Reporter Timmendorf

Sarah Connor, Felix Jaehn und Roland Kaiser live: „Stars am Strand“ in Timmendorfer Strand begeistert über 12.000 Fans

Bilder

Timmendorfer Strand. Bereits das vierte Mal in Folge wurde das Beachvolleyball-Stadion von der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) in eine Musik-Arena umfunktioniert, in der Hochkaräter wie Mark Forster, Johannes Oerding, Max Giesinger, Namika oder Andreas Bourani und andere auftraten.

In diesem Jahr schlüpfte die TSNT GmbH erstmals komplett in die Veranstalter-Rolle und führte das neu gelabelte Veranstaltungsformat „Stars am Strand“ gänzlich in Eigenregie durch.
„Erst im Februar diesen Jahres trafen wir die Entscheidung, Stars am Strand über unseren eigenen Betrieb abzuwickeln“, berichtet Joachim Nitz.„Im April stand das diesjährige Line Up, am 4. Mai startete der Ticketverkauf für die Auftritte von Sarah Connor, Felix Jaehn und Roland Kaiser – das Zeitfenster war extrem eng, umso mehr freut es uns, dass wir insgesamt an die 12.000 Tickets für alle drei Abende verkaufen konnten – für uns ein überragendes Ergebnis!“
So gab am Freitag, dem 7. September, Sarah Connor den fulminanten Auftakt der Konzertreihe, die über zwei Stunden ihre größten Hits spielte. Es war ihr letztes Konzert der Erfolgs-Tournee „Muttersprache“. Sie zeigte sich authentisch und aufrichtig emotional und begeisterte die Menschen in der Musik-Arena mit alten und neuen Hits wie „From Sarah with Love“ oder „Wie schön Du bist“. Im Vorprogramm betrat Jörg Lornsen, Singer-Songwriter aus Lübeck, die Bühne und verzauberte gefühlvoll das Publikum.
Am Samstagabend nahm ein weiterer funkelnder Stern die Bühne der Musik-Arena am Timmendorfer Strand für sich ein und setzte mit einem völlig anderen Musikgenre eins obendrauf: Der international gefeierte DJ Felix Jaehn brachte innerhalb der ersten Minute das gesamte Publikum zum Kochen und kein Bein stand mehr still. „In Timmendorfer Strand feiern wir den krönenden Abschluss der Festival-Saison“, freute sich der Ausnahme-DJ, der seine Wurzeln an der Ostseeküste hat. Er präsentierte Songs wie „Book of love“, „Cheerleader“ und „Hot to touch“ sowie seine Version von „Ain´t nobody“. Das Vorprogramm gestalteten das Lübecker DJ-Duo „Artenvielfalt“ und DJ Adam Trigger aus Frankreich.

Für den dritten Tag von „Stars am Strand“ hat die TSNT GmbH einen Sänger der Extraklasse engagiert: Roland Kaiser, der Grandseigneur des deutschen Schlagers, gab Timmendorfer Strand die Ehre und begeisterte von der ersten Minute an sein Publikum. Textsicher sangen die Fans seine Lieder mit. Von „Santa Maria“ über „Warum hast Du nicht nein gesagt“ bis „Joana“ waren alle seine großen Hits dabei, die er zweieinhalb Stunden vor der traumhaften Ostseekulisse zum Besten gab.
Einen kurzen Ausblick für das nächste Jahr wagt Silke Szymoniak, Marketing-Leiterin der TSNT GmbH: „Die Sterne für 2019 stehen gut, ,Stars am Strand’ stärkt das Image der Marke Timmendorfer Strand, die Konzertreihe ist wertig, innovativ und besonders, danach orientieren wir auch die kommende Künstlerauswahl“, verspricht sie. Man darf sich also schon jetzt auf „Stars am Strand 2019“ freuen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Udo Brechtel, stv. Vorsitzender des NTSV, und Sabine Bremeyer (mit neuem Lauftrikot) vom Orga-Team, freuen sich mit Olaf Nelle (li., Sparkasse) und Jörg Braun (innogy) auf den Ostseelauf am kommenden Sonntag. (Foto: René Kleinschmidt)

Einschränkungen auf der Promenade und der Rodenbergstraße: Sparkassen-Ostseelauf am 24. März mit großem Teilnehmerfeld

20.03.2019
Timmendorfer Strand. Es ist wieder soweit: Am Sonntag, dem 24. März, findet mit dem Sparkassen-Ostseelauf das große Laufereignis zwischen Niendorf und Scharbeutz statt. Inzwischen ist die Zahl der Anmeldungen, besonders in den...
Dirk Scharbau (links) und Björn Jessen von der Freiwilligen Feuerwehr Timmendorfer Strand veranstalten am kommenden Samstag den „1. Fire on Ice-Cup“ im ETC. Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen. (Foto: René Kleinschmidt)

Eisstockschießen-Turnier der Feuerwehr Timmendorfer Strand im ETC: „1. Fire on Ice-Cup“ mit 24 Mannschaften aus Feuerwehren und Politik

20.03.2019
Timmendorfer Strand. Die Freiwillige Feuerwehr Timmendorfer Strand veranstaltet am kommenden Samstag, dem 23. März, erstmals den „Fire on Ice-Cup“ im Eissport- und Tenniscentrum in Timmendorfer Strand, ein...
Dr. Christian Kuhnt, Intendant und Vorsitzender der Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival, ist Gast beim nächsten Terrassengespräch in Stockelsdorf.  Foto: Rouven Steinke/hfr

„Hier spielt die Musik!“: Stockelsdorfer Terrassengespräch am Herrenhaus

20.03.2019
Stockelsdorf. Unter dem getreuen Motto „Ein Thema - Zwei Sessel - Ein Moderator - Ein Ehrengast“ findet am Donnerstag, dem 21. März, das ­nächs­te „Stockelsdorfer Terrassengespräch“ am Stockelsdorfer Herrenhaus statt. Als Gast zum Thema „Hier spielt die Musik!“ wurde...
Obligatorische Scheckübergabe im Maritim Strandhotel in Travemünde: Präsidentin Regina Rieber-Kulzer (2.v.li.) und ihre Damen vom Vorstand überreichte die beiden Spenden an Torben Raschke und Prof. Peter Sieg (3. v. re.). (Foto: René Kleinschmidt)

Kiwanis Club Travemünde e.V.: 7.000 Euro für den guten Zweck gespendet

20.03.2019
Travemünde. Die Travemünder Kiwanis-Damen konnten kürzlich wieder zwei Spenden in der Gesamthöhe von 7.000 Euro übergeben. „Durch unsere Veranstaltungen im letzten Jahr wie Flohmarkt, Adventsbasar und Fest auf der Tornadowiese konnten wir durch Kaffee- und...
16 Jahre hat Hannelore Paschke den DRK Ortsverband geleitet. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung ernannte ihr Nachfolger Dirk Kubat sie zur Ehrenvorsitzenden. (Foto: hfr)

DRK Pansdorf: Ehrenvorsitz für Hannelore Paschke

19.03.2019
Pansdorf. Am vergangenen Mittwoch fand die Jahreshauptversammlung des DRK Pansdorf statt. Neben den Berichten des aktiven Dienstes, des Jugendrotkreuzes und der Krebsnachsorgegruppe stand die Wahl eines neuen Vorsitzenden auf der Tagesordnung. Hannelore Paschke, die...

UNTERNEHMEN DER REGION