Reporter Timmendorf

Positive Nachrichten nach Vertragsunterzeichnung: Jazz Baltica bleibt in Timmendorfer Strand

Bilder
SHMF-Intendant Christian Kuhnt, der künstlerische Leiter Nils Landgren, Jens Boddin (Leiter Finanzen SHMF), Bürgermeister Robert Wagner und Tourismuschef Joachim Nitz freuen sich über weitere fünf Jahre „Jazz Baltica“ in Timmendorfer Strand. (Foto: TSNT)

SHMF-Intendant Christian Kuhnt, der künstlerische Leiter Nils Landgren, Jens Boddin (Leiter Finanzen SHMF), Bürgermeister Robert Wagner und Tourismuschef Joachim Nitz freuen sich über weitere fünf Jahre „Jazz Baltica“ in Timmendorfer Strand. (Foto: TSNT)

Lübeck/Timmendorfer Strand. Am Montag, dem 23. Juli, fand im Palais Rantzau in Lübeck, dem Sitz des Schleswig-Holstein Musik Festival, eine Vertragsunterzeichnung zur Verlängerung der Zusammenarbeit zwischen JazzBaltica und der Gemeinde Timmendorfer Strand statt. Vor Ort waren Nils Landgren, künstlerischer Leiter von JazzBaltica, Timmendorfer Strands Tourismuschef Joachim Nitz, Robert Wagner, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand, und Christian Kuhnt, Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals.
Um weitere fünf Jahre wird die Zusammenarbeit verlängert, das heißt bis einschließlich 2023 wird das internationale Jazzfestival sein Publikum auf dem Gelände des Strandparks in Timmendorfer Strand begrüßen.
Seit 2012 liegt der Heimathafen von JazzBaltica in der Gemeinde Timmendorfer Strand, zunächst in der Evers-Werft im Niendorfer Hafen, seit 2018 direkt am Meer auf dem Gelände rund um den Strandpark. Der neue Spielort findet nicht nur bei den Künstlern, sondern auch bei dem Publikum Anklang: 17.000 Besucher feierten vom 22. bis zum 24. Juni gemeinsam mit Nils Landgren die 28. Ausgabe des Festivals – ein Besucherrekord!
Nils Landgren, Künstlerischer Leiter von JazzBaltica: „JazzBaltica direkt am Meer veranstalten zu können, ist ein unglaubliches Geschenk! Die neuen Bühnen wie das JazzCafé in der Trinkkurhalle und die OpenAir-Bühne direkt daneben wurden toll angenommen. Publikum und Künstler sind begeistert vom Ambiente des Strandparks und der tollen Akustik auf der MainStage im Maritim Seehotel. Und die @the beach-Konzerte konnten erstmals direkt am Strand stattfinden, eine unglaubliche Atmosphäre! Es ist großartig, dass JazzBaltica weiterhin in Timmendorfer Strand zuhause sein wird.“
Auch Joachim Nitz, Tourismusdirektor der Gemeinde Timmendorfer Strand, freut sich sehr darüber, dass Timmendorfer Strand für weitere fünf Jahre der Heimathafen von JazzBaltica sein wird: „Unsere Spielorte vom Maritim Seehotel über die Buddelbar am Strand bis zum Timmendorfer Platz bieten ein ganz besonderes Flair für ganz besondere Jazz-Erlebnisse. Hochklassige Stars der Jazzszene und das Publikum kommen hier Strand und Wellen so nah wie nie zuvor.“
Robert Wagner, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand, sagte dazu: „Das Festival JazzBaltica ist bereits ein Highlight im jährlichen Veranstaltungskalender der Gemeinde Timmendorfer Strand. Für die Einwohnerinnen und Einwohner und für die Gäste ist JazzBaltica immer wieder ein großartiges Erlebnis, welches zu der Gemeinde Timmendorfer Strand dazugehört. Ich freue mich sehr auf die vielen Jazz-Künstlerinnen und Jazz-Künstler, die uns alle mit ihren jeweiligen Interpretationen die Kunst des Jazz voll und ganz genießen lassen. Mein großer Dank gilt dem Ausnahmekünstler Nils Landgren und dem Intendanten des Schleswig-Holstein Musik Festival, Dr. Christian Kuhnt.“
Positive Worte auch von Christian Kuhnt, Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festival: „Wir sind überglücklich mit dem neuen Spielort. Hier erleben wir optimale Bedingungen, um Jazz auf Spitzenniveau eine Bühne zu bieten – und das in einzigartigem Ambiente. Ich bin dankbar und freue mich über die langjährige, vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit der Gemeinde Timmendorfer Strand.“
Die nächste Gelegenheit, Jazzgrößen wie Jan Garbarek, Lars Danielsson, Michael Wollny, Ulf Wakenius, Dieter Ilg, Viktoria Tolstoy, Wolfgang Haffner und Eva Kruse in Timmendorfer Strand zu erleben, bietet sich vom 20. Juni bis 23. Juni 2019 auf der nächsten JazzBaltica.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Informierten über den Breitbandausbau in Ratekau (v.l.): Torsten Hindenburg (ZVO), Ilka Böhm (Gemeinde Ratekau), Bürgermeister Thomas Keller und Simona Schumacher (TNG). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Turbo-Internet durch Breitbandausbau: Vorvermarktungsphase in der Gemeinde Ratekau startet

