Reporter Timmendorf

Sozialverband in Bad Schwartau: Ein neuer Vorstand ist gewählt

Bilder
Der neue Vorstand des SoVD in Bad Schwartau (v.li.): Brigitte  Kohn (2. Revisorin), Elli Koppermann (Beisitzerin), Ritta  Buchan (Beisitzerin), Christel Setje-Eilers (Schatzmeisterin), Manuela Liek (3. Revisorin), Birgit Conrad (Beisitzerin), Silke  Harde (Schriftwartin), Kirstin Rehm (Stellvertr. Vorsitzende) und Dieter Lüning (Vorsitzender). Es fehlt Manfred Stave (1. Revisor).

Der neue Vorstand des SoVD in Bad Schwartau (v.li.): Brigitte Kohn (2. Revisorin), Elli Koppermann (Beisitzerin), Ritta Buchan (Beisitzerin), Christel Setje-Eilers (Schatzmeisterin), Manuela Liek (3. Revisorin), Birgit Conrad (Beisitzerin), Silke Harde (Schriftwartin), Kirstin Rehm (Stellvertr. Vorsitzende) und Dieter Lüning (Vorsitzender). Es fehlt Manfred Stave (1. Revisor).

Bad Schwartau. Kommt der Ortsverband Bad Schwartau im Sozialverband Deutschland (SoVD) endlich wieder in ruhigeres Fahrwasser? Zuletzt hatte es intern Querelen gegeben, die dazu führten, dass nahezu alle Vorstandsmitglieder ihre Posten niederlegten und der SoVD-Kreisverband Ostholstein als höhere Instanz Neuwahlen ansetzen ließ. Entgegen diverser düsterer Prognosen sind diese vor kurzem erfolgreich durchgeführt worden. Der SoVD in Bad Schwartau hat einen neuen Vorstand.
In der vergangenen Woche stellte sich das zehnköpfige Gremium vor. Bis auf Schatzmeisterin Christel Setje-Eilers, dem 1. Revisor Manfred Stave und Beisitzerin Elli Koppermann gehören dem neuen Vorstand ausschließlich „Neulinge“ an.
Das gilt auch für den 1. Vorsitzenden Dietrich Lüning. Der 51-Jährige, der seit 1997 mit seiner Familie in Bad Schwartau lebt, ist erst seit einem Jahr Mitglied im Ortsverband und kam eher „zufällig“ zu seinem neuen Posten. Bis vor wenigen Monaten war er aufgrund einer Erkrankung neun Jahre auf den Rollstuhl angewiesen. Diese Erkrankung sei es auch gewesen, die ihn seinerzeit zum Eintritt in den Sozialverband bewogen habe. „In erster Linie um rechtlichen Beistand zu haben“, erklärt er.
Als er dann von den Problemen des Bad Schwartauer Sozialverbandes in der örtlichen Presse las („der reporter“ berichtete), fasste er den Entschluss, sich auf der angekündigten Mitgliederversammlung selbst ein Bild von der Situation machen zu wollen.
„Wie da miteinander umgegangen wurde, war wirklich nicht schön“, erinnert er sich. Und so habe er selbst das Wort ergriffen und an die Mitglieder appelliert, den sozialen Gedanken wieder in den Mittelpunkt zu rücken. Prompt sei er daufhin als Kandidat für den Vorsitz vorgeschlagen worden – und wurde tatsächlich gewählt.
„Das hatte ich gar nicht vor. Das hat sich so ergeben“, schildert er. Auch, wenn die Übernahme des Posten an der Spitze des mit rund 770 Mitgliedern zweitgrößten SoVD-Ortsverbandes in Ostholstein spontan geschehen sei, „freue ich mich nun darauf, das Team zu lenken und zu führen“, sagt er und ergänzt „Ich hoffe, dass jetzt wieder die Sacharbeit in den Fokus rückt.“
Zwei Monate, schätzt er, werde es dauern, bis sich alle Vorstandsmitglieder in ihre Posten eingearbeitet haben. Dann soll das Programm für das kommende Jahr vorbereitet werden, zu dem auch die Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des SoVD in Bad Schwartau zählen. Und noch ein großes Ziel hat der neue Vorsitzende vor Augen: „Wir brauchen endlich eine ­feste Anlaufstelle, ein Büro, eigene Räumlichkeiten.“
Dieter Lüning ist ausgebildeter Erzieher, hat unter anderem bei einem Bildungsträger in Bad Oldesloe, im Frauenhaus Hamburg und in der Jugendhilfe gearbeitet. Zurzeit bezieht er aufgrund seiner Erkrankung Erwerbslosenrente, will nach erfreulichem Gesundheitsverlauf nun aber wieder Schritt für Schritt ins Berufsleben zurückkehren.
Die weiteren sechs Mitglieder im neuen SoVD-Vorstand sind Kirstin Rehm (Stellvertretende Vorsitzende), Silke Harde (Schriftführerin), Brigitte Kohn (2. Revisorin), Manuela Liek (3. Revisorin), Birgit Conrad (Beisitzerin) und Ritta Buchan (Beisitzerin/Frauensprecherin).
Von den 107 Anwesenden waren am Wahltag 105 stimmberechtigt. 78 von ihnen sprachen sich für Dieter Lüning als neuer Vorsitzender und 81 für Kirstin Rehm als Stellvertretende Vorsitzende aus. „Die anderen Vorstandsmitglieder wurden jeweils mit überwältigender Mehrheit gewählt“, berichtet Lüning.
Aufgrund der außerplanmäßigen Neuwahl lenkt der neugewählte Vorstand zunächst einmal bis März 2020 die Geschicke des Sozialverbandes Bad Schwartau. Dann stehen die nächsten tonusmäßigen Wahlen an, bei denen die Ämter wie gewohnt für zwei Jahre besetzt werden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der NTSV Strand 08 beteiligt sich am 3. Aktivtag 2019.

