Reporter Timmendorf

Neuer maritimer Spielplatz in Niendorf/Ostsee ist eröffnet

Bilder

Niendorf/Ostsee. Die Gemeinde Timmendorfer Strand hat in Niendorf/Ostsee an der Paganistraße, gegenüber dem Edeka-Markt, einen Themenspielplatz „Fischerei“ errichtet. Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf 132.000 Euro. Die Gemeinde erhält Zuwendungen aus Mitteln der Europäischen Union und des Landes im Rahmen des „Europäischen Meeres- und Fischereifonds (EMFF) und des Landesprogramms Fischerei und Aquakultur - Schleswig-Holstein“ in Höhe von 64.191 Euro (85 Prozent Förderquote für alle Spielplatzteile mit Bezug zur Fischerei).
Bereits im März 2017 wurde eine Kinder- und Jugendbeteiligung mit allen Niendorfer Grundschülern durchgeführt. Die von den Kindern entwickelten Ideen und Wünsche fanden Berücksichtigung bei der Gestaltung des Spielplatzes: Eine zentrale Kletterskulptur wurde einem Netztrockenplatz nachempfunden, in einer großen Reuse kann geschaukelt werden, Fischkisten dienen zum Bouldern sowie als Sitzgelegenheit und von einem Krahn aus kann Sand „geangelt“ werden. Eine Wackelboje, leuchtend orange Fender und Seehunde als Streichelsteine für Kleinkinder ergänzen das Angebot. Darüber hinaus werden noch Infotafeln zum Thema „Fischerei“ und „Meeresbiologie“ in der Lübecker Bucht und ein Knotenbrett zum Ausprobieren von Seemannsknoten installiert. Sogenannte „StoryBalls“ können jetzt schon durch eigenhändiges Kurbeln Geschichten und Musik zur Fischerei entlockt werden.
Ende April 2019 war Baubeginn und es ist ein Spielplatz mit einem Spielbereich für kleinere Kinder sowie einem Spielbereich für größere Kinder (bis 12 Jahre) entstanden, der am Dienstag, dem 18. Juni, von Bürgermeister Robert Wagner - im Beisein von Landschaftsarchitektin Urte Schlie und Regionalmangerin Tanja Schridde - eingeweiht wurde. Zur Eröffnung durften unter anderem Kita-Kinder des Quiselhauses Niendorf den neuen, maritimen Spielplatz testen, die ihn für gut befunden haben.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der amtierende Bürgermeister der Gemeinde Scharbeutz, Volker Owerien, gratuliert seiner Nachfolgerin Bettina Schäfer zur gewonnenen Wahl. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Gemeinde Scharbeutz bekommt eine Bürgermeisterin: Bettina Schäfer gewinnt Stichwahl gegen Andreas Zimmermann

21.10.2019
Scharbeutz. Das war ein klares Ergebnis: Bei der Stichwahl für das Bürgermeisteramt der Gemeinde Scharbeutz am gestrigen Sonntag, dem 20. Oktober 2019, holte die parteilose Kandidatin Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofes der...
Bad Schwartaus Bürgermeister Dr. Uwe Brinkmann stellt die Kooperation vor.

Studierende untersuchen Grundlagen zur Gesundheitsmarke: Bad Schwartau startet Kooperation mit Technischer Hochschule

17.10.2019
Bad Schwartau/Lübeck. „Begleiten Sie uns auf dem Weg zu einer starken Gesundheitsmarke. Bad Schwartau heißt Sie herzlich willkommen!“ Mit dieser Einladung an die rund 50 Studierenden der TH Lübeck / BWL-Gesundheitswirtschaft...
Beim Haffkruger Lichterfest verwandeln wunderschöne Illuminationen den Haffwiesenpark auch in diesem Jahr wieder in ein Lichtermeer. (Foto: Veranstalter/hfr)

Am Samstag im Haffwiesenpark: Lichterfest in Haffkrug

17.10.2019
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend genießen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Jens Clauß (r.) und Patrick Lakins aus dem Vorstand des Gemeinnützigen Bürgervereins Stockelsdorf übergeben eine Kopie der Urkunde an Stockelsdorfs Bürgermeisterin Julia Samtleben.

Gründung schon vor 1303: Stockelsdorf älter als geglaubt

17.10.2019
Stockelsdorf. Ist Stockelsdorf älter als bislang angenommen? Nach bisheringen Aufzeichnungen wurde das Gründungsjahr auf 1303 datiert. Vor Kurzem allerdings ist der engagierte Historiker aus dem Vorstand des Gemeinützigen Bürgervereins Stockelsdorf Jens Clauß im...
Die Lesepatinnen Petra Stern (von links), Claudia Didszun und Asta Noack machen sich mit dem Unterrichtsmaterial vertraut. (Foto: Martina Janke-Hansen/hfr)

Endlich lesen ohne Angst: Auftakt für „Mentor - die Lesepaten“ in Timmendorfer Strand

16.10.2019
Timmendorfer Strand. Vereint in dem Wunsch, Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln, haben sich in Timmendorfer Strand zum Start des von der Bürgerstiftung-Ostholstein unterstützten Projekts „Mentor“ elf Lesepatinnen in der GGS-Strand-Europaschule...

UNTERNEHMEN DER REGION