Direktorin: „Wir freuen uns auf Ihren frischen Wind in unserem OGT-Segel!“

Neben zwei Schultüten, eine davon gefüllt mit guten Wünschen aus dem Kollegium, bekam Braun einen großen Kalender für ihr Büro überreicht sowie ein XXL-Glas Nutella – als „Insider-Witz“ unter Kollegen. „Heute haben Sie ein Kindheitstrauma von mir aufgefangen. Ich habe als Kind nämlich keine Schultüte bekommen. Heute habe ich gleich zwei,“ bedankte sich die 52-jährige. „Wenn wir vertrauensvoll zusammenarbeiten, können wir viel gemeinsam erreichen. Und sollte mein Optimismus mal leiden oder nachlassen, bitte unterstützen Sie mich dann, um den roten Faden wiederzufinden.“

Cordula Braun arbeitet bereits seit mehr als 20 Jahren als Lehrerin für Deutsch und Französisch. In den vergangenen zehn Jahren hat sie zusätzlich als Studienleiterin und Landesfachberaterin für Französisch beim IQSH in Kronshagen gearbeitet. Außerdem war sie schon in Itzehoe und zuletzt zwei Jahre in Lübeck an der Baltic-Schule tätig. Seit drei Jahren wohnt sie fest in Timmendorfer Strand.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION