Reporter Timmendorf
| Allgemein

OCC-Küstentrophy: 120 Oldtimer zieren die Travemünder Promenade

Bilder
Rund 120 Oldtimer nehmen am kommenden Wochenende an der OCC Küstentrophy teil, hier ein Bentley Le Mans. (Foto: hfr)

Rund 120 Oldtimer nehmen am kommenden Wochenende an der OCC Küstentrophy teil, hier ein Bentley Le Mans. (Foto: hfr)

Travemünde. Ab Donnerstag, dem 14. Juni, ist es soweit: Mit der Oldtimer-Rallye OCC-Küstentrophy werden 120 Oldtimer in Travemünde einkehren und dort bis Sonntag die Promenade mit nostalgischem Charme besetzen.
Die Oldtimer-Rallye des Lübecker Unternehmens OCC Assekuranzkontor GmbH gastiert in dieser Woche an der norddeutschen Ostseeküste. Das Rallyefieber beginnt am Donnerstag, wenn alle Teilnehmer anreisen und im Parc Fermé – dem Brügmanngarten an der Travemünder Promenade – ihre rollenden Raritäten parken.
Von Vorkriegs-Rolls Royce und Bentley, über BMW, Jaguar, MG und Alfa Romeo bis hin zu Triumph, Opel und den Klassiker von VW wie Bulli und Käfer – die Fahrzeugauswahl hält für jeden Autoliebhaber etwas bereit. Diverse Klassiker von Porsche und Mercedes-Benz sind gesetzt. USA-Fans dürfen sich auf die amerikanische Ikone Ford Mustang sowie Modelle von Chevrolet und Plymouth freuen.
Freitag und Samstag geht es für die Oldtimer auf die Strecke. Während am Freitag die Ostseeroute über Neustadt i.H., Grömitz, Oldenburg, Hohwacht, Lütjenburg, Eutin und Lübeck erkundet wird, befahren die Teilnehmer und ihre Navigatoren am Samstag die Route Richtung Osten. Über das Landgut Oberhof und Dorf Mecklenburg geht es zum Schweriner Schloss, um über Lützow, Zarrentin, Gut Segrahn in Gudow, Ratzeburg und Mölln wieder in Travemünde einzukehren.
Wann und wo man einen Blick auf die Oldtimer werfen kann, ist der Übersichtsdatei in unserer Printausgabe oder in unserem E-Paper zu entnehmen. Weitere Infos finden Interessierte auf der Internetseite www.kuestentrophy.de.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die fleißigen Helfer des Gemeinnützigen Bürgervereins um Vorstandsmitglied Mathias Fahr (knieend) haben jetzt wieder die beliebten Blumenampeln im Stadtgebiet aufgehängt.

Gemeinnütziger Bürgerverein: Blühendes Bad Schwartau

21.06.2018
Bad Schwartau. Traditionell sorgt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau in den warmen Monaten für florale Farbtupfer im Bad Schwartauer Stadtgebiet. Auch in diesem Jahr haben die Ehrenamtler wieder die Organisation der Aktion übernommen und in der...
Viel Interessantes aus vergangenen Tagen gibt es am Museumstag am Dorfmuseum in Ratekau zu entdecken.

An diesem Wochenende: Museumstag in Ratekau

21.06.2018
Ratekau. Zu seinem 18. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 23. Juni, von 11 bis 17 Uhr in das Dorfmuseum in Ratekau, Am Dorfmuseum 1, ein. Der Eintritt ist frei. Bei der Eröffnung des Museumstages, die von Bürgermeister Thomas Keller...
Die Lokalmatadoren, die Gruppe „Zimmerhorst“, sind am Sonntagnachmittag bei der Veranstaltung „Haffkruger Fischdorf“ live zu erleben.

Am 23. und 24. Juni: „Moin, Moin“ im traditionellen „Haffkruger Fischdorf“

21.06.2018
Haffkrug. Auch in diesem Jahr stehen erneut die maritimen Fischspezialitäten im Mittelpunkt, wenn der Tourismusverein Haffkrug e.V. am Samstag, dem 23. Juni, unter musikalischer Begleitung der Deutschen Jugend-Brassband Lübeck e.V. von 1949 um 11 Uhr die Tore zum...
In der Fahrzeughalle begrüßte Wehrführer Markus Thiel (l.) mit seinen Kameraden Sandra Helbig (hinten v.r.), Jürgen Wischnewski und Matthias Blanck die DRK-Ehrenamtler.

DRK Ratekau-Sereetz: Jubiläums-Essen bei der Feuerwehr Ratekau

21.06.2018
Ratekau. Vor zwei Jahren hatte der Ortsverband Ratekau-Sereetz im Deutschen Roten Kreuz sein fünfzigjähriges Bestehen gefeiert. Damals hatte Markus Thiel, Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Ratekau, nicht nur die besten Wünsche und Grüße seiner Kameradinnen und...
Mit Hilfe der Kindergartenkinder und Oskar, der Möwe, die die Kinder bei der Auswahl des neuen Namens unterstützt hatte, wurde am vergangenen Samstag im Rahmen des Sommerfestes der neue Name der Kita „KIKO“ enthüllt: Ab dem 1. August – mit Beginn des neuen Kita-Jahres - trägt die Kita im Waldweg 2 in Haffkrug den Namen Ostseekinder.  (Foto: VA)

Aus „KIKO“ wird „Ostseekinder“: Neuer Name für die DKSB-Kindertagesstätte in Haffkrug

20.06.2018
Haffkrug. Auf dem alljährlichen Sommerfest am vergangenen Samstag in der Kindertagesstätte des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Ostholstein e.V. in Haffkrug war es spannend: Der neue Name für die Einrichtung wurde enthüllt. Im Jahr 2018 jährt sich die...

UNTERNEHMEN DER REGION