Reporter Timmendorf

Ostsee-Strandfrühstück am Sonntag in Travemünde

Bilder
Am Sonntag findet das Ostsee-Strandfrühstück in Travemünde statt. (Foto: LTM)

Am Sonntag findet das Ostsee-Strandfrühstück in Travemünde statt. (Foto: LTM)

Travemünde. Urlaubsfeeling pur verspricht auch dieses Jahr wieder das perfekte Sonntagsfrühstück in Travemünde mit Wellenrauschen und der Traumbühne Sandstrand. Am 1. Juli baut die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) die große Frühstückstafel direkt an den Strandterrassen (Nordermole) auf. Für 120 Gäste ist hier Platz zum Schlemmen, Klönen und Sonnetanken. Ab 10 Uhr steht das reichhaltige Buffet mit meist regionalen Produkten bereit: zwei Brötchen pro Person, frischer Kaffee, Marmeladen und Nussnougatcreme, Aufschnitt und Käse, Tomate-Mozzarella und ein gekochtes Frühstücksei sowie erfrischende Saftschorlen. Neu sind in diesem Jahr die „Fair.Bio.Regional Körbe“ in limitierter Auflage mit ausgewählten Produkten. Weitere Frühstücksleckereien bietet die Strandkorbvermietung Seipel an.
Das LTM-Team wünscht guten Appetit und einen sonnigen Tag am Strand. Buchbar ist das Ticket für das Ostsee-Strandfrühstück direkt online im Vorverkauf unter www.travemuende-tourismus.de/veranstaltungen/highlights/strandfruehstueck.html Preis pro Person: Standard 11,50 Euro, Fair.Bio.Regional Korb für zwei Personen 33 Euro (nicht für Einzelpersonen buchbar). Sollten noch Restkarten vorhanden sein, gibt es diese für Kurzentschlossene vor Ort für 10 Euro pro Person. Tipp: Kinder bis sechs Jahre frühstücken am Strand in Travemünde kostenfrei.
Mehr Informationen unter www.travemuende-tourismus.de, Telefon 0451-8899700. Das Ostsee-Strandfrühstück ist eine Initiative des Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Beispielfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Schwerlastkontrolle am Skandinavienkai in Travemünde: Sechs Lkw-Fahrer alkoholisiert auf Achse

20.09.2018
Travemünde. Am Montagmorgen des 17. September wurde eine Schwerlastkontrollen durch die Beamten des Wasserschutzpolizeirevieres (WSPR) Lübeck-Travemünde durchgeführt. Unmittelbar vorher erfolgte eine Fähreinfahrt einer Linienfähre aus Lettland. Dabei wurden 26...
Polizeibericht (Beispielfoto: Thorben Wengert/pixelio.de)

Zeugen nach Kelleraufbruch in Timmendorfer Strand gesucht: Täter flüchtete mit Motorroller und stieß mit BMW zusammen

20.09.2018
Timmendorfer Strand. Dienstagnachmittag (18. September 2018) wurde in einer Wohnanlage in Timmendorfer Strand ein Kellerverschlag aufgebrochen. Der mutmaßliche Täter flüchtete auf einem Motorroller und stieß dabei mit einem...
Am Freitag und Samstag findet der Travemünder Lichterzauber im Godewindpark statt. (Foto: LTM - Olaf Malzahn)

Seiltanz, Lasershow, Seefeuerwerk, Live-Musik und poetische Kleinkunst: Poesie und Feenstaub beim Travemünder Lichterzauber im Godewindpark

20.09.2018
Travemünde. Es werde Licht! Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2018 sorgt der Travemünder Lichterzauber am Freitag, dem 21., und Samstag, dem 22. September, im Godewindpark - jeweils ab 17 Uhr. Er...
Ratekaus Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle hat für die Herbstferien ein umfangreiches Programm zusammengestellt. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Herbstferienpass in Ratekau: Angebote ab sofort buchbar

20.09.2018
Ratekau. In Zusammenarbeit mit dem Gemeindejugendring hat die Gemeinde Ratekau auch in diesem Herbst ein abwechslungsreiches Ferienpassprogramm auf die Beine gestellt. 19 tolle Angebote umfasst der Ferienpass, den Gemeindejugendpfleger Patrick Bohle und seine...
Kinder- und Jugendberater Christian Grohmann freut sich auf die Kids und Jugendlichen, die in den Herbstferien die Angebote nutzen. (Foto: René Kleinschmidt)

Jetzt anmelden: Herbstferienspaß der Gemeinde Timmendorfer Strand

20.09.2018
Timmendorfer Strand. Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand bietet auch in diesen Herbstferien ein kleines Programm für alle Kids und Jugendlichen an. Am Montag, dem 1. Oktober, wird von 11 bis 14.30 Uhr ein Ausflug zu Karl’s Erlebnisdorf...

UNTERNEHMEN DER REGION