Reporter Timmendorf

Offizielle Amtseinführung in Scharbeutz: Stephan Wiese neuer Schulleiter der Ostsee-Grundschule

Bilder
Schulrat Manfred Meyer (von links) mit dem neuen Schulleiter Stephan Wiese (mit seiner Ernennungsurkunde), der bisherigen Schulleiterin Silvia Richter und Bürgermeister Volker Owerien nach der kleinen Feierstunde im Lehrerzimmer der Ostsee-Grundschule. (Foto: René Kleinschmidt)

Schulrat Manfred Meyer (von links) mit dem neuen Schulleiter Stephan Wiese (mit seiner Ernennungsurkunde), der bisherigen Schulleiterin Silvia Richter und Bürgermeister Volker Owerien nach der kleinen Feierstunde im Lehrerzimmer der Ostsee-Grundschule. (Foto: René Kleinschmidt)

Scharbeutz. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Stephan Wiese am 7. Januar offiziell in das Amt des neuen Schulleiters an der Ostsee-Grundschule Scharbeutz eingeführt. Der 45-jährige Scharbeutzer unterrichtet bereits seit 16 Jahren Mathe, Sport und AWS an der Schule und hat seit Sommer 2018 als Konrektor kommissarisch die Schulleitung übernommen, da die bisherige Schulleiterin Silvia Richter aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.
„Das erste halbe Jahr war bereits sehr aufregend,“ sagte Wiese, der sich beim gesamten Kollegium und dem Schulteam für die Unterstützung bedankte.
Nach der Schulleiter-Wahl wurde Stephan Wiese zum 1. Januar zum neuen Schulleiter ernannt. „Eine Herausforderung ist das DAZ-Zentrum,“ sagte Schulrat Manfred Meyer, der ihm die Ernennungsurkunde von Ministerin Karin Prien überreichte. „Aber Sie sind Sportler, sie schaffen das,“ sagte er zum ehemaligen Fußballer.
Im Namen der Gemeindevertretung und der Gemeindeverwaltung sprach Bürgermeister Volker Owerien als Schulträger die herzlichsten Glückwünsche zur Ernennung aus und wünschte Stephan Wiese alles Gute und viel Erfolg für seine künftige Arbeit. „Es freut mich, dass die Stelle der Schulleitung für unsere Ostsee-Grundschule doch relativ zeitnah wieder besetzt werden konnte und wir hier keine allzu lange Vakanz in der Schulleitung hatten,“ sagte Owerien in seiner Rede. Owerien: „Ich bin mir sicher, dass Sie mit Ihren Erfahrungen als Lehrer an dieser Schule und auch aus Ihrer Funktion als Konrektor heraus sehr viel mitbringen, um auch hier in Ihrer neuen Position als Schulleiter erfolgreich wirken zu können. Nicht nur, dass Sie hier in einer sehr lebens- und liebenswerten Gemeinde Ihren Dienst verrichten können und dürfen und ich meine auch eine sehr gut aufgestellte Schule mit einem sehr engagierten Kollegium leiten dürfen, sondern Sie finden hier auch einen Schulträger an Ihrer Seite, dem sehr wohl bewusst ist, dass gut aufgestellte Schulen heute ein Aushängeschild für jede Gemeinde und gute Bildungsangebote längst zu einem Standortfaktor geworden sind. Insofern werden Sie für Ihre zukünftige Arbeit unsere volle Unterstützung haben, denn Ihr Erfolg, der Erfolg der Schule ist auch unser Erfolg.“


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Vorschulkinder der Kita „Kleine Raupe“ freuten sich mit Kita-Leiterin Christiane Schumacher (rechts) über die Bildungskästen der Sparkassen-Stiftung. Davon überzeugten sich auch Pansdorfs Pastor Anas Hamani (hi. 2.v.li.), Knut Hansen von der Feuerwehr Pansdorf (hi., Mitte) sowie Mirena Günther von der Sparkassen-Stiftung (hi.2.v.re.) und Angela Büge (li.), Mitarbeiterin der Kita.

Sparkassen-Stiftung Ostholstein: BILDUNGSspielSPASS in der Kita

20.08.2019
Pansdorf. Im Herbst 2019 startet die Sparkassen-Stiftung Ostholstein mit einem neuen Projekt: Den Ostholsteiner Kindergärten werden Bildungskisten leihweise zur Verfügung gestellt. Zu den Themenwelten Bauernhof, Eisenbahn, Feuerwehr, Krankenhaus, Rettungsdienst,...
Gerhard Heitzelmann mit Schwester Jessica Ostrowski (DRK-Blutspendendedienst), die dem Jubilar über die Jahre zahlreiche seiner insgesamt 175 Blutspenden entnommen hat.

Seit 54 Jahren regelmäßig zum Aderlass: Gerhard Heitzelmann aus Techau spendet zum 175. Mal

20.08.2019
Techau. Genau sieben Minuten dauerte die 175. Blutentnahme bei Gerhard Heitzelmann. Für dieses außergewöhnliche Jubiläum kam der Techauer am vergangenen Donnerstag zur Blutspendeaktion ins Feuerwehrgerätehaus seiner Heimatgemeinde. Vom DRK-Team wurde er zuvor bereits...
Jörg und Nicole Riemann (Café Strandvilla, von links), Sandra Redmann, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Naturschutz, Bürgermeister Robert Wagner, Heidrun Ulbrich von der Ulbrich-Stiftung, Tourismuschef Joachim Nitz und Frank Schweikert, Vorstand der Deutschen Meeresstiftung, ziehen ein positives Resümee.

Meeresschutz im Aufwind: Erfolgreiches „sailingLAB“ und „meeresRAUM Niendorf 2019“

20.08.2019
Niendorf/Ostsee. Meeres- und Küstenschutz standen im Fokus der Aktionstage mit sailingLAB und meeresRAUM in Niendorf/Ostsee. Mit ihrem gemeinsamen Projekt regten die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein und die Deutsche Meeresstiftung vom 9. bis 14. August täglich...
Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: "Tanzen am Meer" mit DJ René - kostenfrei und Open Air - auf dem Platz am Haus des Kurgastes.

Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: Noch zweimal „Tanzen am Meer“ mit DJ René

16.08.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt noch zweimal in dieser Sommersaison zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste von 19 bis 22 Uhr bei...
Freuen sich nach der Sommerpause auf die ersten Spiele: Die Ostholstein Vikings. (Foto: hfr)

Ostholstein Vikings American Football: Erstes Spiel nach der Sommerpause

15.08.2019
Scharbeutz. Die Ostholstein Vikings (American Football) starten hochmotiviert in ihre Rückrunde. Am Sonntag, dem 18. August, bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll...

UNTERNEHMEN DER REGION