Viele Infos über das Sportangebot: 3. Aktivtag 2019 beim NTSV

19.09.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 21. September, findet landesweit der „3. Aktivtag 2019 gesund & bewegt“ unter der Schirmherrschaft des Landessportverbandes Schleswig-Holstein statt. Auch der NTSV Strand 08 beteiligt sich an der Aktion und präsentiert von 10 bis...
Laden als „Hausherren“ und „Bewohner“ am Samstag dazu ein, dass Familienzentrum Ratekau und seine Angebote näher kennenzulernen: Binia Teuber (v.l.), Leiterin Fachdienst und Familie, Jugendarbeiter Patrick Bohle, Bürgermeister Thomas Keller und Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko.

„Tag der offenen Tür“ im Familienzentrum Ratekau

19.09.2019
Ratekau. Vor gut einem Jahr wurde der Betrieb im Familienzentrum Ratekau aufgenommen. Mittlerweile können hier Ratsuchende über 20 Angebote nutzen, die sich an alle Altersgruppen in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen richten. Am kommenden Samstag, 21. September,...
Der Godewindpark lädt die Besucher mit stimmungsvoller Illumination, Artistik, Live-Musik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein. (Foto: LTM?/ Olaf Malzahn)

Lasershow, Seefeuerwerk und poetische Kleinkunst im Godewindpark: Poesie und Feenstaub beim Travemünder Lichterzauber

19.09.2019
Travemünde. Es werde Licht! Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2019 sorgt der Travemünder Lichterzauber am 20. und 21. September im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher mit...
Bei herrlichstem Spätsommerwetter wurde das Schulfest in Ratekau gefeiert. (Foto: hfr)

Die Grundschule Ratekau bedankt sich

19.09.2019
Ratekau. Am vergangenen Donnerstag wurde mit großer Begeisterung in und an der Grundschule Ratekau ein Schulfest und gleichzeitig das 70-jährige Bestehen gefeiert. Bei schönstem Wetter durften sich die Großen und Kleinen auf dem Schulhof und in den Klassenräumen mit...
Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz freut sich auf viele Teilnehmer des Herbstferienpasses 2019. (Foto: hfr)

Jetzt für den Herbstferienpass der Gemeinde Scharbeutz anmelden

19.09.2019
Scharbeutz. Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz lässt es im Herbstferienpass richtig krachen: Zirkusprojekt, Ausritte hoch zu Ross, Dialog im Dunkeln, ein Besuch im Jumphouse, Hip-Hop und eine Pizza-Film-Nacht sind nur einige der Highlights.Seit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION