Reporter Timmendorf
| Allgemein

Ratekaus Patenkompanie: Biwak am Hemmelsdorfer See – „Familientag“ als krönender Abschluss

Bilder
Freuen sich auf das Biwak mit abschließendem Familientag: Hauptfeldwebel Sascha Bunn (v.l.), Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller und Oberleutnant Fanz Haas. (Foto: Setje-Eilers)

Freuen sich auf das Biwak mit abschließendem Familientag: Hauptfeldwebel Sascha Bunn (v.l.), Ratekaus Bürgermeister Thomas Keller und Oberleutnant Fanz Haas. (Foto: Setje-Eilers)

Ratekau. Mit einem Biwak unterstreicht Ratekaus Patenkompanie wieder einmal die Verbundenheit zur Großgemeinde. Ab kommenden Montag schlagen die Soldaten der 4. Kompanie des Aufklärungsbataillons 6 aus Eutin nach 2015 an der Badeanstalt in Offendorf erneut ihre Zelte auf. Bis Sonntag verrichten sie im Großraum Ratekau ihre bundeswehrtechnische Arbeit.
„Wir werden hier unter anderem Sportabzeichen abnehmen und Märsche durchführen“, erklären Vize-Kompaniechef Oberleutnant Franz Haas und der stellvertetende „Spieß“ Hauptfeldwebel Sascha Bunn in einem Gespräch mit Thomas Keller. Ebenso sollen auf den Schießständen in der „Wüstenei“ bei Eckhorst Schießabzeichen abgenommen werden.
Stichwort „Wüstenei“. Nach getaner Arbeit schauen sich die Soldaten hier am Mittwoch, dem 27. Juni, gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde Ratekau ab 16 Uhr das dritte WM-Gruppenspiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegn Südkorea auf einer Großbildleinwand in Form eines Public Viewings an.
Richtig Quartier beziehen die rund 100 Soldaten von Freitag bis Sonntag. Dann rücken sie abends nicht wieder in ihre Kaserne ein, sondern verbleiben dauerhaft im Zeltlager am See.
Und dann kommt auch die Öffentlichkeit ins Spiel. So beteiligt sich die Patenkompanie gleich mit drei Teams an einem Fußballturnier, das am Freitag, dem 29. Juni, um 17 Uhr auf dem Sportplatz am Techauer Weg in Pansdorf angepfiffen wird. Schaulustige sind herzlich willkommen.
Zu den zehn teilnehmenden Mannschaften zählen unter anderem Feuerwehren aus der Gemeinde, das Kommuale Kinderhaus Ratekau, der TSV Pansdorf und der TSV Ratekau. Titelverteidiger des letztmalig 2015 ausgespielten Turniers ist das Rathausteam um Bürgermeister Thomas Keller.
Am Samstag, dem 30. Juni, ab 9 Uhr steht schließlich der große „Familientag“ mit einem bunten Programm an. So führen die Soldaten einen kleinen Orientierungsmarsch für jedermann durch, bauen unterhaltsame Stationen für Kinder auf und präsentieren ihre Fahrzeuge. Ebenso gibt es verschiedene Verpflegungsstationen.
„An diesem Tag ist der Eintritt in die Badeanstalt natürlich frei“, betont Ratekaus Verwaltungschef.
Nach einem Feldgottesdienst mit Militärpfarrerin Dorothea Brand, der um 17 Uhr beginnt, geht es schließlich auf den geselligen Teil des Tages zu. Am Lagerfeuer können die Besucher gemeinsam mit den Soldaten der Patenkompanie sowie zahlreichen „Prominenten“ aus Politik und Verwaltung der Gemeinde Ratekau den Samstagabend bei kühlen Getränken und Livemusik genießen. Der Eintritt ist natürlich auch hier frei.
Thomas Keller: „Wir hoffen auf viele Gäste. Denn durch das hohe Arbeitspensum, sowohl unserer Patenkompanie als auch bei uns, ist es nicht immer einfach terminlich zueienanderzufinden. Das Biwak mit dem Familientag bildet da eine gute Möglichkeit, Kontakt zu halten.“ Denn immerhin exisitiert diese Patenschaft schon seit stolzen 48 Jahren.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Foto: Thorben Weigert/pixelio.de)

Vereitelter Einbruchsversuch in Timmendorfer Strand - Polizei fasst flüchtige Tatverdächtige

20.07.2018
Timmendorfer Strand. Gegen 1.20 Uhr erregten am sehr frühen Freitagmorgen (20.07.2018) zwei dunkle, in der Strandallee in Timmendorfer Strand abgestellte Pkw die Aufmerksamkeit eines Nachbarn.Der Mann informierte die Polizei. Noch während des Telefonats konnte der...
Sängerin Namika ist am 25. Juli in den NDR-Live-Sendungen in Timmendorfer Strand zu Gast. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Am 25. Juli unter anderem mit Sängerin Namika: Zwei NDR-Fernsehsendungen live aus Timmendorfer Strand

20.07.2018
Timmendorfer Strand. Das NDR Fernsehen ist zu Gast in Timmendorfer Strand: Am Mittwoch, dem 25. Juli, werden gleich zwei Live-Sendungen am Timmendorfer Strand produziert: Um 18.45 Uhr die Sendung „Das!“ und um 21 Uhr folgt dann 45 Minuten lang die Sendung „Live im...
Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste bei freiem Eintritt und mit Blick aufs Meer einen tollen Abend mit großartiger Musik und kühlen Getränken erleben. (Foto: René Kleinschmidt)

Kostenfrei und open air: „Tanzen am Meer“ in Niendorf/Ostsee

20.07.2018
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt mit DJ René Kleinschmidt am kommenden Dienstag, dem 24. Juli, wieder zur „Tanz-Party“ auf dem Platz am Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee ein. Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste bei...
Das Buschfest in Luschendorf zählt zu den Klassikern unter den sommerlichen Open Air-Veranstaltungen im südlichen Ostholstein. Am Samstag steigt die 42. Party dieser Art und wieder werden viele Gäste aus nah und fern erwartet. (Foto: VA/hfr)

An diesem Samstag: Buschfest in Luschendorf

20.07.2018
Luschendorf. Auch in diesem Jahr findet in Luschendorf wieder das traditionelle Buschfest statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Luschendorf veranstaltet die sommerliche Party nun schon zum 42. Mal und will an das äußerst gelungene Fest im letzten Jahr...
Die Strandallee lädt an den zehn TW-Tagen zum Schlendern, Schlemmen und Shoppen ein. (Foto: segel-bilder.de)

20. bis 29. Juli: 129. Travemünder Woche – einzigartige Symbiose aus Sport und Festival

20.07.2018
Travemünde. Nach der im Sportbereich jugendlich geprägten Travemünder Woche im vergangenen Jahr und einem geänderten Layout im Festivalbereich kehrt die 129. Travemünder Woche (20. bis 29. Juli) wieder zu ihrer bewährten Struktur zurück. Der Segelsport wird in...

UNTERNEHMEN DER REGION