Reporter Timmendorf

Polizeibericht: Schwerer Unfall zwischen Skandinavienkai und Travemünde und weitere Straftaten des Unfallverursachers

Bilder
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Travemünde. Am vergangenen Sonntag, dem 2. Dezember, kam es auf der Bundesstraße 75 auf dem Teilstück zwischen dem Skandinavienkai und der Ortschaft Travemünde zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Golf entwendet war und während der Fahrt durch den Herrentunnel zuvor an einer Mautstation eine Schranke durchbrochen hatte.
Gegen 23.20 Uhr fuhr ein 29-jähriger aus dem Herzogtum Lauenburg mit einem VW Golf auf der Bundestraße 75 in Richtung Travemünde. Nach bisherigen Ermittlungen kollidierte er mit einem vorausfahrenden Pkw der Marke Hyundai. Dieser kam durch den Anstoß nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr die Bankette, überschlug sich im Straßengraben und blieb auf der Seite liegen. Auch der Golf kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb gut 50 Meter voraus im Straßengraben auf dem Autodach liegen.
Der Golffahrer wurde verletzt und nach der Erstbehandlung ins Krankenhaus nach Lübeck gefahren. Die 50-jährige Hyundaifahrerin aus Ostholstein und ihre 17-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls nach Lübeck in ein Krankenhaus gefahren.
Zur Ermittlung des Unfallherganges und –ursache wurde im Auftrag der Lübecker Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Richtungsfahrbahn Travemünde war für vier Stunden voll gesperrt.
Der 29-jährige hatte zuvor gegenüber den Beamten geäußert, dass er nicht der Fahrer des Wagens gewesen sei. Dieser sollte vor dem Eintreffen der Beamten über die Feldmark geflüchtet sein. Zur Suche wurde ein Diensthund angefordert und eingesetzt.
Nachfolgende Ermittlungen ergaben, dass der 29-jährige zuvor an der Mautstation zum Herrentunnel eine Schranke durchfahren hatte. Dabei zeigte die Videoüberwachung den Tatverdächtigen alleine im Golf am Steuer.
Auch konnte noch in der Nacht ermittelt werden, dass der Golf in den Abendstunden des Sonntags in der Geniner Straße entwendet wurde. Es besteht daher auch der Verdacht des Diebstahls gegen den 29-jährigen. Darüber hinaus wird gegen ihn wegen des Verdachts des versuchten Diebstahls eines Stattelzuges in der Taschenmacherstraße, ebenfalls am Sonntag (2. Dezember), ermittelt.
Der Tatverdächtige befindet sich zurzeit im Krankenhaus. Gründe für eine Untersuchungshaft sind nicht gegeben, allerdings wird eine Vorstellung beim Amtsarzt angestrebt.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Organisatoren des Adventsmarktes, Denise Daude-Oster und Thomas Alberin, freuen sich auf viele Besucher am 3. Advent. (Foto: hfr)

Am dritten Adventssonntag in Scharbeutz: 16. Adventsmarkt auf dem Navajas-Platz und im Bürgerhaus

13.12.2018
Scharbeutz. Alle Jahre wieder verwandelt sich am dritten Adventssonntag der Bürgerhausvorplatz in ein weihnachtliches Wintermärchen. Bereits zum 16. Mal öffnet am Sonntag, dem 16. Dezember, der Scharbeutzer Adventsmarkt seine Türen und lässt die Vorfreude auf das...
Klassenlehrerin Erika Fischer mit den Kindern der 4c der Grundschule Bad Schwartau sowie den Helfern des Umweltbeirats an der Kirche in Rensefeld.  (Foto: R. Meisterjahn)

Bad Schwartau soll blühen: Krokuspflanzung an der Kirche Rensefeld und Cleverbrück

12.12.2018
Bad Schwartau. Die Aktion des Umweltbeirats der Stadt Bad Schwartau „Blühendes Bad Schwartau“ am verganenen Freitag hatte große Unterstützung: In Cleverbrück pflanzten um die 20 Kinder des Kindergartens schon früh an der Martinskirche rund 500 Krokusse. Die...
Stefanie Maschke, Projektmanagerin der TSNT GmbH, und Henrik Fels von der ausführenden Agentur präsentieren das druckfrische „Strandmagazin 2019“. (Foto: René Kleinschmidt)

„Strand in Sicht“: Alles auf einen Blick im druckfrischen Strandmagazin 2019

12.12.2018
Timmendorfer Strand. „Strand in Sicht“ – heißt es im neuen Magazin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) für die Urlaubssaison 2019. Auf über 140 Seiten werden dem Leser Tipps und Informationen rund um den Aufenthalt in Timmendorfer Strand...
Sie freuen sich schon jetzt auf leuchtende Augen am Tag der Geschenkübergabe: Olaf Nelle (Leiter der Filiale Bad Schwartau der Sparkasse Holstein , l.), Jan Clauß (Leiter der Filiale Stockelsdorf der Sparkasse Holstein, r.) sowie die beiden Leiterinnen der Tafel Bad Schwartau, Betty Kloss (6. v.l.) und Monika Vechtel (5. v.l.) mit den ehrenamtlichen Helfern.

Wunscherfüller gesucht

12.12.2018
Bad Schwartau/Stockelsdorf. Weihnachten – das sind Weihnachtsmarkt und gemütliche Lichter, Plätzchenduft, Tannenbaum und natürlich auch Geschenke. Doch nicht jedes Kind darf sich auf ein heimeliges Weihnachtsfest mit einem gut gefüllten Gabentisch freuen. Bereits...
Bad Schwartaus Gemeindewehrführer Lars Wellmann (r.) gratuliert seinem neuen Stellvertreter Stephan Dreyer zur Wahl. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Gemeindewehr Bad Schwartau: Stephan Dreyer ist der neue „Vize“

12.12.2018
Bad Schwartau. Zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung sind die Mitglieder der Gemeindewehr Bad Schwartau am vergangenen Donnerstagabend zusammengekommen. Hauptgrund: Die Wahl des Stellvertretenden Gemeindewehrführers. Der bisherige Inhaber des Postens,...

UNTERNEHMEN DER REGION