Reporter Timmendorf

Polizeibericht: Mit 3,47 Promille auf der Autobahn unterwegs

Bilder
Polizeibericht (Beispielfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht (Beispielfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Scharbeutz. Am vergangenen Freitag, dem 31. August, fiel ein 51-jähriger Mann auf der A 1 zwischen den Anschlussstellen Scharbeutz und Pansdorf durch seine verkehrswidrige Fahrweise auf. In der folgenden polizeilichen Kontrolle wurde ein Atemalkoholwert von 3,47 Promille gemessen.
Zunächst meldete sich ein aufmerksamer Bürger gegen 17.40 Uhr über Notruf und berichtete von einem Skoda Fabia auf der Autobahn, der in Schlangenlinien geführt wurde. Durch die auffällige Fahrweise kam es zudem fast zu einem Unfall.
Ein Streifenwagen des Polizei-Autobahn- und Bezirksreviers Scharbeutz (PABR) wurde daraufhin unverzüglich zu dem Fahrzeug entsandt und kontrollierte den Pkw und seinen Fahrer.
Die Messung des Atemalkoholwertes ergab bei dem 51-jährigen Fahrer einen vorläufigen Wert von 3,47 Promille. An dem Skoda Fabia befand sich ein leichter Unfallschaden, dessen Ursprung bisher nicht geklärt werden konnte.
Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.
Ohne die Mitteilung des aufmerksamen Bürgers hätte dieser Fahrer einen schweren Unfall auf der Autobahn verursachen können. Durch das beherzte Anrufen konnte möglicherweise Schlimmeres verhindert werden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Dieser Gartenschuppen ist nach einem Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt. (Foto: Feuerwehr Pönitz)

Schuppen nach Blitzschlag in Klingberg am Pönitzer See abgebrannt

13.06.2019
Klingberg/Pönitz am See. Ein Gewitter, welches in der Nacht auf Mittwoch, 12. Juni, über Ostholstein zog, sorgte in der Gemeinde Scharbeutz für einen Einsatz. In einer Ferienhaussiedlung in Klingberg am Großen Pönitzer See meldeten Anwohner einen Stromausfall und...
Am kommenden Wochenende lädt der Verein Dorfmuseum Gemeinde Ratekau zum Museumstag ein.

19. Museumstag am Samstag in Ratekau

12.06.2019
Ratekau. Zu seinem 19. Museumstag lädt das Dorfmuseum Gemeinde Ratekau am Samstag, dem 15. Juni, von 11 bis 17 Uhr in das Dorfmuseum nach Ratekau, Am Dorfmuseum 1, ein. Der Eintritt an diesem besonderen Tag ist frei. Die Eröffnung des Museumstages durch Ratekaus...
Hauptkommissar Jörg Wischnewski, Leiter der Polizeistation Timmendorfer Strand, und Polizeihauptmeister Nicky Päsch (re.), Organisator des Benefiz-Turniers, nehmen Heidi Menorca, Vorsitzende der „Lübeck-Hilfe für krebskranke Kinder“, in ihre Mitte. (Foto: René Kleinschmidt)

Zuschauer sind herzlich willkommen: 19. Benefiz-Beachvolleyball-Turnier der Polizei zu Gunsten krebskranker Kinder

12.06.2019
Niendorf/Ostsee. Es ist wieder soweit: Polizisten baggern, pritschen und hechten am Niendorfer Freistrand zum 19. Mal für den guten Zweck. Polizeihauptmeister Nicky Päsch von der Polizeistation Timmendorfer Strand ist es als...
Gemeindewappen Timmendorfer Strand

Öffentliche Vorstellung am 20. Juni: „Touristisches Ortsentwicklungskonzept Timmendorfer Strand 2035“

12.06.2019
Timmendorfer Strand. Mit Abschluss der Phase II des „Touristischen Ortsentwicklungskonzeptes Timmendorfer Strand 2035“ ist ein ganzheitliches Ortsentwicklungskonzept auf Masterplanebene für die Gemeinde Timmendorfer Strand...
Foto mit Symbolcharakter: Unter dem Motto „Alle gemeinsam unter einem Schirm zum Nutzen für uns alle!“ wurde im Rahmen des Stifter-Forums unter anderem über die zahlreichen Fördermaßnahmen der Bürgerstiftung  Bad Schwartau informiert. (Foto: privat/hfr)

Stifter-Forum der Bürgerstiftung Bad Schwartau: Viele Projekte und Einrichtungen profitieren vom Engagement

11.06.2019
Bad Schwartau. Vor Kurzem ist das Stifter-Forum der Bürgerstiftung Bad Schwartau nebst Vorstand und Beirat zusammengetreten. Zahlreiche Gäste waren dazu eingeladen.Dem Vorstand der Bürgerstiftung gehören an: Dr. Egon Rudolph als...

UNTERNEHMEN DER REGION