Reporter Timmendorf

OCC-Küstentrophy: 120 Oldtimer zieren die Travemünder Promenade

Bilder
Rund 120 Oldtimer nehmen am kommenden Wochenende an der OCC Küstentrophy teil, hier ein Bentley Le Mans. (Foto: hfr)

Rund 120 Oldtimer nehmen am kommenden Wochenende an der OCC Küstentrophy teil, hier ein Bentley Le Mans. (Foto: hfr)

Travemünde. Ab Donnerstag, dem 14. Juni, ist es soweit: Mit der Oldtimer-Rallye OCC-Küstentrophy werden 120 Oldtimer in Travemünde einkehren und dort bis Sonntag die Promenade mit nostalgischem Charme besetzen.
Die Oldtimer-Rallye des Lübecker Unternehmens OCC Assekuranzkontor GmbH gastiert in dieser Woche an der norddeutschen Ostseeküste. Das Rallyefieber beginnt am Donnerstag, wenn alle Teilnehmer anreisen und im Parc Fermé – dem Brügmanngarten an der Travemünder Promenade – ihre rollenden Raritäten parken.
Von Vorkriegs-Rolls Royce und Bentley, über BMW, Jaguar, MG und Alfa Romeo bis hin zu Triumph, Opel und den Klassiker von VW wie Bulli und Käfer – die Fahrzeugauswahl hält für jeden Autoliebhaber etwas bereit. Diverse Klassiker von Porsche und Mercedes-Benz sind gesetzt. USA-Fans dürfen sich auf die amerikanische Ikone Ford Mustang sowie Modelle von Chevrolet und Plymouth freuen.
Freitag und Samstag geht es für die Oldtimer auf die Strecke. Während am Freitag die Ostseeroute über Neustadt i.H., Grömitz, Oldenburg, Hohwacht, Lütjenburg, Eutin und Lübeck erkundet wird, befahren die Teilnehmer und ihre Navigatoren am Samstag die Route Richtung Osten. Über das Landgut Oberhof und Dorf Mecklenburg geht es zum Schweriner Schloss, um über Lützow, Zarrentin, Gut Segrahn in Gudow, Ratzeburg und Mölln wieder in Travemünde einzukehren.
Wann und wo man einen Blick auf die Oldtimer werfen kann, ist der Übersichtsdatei in unserer Printausgabe oder in unserem E-Paper zu entnehmen. Weitere Infos finden Interessierte auf der Internetseite www.kuestentrophy.de.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Zukunft des Eissport- und Tenniscentrum (ETC) ist weiter ungewiss. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Gemeindevertretung nimmt ihren letzten Beschluss zurück: Neuer Bürgerentscheid zum ETC kommt nun doch nicht

18.12.2018
Timmendorfer Strand. In der Gemeinde Timmendorfer Strand wird kein neuer Bürgerentscheid zum Eissport- und Tenniscentrum (ETC) initiiert. Die 27 stimmberechtigten Gemeindevertreter haben in ihrer jüngsten Sitzung am 13....
Holger Wessel (l.) und Susanne Lemke nehmen den symbolischen Spendenscheck von Thorsten Weber, Betriebsrat von Schleswig-Holstein Netz am Standort Ahrensburg, und Dr. Jörn Klimant, Personalvorstand der HanseWerk-Gruppe, entgegen.

Schleswig-Holstein Netz: 2.750 Euro für Kinder auf Schmetterlingsflügeln

14.12.2018
Pansdorf. 2.750 Euro haben die Mitarbeiter von Schleswig-Holstein Netz, die zur HanseWerk-Gruppe gehört, gemeinsam mit ihrem Unternehmen für „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ in Pansdorf gesammelt. Der gemeinnützige Verein, bestehend aus ehrenamtlichen...
Das weihnachtliche Treiben in Sereetz  lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

20. Sereetzer Weihnachtsmarkt: „Punsch und Plausch" unterm Tannenbaum

13.12.2018
Sereetz. „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“ heißt es zum 20. Mal auf dem Sereetzer Dorfplatz, wenn der Dorfvorstand am Samstag, dem 15. Dezember, wieder zum auch weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Sereetzer Weihnachtsmarkt einlädt. Auf dem festlich...
Der Duft von Punsch und Waffeln liegt wieder in der Luft. Am kommenden Samstag, 15. Dezember, lädt der Dorfvorstand um Claus Bruhn (m.), Michaela Kräczmer und Marcel Kohl vor der Feldsteinkirche zur zweiten Auflage des Weihnachtsmarktes Ratekau ein.

Am Samstag ab 14 Uhr: 2. Weihnachtsmarkt in Ratekau

13.12.2018
Ratekau. „Unser 1. Weihnachtsmarkt Ratekau im letzten Jahr ist von den Ratekauern und Gästen aus der Nachbarschaft richtig gut angenommen worden“, schwärmt Ratekaus Dorfvorsteher Claus Bruhn. Grund genug für den Dorfvorstand, in diesem Jahr zur Neuauflage...
Die Organisatoren des Adventsmarktes, Denise Daude-Oster und Thomas Alberin, freuen sich auf viele Besucher am 3. Advent. (Foto: hfr)

Am dritten Adventssonntag in Scharbeutz: 16. Adventsmarkt auf dem Navajas-Platz und im Bürgerhaus

13.12.2018
Scharbeutz. Alle Jahre wieder verwandelt sich am dritten Adventssonntag der Bürgerhausvorplatz in ein weihnachtliches Wintermärchen. Bereits zum 16. Mal öffnet am Sonntag, dem 16. Dezember, der Scharbeutzer Adventsmarkt seine Türen und lässt die Vorfreude auf das...

UNTERNEHMEN DER REGION