Reporter Timmendorf

Schwartauer Fachbetrieb unterstützt Umweltbeirat spontan: „Schnelle Drainage“ für das Grüne Klassenzimmer

Bilder

Bad Schwartau. Es war ein zufälliges Treffen mit schönen Folgen. Vor einigen Wochen traf der Umweltbeirats-vorsitzende Rudolf Meisterjahn bei Pflegearbeiten im Kurpark Norbert Birmes, Inhaber der Schwartauer Fachfirma „Grüne Oase“. Meisterjahn bedauerte dabei, dass für Drainagearbeiten beim Grünen Kassenzimmer im Kurpark zur Zeit keine Tiefbaufirma zu gewinnen sei. Offensichtlich sei der Arbeitsdruck im Tiefbaugewerbe recht groß und der Drainageauftrag doch recht klein.
Nobert Birmes zögerte nicht lange. „Wir schauen uns das gleich an“, so sein schneller Kommentar und fünf Minuten später standen die beiden vor der Fläche des Grünen Klassenzimmers. Wasser lief über den Weg und machte ihn matschig. Ein Betreten der Fläche an der Bienenwand war fast unmöglich, so nass war die Fläche. „Hier muss eine Drainage hin“ so die gemeinsame Einschätzung.
Nobert Birmes holte dann Luft: „Ich helfe dem Umweltbeirat bei der Anlage des Drainagegrabens. Das Grüne Klassenzimmer ist besonders für Kinder wichtig. Da helfe ich gerne“.
Zwei Tage später ging es zur Sache. Der Umweltbeirat hatte zuvor die Strecke des Drainagegrabens und die Stelle für einen neuen Wegedurchlass abgesteckt. Besondere Vorsicht war geboten, weil parallel zum Wanderweg beim Grünen Klassenzimmer auch andere Leitungen verlaufen.
Hinrich Krohn, Mitarbeiter von der Grünen Oase, baggerte mit großer Sorgfalt den Dränagegraben aus. Anschließend wurde ein gelb geschlitztes Kunststoffrohr mit einem Kiesfilter verlegt. Wie wichtig die Drainage am Weg ist, zeigte der Bodenaushub, denn jede Baggerschaufel war gefüllt mit sehr nassem Boden. Und der Graben lief ständig schnell mit Druck-wasser voll. Es zeigte sich, dass die Kombination von Drainageleitung in einem Kiesrigolenbett eine richtige fachliche Entscheidung war. Viele Spaziergänger bestaunten die schnelle Baustelle, denn Mitglieder des Umweltbeirats halfen bei den Arbeiten. Nach eineinhalb Tagen war die Geschichte vorbei, nachdem Hinrich Krohn den Wegedurchlass und den Ablauf der Leitung verlegt hatte.
„Das hätten wir so gut und so schnell nicht geschafft“, war die Einschätzung von Eckhard Mix, Lüder Garms und Klaus Faasch, die als Mitglieder des Umweltbeirats selbst mit anpackten. „Wir danken Herrn Krohn und Herrn Birmes. Es war eine tolle und beispielhafte Unterstützung für das Projekt Grünes Klassenzimmer“.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Fraktionsübergreifend haben SPD, Grüne und BfG wieder in Zusammenarbeit mit der Gemeinde die Organisation des buntes Festes übernommen: Karl-Heinz Georg (SPD, v.l.), Corina Harnack (BfG), Gaby Braune (Grüne), Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Ratekaus Integrationsbeauftragte Elke Mazylis und Bürgermeister Thomas Keller.

Am Samstag: Viertes „Fest der Kulturen“ in Ratekau

22.08.2019
Ratekau. Zum vierten Mal lädt die Gemeinde Ratekau zum „Fest der Kulturen“ ein. „Das Fest soll alle Bewohner unserer Gemeinde zusammenbringen. Bei Musik, Tanz, gemeinsamen Essen und geselligem Beisammensein wird die richtige Atmosphäre entstehen, um miteinander ins...
Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zogst. (Foto: hfr)

Gitarrenduo Sandra Flessau & Andreas van Zoest: „Saitenklänge – Musik für zwei Gitarren“

22.08.2019
Niendorf/Ostsee. Im Rahmen des Niendorfer Konzertsommers gastiert das Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zoest am Samstag, dem 24. August, um 20 Uhr im Haus des Kurgastes in Niendorf/Ostsee. Das Duo konzertiert regelmäßig in ganz Europa, den USA, Kanada und...
Derzeit laufen die Proben für die Schlager-Revue des Musiktheaters Bad Schwartau. (Foto: hfr)

MuT - Musiktheater Bad Schwartau: Schlager-Revue im Museum

21.08.2019
Bad Schwartau. Unter dem Motto „Komm, wir machen eine kleine Reise“ lädt der im Oktober 2018 neu gegründete MuT-Chor zu einer Schlager-Revue ein. „Kommen Sie, hören Sie zu, singen und schunkeln Sie gerne mit und tanken Sie neue Lebensfreude bei so bekannten Ohrwürmern...
Gemeindewappen Timmendorfer Strand

STADTRADELN-Wettbewerb im Kreis Ostholstein: Timmendorfer Strand radelt wieder mit

21.08.2019
Timmendorfer Strand. Im Aktionszeitraum vom 1. September bis 21. September werden wieder Fahrradkilometer gesammelt. Jede/ jeder kann einem STADTRADELN-Team beitreten oder eines gründen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das...
Die Autorin und Sängerin Beatrice Reszat ist am morgigen Donnerstagabend in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand zu hören.

Autorin und Sängerin Beatrice Reszat: Songs, Geschichten und Sternenstaub in der Trinkkurhalle

21.08.2019
Timmendorfer Strand. „Liebe für alle“ heißt die aktuelle Tour, mit der Erfolgsautorin und Sängerin Beatrice Reszat am morgigen Donnerstag, dem 22. August, in die Trinkkurhalle nach Timmendorfer Strand kommt. Gold- und Platin-Auszeichnungen für ihre Songtexte hängen an...

UNTERNEHMEN DER REGION