15.02.2019
Ratekau. Der Breitbandausbau ist ein Thema, das die Gemeinde Ratekau schon seit Jahren beschäftigt. Wer sich halbwegs vernünftig im Internet bewegen will, sollte wenigstens mit 30 MBit/s unterwegs sein. Diese 30 MBit/s stellen die so genante Grundversorgung dar. „Doch...
Cornelia Techen (von links), Leiterin des Evangelischen Kindergarten Timmendorfer Strand, Barbara Bergmann, Vorsitzende von Kinderherz e.V., und die neue Kinder- und Jugendpflegerin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Elif Lehmann, weisen auf die Familien-Aktionen hin. (Foto: René Kleinschmidt)

Bewusster Umgang mit dem Handy / Kampagne startet am 15. Februar: „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“

14.02.2019
Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Smartphones sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Und trotzdem gibt es Zeiten, in denen Eltern sich überlegen sollten, das Smartphone auch mal wegzulassen. Solche Momente sind die schönsten...
Neun Schülerinnen und Schüler aus Lateinamerika waren für drei Wochen zu Gast an der Lübecker Bucht. (Foto: OGT)

Neun wissbegierige Gastschüler auf dem ersten Schritt ins Auslandsjahr: Von Lateinamerika nach Ostholstein

13.02.2019
Timmendorfer Strand. Ein Jahr lang in einem fremden Land auf einem fremden Kontinent verbringen und dabei die jeweilige Landessprache lernen? Dazu entschieden sich neun mutige SchülerInnen aus Lateinamerika. Alle besuchten für...
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die TSNT GmbH das Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee, Nähe Niendorfer Hafen. (Foto: René Kleinschmidt)

Fünf Riesenfackeln (und mehr) werden am Samstag entzündet: Großes Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee

13.02.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt zur ersten Veranstaltung in diesem Jahr am Samstag, dem 16. Februar, an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, gegen 18 Uhr,...
Die Scharbeutzer Grünen machen auf den massiven Holzeinschlag im Kammerwald aufmerksam. (Foto: Die Grünen)

Abholzungen im Kammerwald in Scharbeutz: GRÜNE fordern: „Wald soll naturverträglicher genutzt werden“

13.02.2019
Scharbeutz. Seit Beginn des Winters sind Spaziergänger*innen, Jogger*innen, Hundebesitzer*innen erschrocken und empört über den massiven Holzeinschlag im Kammerwald. Überall liegen unzählige Baumstämme aufgestapelt an den...

UNTERNEHMEN DER REGION