Reporter Timmendorf

Sommer, Spaß und Aqua Splash: Neue spritzige Attraktion direkt am Timmendorfer Strand

Bilder

Timmendorfer Strand. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH eröffnete den Wibit WaterSports-Park: Auf Höhe der Maritim Seebrücke wiegt seit Kurzem eine leuchtend bunte Inselgruppe auf den Wellen hin und her und zahlreiche Schaulustige bestaunen das eigenartige Objekt.
Des Rätsels Lösung gab es am 26. Juni bei der offiziellen Eröffnung: Die TSNT GmbH hat eine Action-Badelandschaft der Extraklasse direkt auf dem Wasser installiert und somit den ersten Wibit WaterSports-Park in der deutschen Ostsee. Das neue Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker und verspricht mit 13 unterschiedlichen Stationen ein unvergessliches Badeerlebnis. Der Wibit WaterSports-Park besteht aus schwimmenden, luftgefüllten Parcours-Elementen, die zu einem Rundlauf verbunden sind und den Besucher zu einem besonderen Abenteuer direkt auf dem Meer einladen. Man kann versuchen über den „Action Tower“ zu klettern, über „die Bridge“ zu balancieren oder sich am „High Roller“ erproben. Besonders viel Gleichgewicht ist beim sogenannten „Hurdle“, der Hürde, gefragt, denn wer daneben tritt, nimmt garantiert ein erfrischendes Bad.
Die Entfernung zur Badelandschaft vom Ufer beträgt zirka 80 Meter und wird schwimmend zurückgelegt. An den Ecken des Wasserparks befinden sich Stufen, die einen leichten Einstieg auf den Wibit WaterSports-Park ermöglichen.
„Wir freuen uns sehr, dass wir es geschafft haben, Timmendorfer Strand mit einer neuartigen Attraktion direkt auf dem Wasser bereichern zu können. Der WibitWaterSports-Park macht wirklich Laune und ist die perfekte Kombination aus Spaß und Action,“ freut sich Tourismusdirektor Joachim Nitz.
Die Öffnungszeiten für das neue Badevergnügen sind täglich von 10 bis 18 Uhr (bis 16. September). Tickets gibt es vor Ort auf dem Seebrückenvorplatz. Der Eintritt kostet 10 Euro pro Person für eine Stunde, 20 Euro für vier Stunden, 30 Euro für den ganzen Tag und wer gleich eine ganze Woche Spaß haben möchte, zahlt einmalig 100 Euro. Für Gruppen gibt es Ermäßigungen. Bei starkem Wind, ab Windstärke 8, muss der Park aus Sicherheitsgründen leider geschlossen bleiben. Der Zutritt ist nur für Schwimmer mit einer Körpergröße ab 1,10 Meter geeignet. Kinder dürfen in Begleitung der Eltern ab sechs Jahren, mit schriftlicher Einwilligung der Eltern ab zehn Jahren und ab 14 Jahren alleine den Park besuchen. Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch, sie wird vor Ort ausgegeben. Zusätzlich zur Strandaufsicht sorgen in Kooperation mit der DLRG Rettungsschwimmer für die Sicherheit auf dem Wibit WaterSports-Park.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Informierten über den Breitbandausbau in Ratekau (v.l.): Torsten Hindenburg (ZVO), Ilka Böhm (Gemeinde Ratekau), Bürgermeister Thomas Keller und Simona Schumacher (TNG). (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Turbo-Internet durch Breitbandausbau: Vorvermarktungsphase in der Gemeinde Ratekau startet

15.02.2019
Ratekau. Der Breitbandausbau ist ein Thema, das die Gemeinde Ratekau schon seit Jahren beschäftigt. Wer sich halbwegs vernünftig im Internet bewegen will, sollte wenigstens mit 30 MBit/s unterwegs sein. Diese 30 MBit/s stellen die so genante Grundversorgung dar. „Doch...
Cornelia Techen (von links), Leiterin des Evangelischen Kindergarten Timmendorfer Strand, Barbara Bergmann, Vorsitzende von Kinderherz e.V., und die neue Kinder- und Jugendpflegerin der Gemeinde Timmendorfer Strand, Elif Lehmann, weisen auf die Familien-Aktionen hin. (Foto: René Kleinschmidt)

Bewusster Umgang mit dem Handy / Kampagne startet am 15. Februar: „Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“

14.02.2019
Timmendorfer Strand/Scharbeutz. Smartphones sind nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Und trotzdem gibt es Zeiten, in denen Eltern sich überlegen sollten, das Smartphone auch mal wegzulassen. Solche Momente sind die schönsten...
Neun Schülerinnen und Schüler aus Lateinamerika waren für drei Wochen zu Gast an der Lübecker Bucht. (Foto: OGT)

Neun wissbegierige Gastschüler auf dem ersten Schritt ins Auslandsjahr: Von Lateinamerika nach Ostholstein

13.02.2019
Timmendorfer Strand. Ein Jahr lang in einem fremden Land auf einem fremden Kontinent verbringen und dabei die jeweilige Landessprache lernen? Dazu entschieden sich neun mutige SchülerInnen aus Lateinamerika. Alle besuchten für...
Bereits zum dritten Mal veranstaltet die TSNT GmbH das Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee, Nähe Niendorfer Hafen. (Foto: René Kleinschmidt)

Fünf Riesenfackeln (und mehr) werden am Samstag entzündet: Großes Fackelfest am Freistrand in Niendorf/Ostsee

13.02.2019
Niendorf/Ostsee. Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH lädt zur ersten Veranstaltung in diesem Jahr am Samstag, dem 16. Februar, an den Freistrand von Niendorf/Ostsee ein. Mit Einsatz der Dunkelheit, gegen 18 Uhr,...
Die Scharbeutzer Grünen machen auf den massiven Holzeinschlag im Kammerwald aufmerksam. (Foto: Die Grünen)

Abholzungen im Kammerwald in Scharbeutz: GRÜNE fordern: „Wald soll naturverträglicher genutzt werden“

13.02.2019
Scharbeutz. Seit Beginn des Winters sind Spaziergänger*innen, Jogger*innen, Hundebesitzer*innen erschrocken und empört über den massiven Holzeinschlag im Kammerwald. Überall liegen unzählige Baumstämme aufgestapelt an den...

UNTERNEHMEN DER REGION