Reporter Timmendorf

Polizeibericht: Trotz Badeverbot: Zwei tödliche Unfälle an Ostholsteins Stränden

Bilder
Beispielfoto (Foto: RK/Archiv)

Beispielfoto (Foto: RK/Archiv)

Scharbeutz/Pelzerhaken. Die Einsatzkräfte der Polizei in Ostholstein verzeichneten am vergangenen Samstag, dem 27. Juli, zwei Unfälle mit tödlichem Ausgang.
Gegen 16.15 Uhr begab sich ein 43-jähriger Mann aus Hamburg in Pelzerhaken mit seinem Surfbrett auf die Ostsee. Etwa gegen 17.15 Uhr wurde ein anderer Surfer auf den 43-jährigen aufmerksam, nachdem dieser Hilferufe von sich gegeben haben soll. Der Helfer eilte dem entkräfteten Surfer zu Hilfe und versuchte, diesen auf sein Surfbrett zu ziehen. Weil dies nicht gelang, zog der Helfer den 43-jährigen rücklings auf sein Segel und zog ihn in Richtung Strand, wobei er durch Rufe und Gesten auf sich aufmerksam machte.
Dadurch wurden Helfer der DLRG auf ihn aufmerksam, eilten zu Hilfe, zogen den Mann in ein Boot und begannen sofort mit der Reanimation. Am Strand und auf der Fahrt in ein Krankenhaus wurde die Reanimation durch einen Notarzt und medizinisches Personal fortgesetzt, im Krankenhaus konnte jedoch nur noch der Tod des Surfers festgestellt werden.
Die Ermittlungen zu diesem Todesfall werden von der Kriminalpolizeistelle Neustadt geführt.
Um 17.57 Uhr wurde in der Ostsee vor Scharbeutz eine leblose Person im Wasser treibend entdeckt. Die Person wurde durch Feuerwehr und DLRG geborgen, am Strand wurde sofort mit den Reanimierungsmaßnahmen begonnen.
Bei der geborgenen Person handelte es sich um einen 31-jährigen Mann aus dem Kreis Stormarn, der in Begleitung zweier Verwandter zum Baden nach Scharbeutz gefahren war. Der Verunglückte wurde mit einem Rettungswagen in eine Lübecker Klinik gefahren und auf der Fahrt weiterhin notärztlich reanimiert. In der Klinik ist der Mann am nächsten Tag (28. Juli) verstorben.
Die Ermittlungen zu diesem Todesfall werden beim Kommissariat 11 der Bezirkskriminalpolizeiinspektion Lübeck geführt.
Aufgrund der Strömungs- und Wellensituation hatte die DLRG bereits am Vormittag ein Badeverbot angeordnet und dies mit roten Flaggen signalisiert. Die DLRG warnt vor starker und gefährlicher Unterströmung, die oft unterschätzt wird und Schwimmer immer weiter auf das Meer ziehen kann. Rote Flaggen, die am Strand gehisst werden, weisen auf ein absolutes Badeverbot hin, das unbedingt beachtet werden sollte.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: "Tanzen am Meer" mit DJ René - kostenfrei und Open Air - auf dem Platz am Haus des Kurgastes.

Beliebte „Tanz-Party“ in Niendorf/Ostsee: Noch zweimal „Tanzen am Meer“ mit DJ René

16.08.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt noch zweimal in dieser Sommersaison zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste von 19 bis 22 Uhr bei...
Freuen sich nach der Sommerpause auf die ersten Spiele: Die Ostholstein Vikings. (Foto: hfr)

Ostholstein Vikings American Football: Erstes Spiel nach der Sommerpause

15.08.2019
Scharbeutz. Die Ostholstein Vikings (American Football) starten hochmotiviert in ihre Rückrunde. Am Sonntag, dem 18. August, bestreiten die Ostholstein Vikings ihr erstes Spiel nach der Sommerpause gegen die Jack Rabbits in Buxtehude. Nach drei Siegen in Folge soll...
Timo Michaelsen, Leiter des Amtes für Bildung, Sport, Soziales und Kultur, hat ein richtiges dickes Veranstaltungspaket für das bevorstehende Festwochenende geschnürt.

Von Freitag bis Sonntag: „Stadt- und Familienfest“ in Bad Schwartau

15.08.2019
Bad Schwartau. Im Sommer letzten Jahres haben Politik und Verwaltung der Stadt Bad Schwartau den Entschluss gefasst, erstmals ein Familienfest auf die Beine zu stellen. „Nach der erfolgreichen Premiere 2018 soll dieses Event nun als ein fester Bestandteil in die...
Erstmals veranstaltet die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht das Weinfest im Scharbeutzer Kurpark. (Foto: TALB)

Weindorf in Scharbeutz vom 15. bis 18. August: Erlesene Weine, Musikprogramm, White Night und Feuerwerk

14.08.2019
Scharbeutz. Seit vielen Jahren treffen sich Winzer aus ganz Deutschland im Ostseebad Scharbeutz, um ihre Weine inmitten des Ostsee-Urlaubsflairs zu präsentieren. Auch dieses Jahr wieder können bei frischer Seeluft erlesene Weine verköstigt werden. Acht Winzer sind an...
Minister Bernd Buchholz verspricht: „Timmendorfer Strand wird nicht abgehängt, ich möchte Timmendorf sogar noch besser anbinden“.

Verkehrsminister Bernd Buchholz im BBW zum Wegfall der „Bäderbahn“: „Ich möchte Timmendorfer Strand noch besser anbinden!“

14.08.2019
Timmendorfer Strand. Das Bugenhagen Berufsbildungswerk (BBW) in Timmendorfer Strand ist eine Einrichtung für berufliche Rehabilitation für junge Menschen mit Teilhabeeinschränkungen und gehört zur Gruppe Norddeutsche...

UNTERNEHMEN DER REGION