Reporter Timmendorf

Schwartauer Fachbetrieb unterstützt Umweltbeirat spontan: „Schnelle Drainage“ für das Grüne Klassenzimmer

Bilder

Bad Schwartau. Es war ein zufälliges Treffen mit schönen Folgen. Vor einigen Wochen traf der Umweltbeirats-vorsitzende Rudolf Meisterjahn bei Pflegearbeiten im Kurpark Norbert Birmes, Inhaber der Schwartauer Fachfirma „Grüne Oase“. Meisterjahn bedauerte dabei, dass für Drainagearbeiten beim Grünen Kassenzimmer im Kurpark zur Zeit keine Tiefbaufirma zu gewinnen sei. Offensichtlich sei der Arbeitsdruck im Tiefbaugewerbe recht groß und der Drainageauftrag doch recht klein.
Nobert Birmes zögerte nicht lange. „Wir schauen uns das gleich an“, so sein schneller Kommentar und fünf Minuten später standen die beiden vor der Fläche des Grünen Klassenzimmers. Wasser lief über den Weg und machte ihn matschig. Ein Betreten der Fläche an der Bienenwand war fast unmöglich, so nass war die Fläche. „Hier muss eine Drainage hin“ so die gemeinsame Einschätzung.
Nobert Birmes holte dann Luft: „Ich helfe dem Umweltbeirat bei der Anlage des Drainagegrabens. Das Grüne Klassenzimmer ist besonders für Kinder wichtig. Da helfe ich gerne“.
Zwei Tage später ging es zur Sache. Der Umweltbeirat hatte zuvor die Strecke des Drainagegrabens und die Stelle für einen neuen Wegedurchlass abgesteckt. Besondere Vorsicht war geboten, weil parallel zum Wanderweg beim Grünen Klassenzimmer auch andere Leitungen verlaufen.
Hinrich Krohn, Mitarbeiter von der Grünen Oase, baggerte mit großer Sorgfalt den Dränagegraben aus. Anschließend wurde ein gelb geschlitztes Kunststoffrohr mit einem Kiesfilter verlegt. Wie wichtig die Drainage am Weg ist, zeigte der Bodenaushub, denn jede Baggerschaufel war gefüllt mit sehr nassem Boden. Und der Graben lief ständig schnell mit Druck-wasser voll. Es zeigte sich, dass die Kombination von Drainageleitung in einem Kiesrigolenbett eine richtige fachliche Entscheidung war. Viele Spaziergänger bestaunten die schnelle Baustelle, denn Mitglieder des Umweltbeirats halfen bei den Arbeiten. Nach eineinhalb Tagen war die Geschichte vorbei, nachdem Hinrich Krohn den Wegedurchlass und den Ablauf der Leitung verlegt hatte.
„Das hätten wir so gut und so schnell nicht geschafft“, war die Einschätzung von Eckhard Mix, Lüder Garms und Klaus Faasch, die als Mitglieder des Umweltbeirats selbst mit anpackten. „Wir danken Herrn Krohn und Herrn Birmes. Es war eine tolle und beispielhafte Unterstützung für das Projekt Grünes Klassenzimmer“.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Unter großen Schirmen genießen die Besucher das besondere Fest, das am Sonntag in Bad Schwartau gefeiert wird. (Foto: Bürgerverein/hfr)

Am Sonntag im Kurpark: Bürgerverein Bad Schwartau lädt zum Promenadenfest ein

24.05.2019
Bad Schwartau. Am kommenden Sonntag, 26. Mai, lädt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau von 12 bis 19 Uhr zum traditionellen Promenadenfest in den Kurpark ein. Das Promenadenfest des Gemeinnützigen Bürgervereins ist immer ein besonderes gesellschaftliches...
Am kommenden Samstag lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau zum "Tag der offenen Tür" in und um das neue Feuerwehrhaus ein. (Foto: FFW Ratekau)

Freiwillige Feuerwehr Ratekau: „Tag der offenen Tür“ mit buntem Programm im Feuerwehrhaus

23.05.2019
Ratekau. Ein Jahr nach der offiziellen Fertigstellung und Inbetriebnahme des neuen Feuerwehrgerätehauses in Ratekau lädt die Freiwillige Feuerwehr Ratekau die Bevölkerung nun zum „Tag der offenen Tür“ ein. „Nachdem viele Ratekauer den Wunsch geäußert haben, das neue...
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...

UNTERNEHMEN DER REGION