Reporter Timmendorf

Offizielle Amtseinführung in Scharbeutz: Stephan Wiese neuer Schulleiter der Ostsee-Grundschule

Bilder
Schulrat Manfred Meyer (von links) mit dem neuen Schulleiter Stephan Wiese (mit seiner Ernennungsurkunde), der bisherigen Schulleiterin Silvia Richter und Bürgermeister Volker Owerien nach der kleinen Feierstunde im Lehrerzimmer der Ostsee-Grundschule. (Foto: René Kleinschmidt)

Schulrat Manfred Meyer (von links) mit dem neuen Schulleiter Stephan Wiese (mit seiner Ernennungsurkunde), der bisherigen Schulleiterin Silvia Richter und Bürgermeister Volker Owerien nach der kleinen Feierstunde im Lehrerzimmer der Ostsee-Grundschule. (Foto: René Kleinschmidt)

Scharbeutz. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Stephan Wiese am 7. Januar offiziell in das Amt des neuen Schulleiters an der Ostsee-Grundschule Scharbeutz eingeführt. Der 45-jährige Scharbeutzer unterrichtet bereits seit 16 Jahren Mathe, Sport und AWS an der Schule und hat seit Sommer 2018 als Konrektor kommissarisch die Schulleitung übernommen, da die bisherige Schulleiterin Silvia Richter aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.
„Das erste halbe Jahr war bereits sehr aufregend,“ sagte Wiese, der sich beim gesamten Kollegium und dem Schulteam für die Unterstützung bedankte.
Nach der Schulleiter-Wahl wurde Stephan Wiese zum 1. Januar zum neuen Schulleiter ernannt. „Eine Herausforderung ist das DAZ-Zentrum,“ sagte Schulrat Manfred Meyer, der ihm die Ernennungsurkunde von Ministerin Karin Prien überreichte. „Aber Sie sind Sportler, sie schaffen das,“ sagte er zum ehemaligen Fußballer.
Im Namen der Gemeindevertretung und der Gemeindeverwaltung sprach Bürgermeister Volker Owerien als Schulträger die herzlichsten Glückwünsche zur Ernennung aus und wünschte Stephan Wiese alles Gute und viel Erfolg für seine künftige Arbeit. „Es freut mich, dass die Stelle der Schulleitung für unsere Ostsee-Grundschule doch relativ zeitnah wieder besetzt werden konnte und wir hier keine allzu lange Vakanz in der Schulleitung hatten,“ sagte Owerien in seiner Rede. Owerien: „Ich bin mir sicher, dass Sie mit Ihren Erfahrungen als Lehrer an dieser Schule und auch aus Ihrer Funktion als Konrektor heraus sehr viel mitbringen, um auch hier in Ihrer neuen Position als Schulleiter erfolgreich wirken zu können. Nicht nur, dass Sie hier in einer sehr lebens- und liebenswerten Gemeinde Ihren Dienst verrichten können und dürfen und ich meine auch eine sehr gut aufgestellte Schule mit einem sehr engagierten Kollegium leiten dürfen, sondern Sie finden hier auch einen Schulträger an Ihrer Seite, dem sehr wohl bewusst ist, dass gut aufgestellte Schulen heute ein Aushängeschild für jede Gemeinde und gute Bildungsangebote längst zu einem Standortfaktor geworden sind. Insofern werden Sie für Ihre zukünftige Arbeit unsere volle Unterstützung haben, denn Ihr Erfolg, der Erfolg der Schule ist auch unser Erfolg.“



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Informierten über den Breitbandausbau in Ratekau (v.l.): Torsten Hindenburg (ZVO), Ilka Böhm (Gemeinde Ratekau), Bürgermeister Thomas Keller und Simona Schumacher (TNG). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Turbo-Internet durch Breitbandausbau: Vorvermarktungsphase in der Gemeinde Ratekau startet

15.02.2019
Ratekau. Der Breitbandausbau ist ein Thema, das die Gemeinde Ratekau schon seit Jahren beschäftigt. Wer sich halbwegs vernünftig im Internet bewegen will, sollte wenigstens mit 30 MBit/s unterwegs sein. Diese 30 MBit/s stellen die so genante Grundversorgung dar. „Doch...
Cornelia Techen (von links), Leiterin des Evangelischen Kindergarten Timmendorfer Strand, Barbara Bergmann, Vorsitzende von Kinderherz e.V., und die neue Kinder- und Jugendpflegerin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Elif Lehmann, weisen auf die Familien-Aktionen hin. (Foto: René Kleinschmidt)

Bewusster Umgang mit dem Handy / Kampagne startet am 15. Februar: „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“

14.02.2019
Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Smartphones sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Und trotzdem gibt es Zeiten, in denen Eltern sich überlegen sollten, das Smartphone auch mal wegzulassen. Solche Momente sind die schönsten...
Neun Schülerinnen und Schüler aus Lateinamerika waren für drei Wochen zu Gast an der Lübecker Bucht. (Foto: OGT)

Neun wissbegierige Gastschüler auf dem ersten Schritt ins Auslandsjahr: Von Lateinamerika nach Ostholstein

13.02.2019
Timmendorfer Strand. Ein Jahr lang in einem fremden Land auf einem fremden Kontinent verbringen und dabei die jeweilige Landessprache lernen? Dazu entschieden sich neun mutige SchülerInnen aus Lateinamerika. Alle besuchten für...
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die TSNT GmbH das Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee, Nähe Niendorfer Hafen. (Foto: René Kleinschmidt)

Fünf Riesenfackeln (und mehr) werden am Samstag entzündet: Großes Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee

13.02.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt zur ersten Veranstaltung in diesem Jahr am Samstag, dem 16. Februar, an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, gegen 18 Uhr,...
Die Scharbeutzer Grünen machen auf den massiven Holzeinschlag im Kammerwald aufmerksam. (Foto: Die Grünen)

Abholzungen im Kammerwald in Scharbeutz: GRÜNE fordern: „Wald soll naturverträglicher genutzt werden“

13.02.2019
Scharbeutz. Seit Beginn des Winters sind Spaziergänger*innen, Jogger*innen, Hundebesitzer*innen erschrocken und empört über den massiven Holzeinschlag im Kammerwald. Überall liegen unzählige Baumstämme aufgestapelt an den...

UNTERNEHMEN DER REGION