Reporter Timmendorf

Stadtradeln in Stockelsdorf: Zwischenbilanz und Fotowettbewerb

Bilder
Die Stockelsdorfer Teilnehmer nach der Ankunft in Gleschendorf. (Foto: privat/hfr)

Die Stockelsdorfer Teilnehmer nach der Ankunft in Gleschendorf. (Foto: privat/hfr)

Stockelsdorf. Stockelsdorf radelt fleißig mit bei der Aktion STADTRADELN, die am 2. September gestartet wurde und noch bis Samstag läuft: Bis zum Ende der ersten Woche hatten sich 133 Teilnehmer angemeldet und insgesamt 8.743 Kilometer zur Aktion beigesteuert. Die Teilnehmer des Kreises Ostholstein legten zusammen genug Kilometer zurück, um einmal den Äquator zu umrunden.
 

Schon die Auftaktveranstaltung am 2. September mit einer Tour nach Gleschendorf war ein Erfolg. 21 Radler machten sich aus Stockelsdorf bei bestem Wetter auf den Weg und wurden am Ziel herzlich begrüßt. Einige besonders motivierte Teilnehmer starteten nach einer kleinen Pause durch, um weiter Kilometer zu sammeln. Andere genossen die tolle Atmos­phäre des dortigen Dorffestes und nutzten die vorhandenen Angebote, die durch Stände vom STADTRADELN dieses Jahr größer als sonst ausfielen.
„Ich freue mich, dass die Aktion so regen Zuspruch findet. Inzwischen sind über 1 Prozent der Bevölkerung dabei – passend zur ersten Teilnahme“, findet Stockelsdorfs Klimaschutzbeauftrage Manuel van der Poel, Koordinator der Aktion, der in diesem Zusammenhang noch auf eine „Hochspannungs-Radtour“ sowie einen Fotowettbewerb hinweist: Am Freitag, dem 21. September, um 14.30 Uhr startet eine kurze Radtour mit Führung im Umspannwerk Pohnsdorf. Anmeldungen unter m.vanderpoel@stockelsdorf.de.
 

Der Kreis Ostholstein hat einen Fotowettbewerb ausgerufen. STADTRADELN ist das Motto und es werden Fotoeinsendungen prämiert rund um das Thema Fahrradfahren. „Lustige, spannende oder schöne Fotos – ganz egal. Hauptsache zum Thema STADTRADELN“, erläutert Anja Schäffler ihre Aktion. Einsendungen nimmt sie bis Ende September unter klimaschutz@kreis-oh.de mit dem Betreff: „Fotowettbewerb“ entgegen. Die drei Gewinner erhalten je eine ORTLIEB Fahrradtasche im STADTRADELN-Design.
Weitere Informationen und die genauen Teilnahmebedingungen sind unter stadtradeln.de/stockelsdorf/ abrufbar. Stockelsdorfs Klimaschutzbeauftragter Manuel van der Poel steht zudem für Rückfragen unter Telefon 0451/4901340 zur Verfügung.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Streifenwagen sperrten die B 76 in der Nacht zu Dienstag weiträumig vor dem Timmendorfer Waldfriedhof ab. (Foto: Eknad/hfr)

ZWEITES UPDATE: Gefesselte Person vor dem Waldfriedhof Timmendorfer Strand – Unbekannte Personen im Pkw - Polizei sucht Zeugen

18.10.2018
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, dem 15. Oktober 2018, wurde gegen 21.10 Uhr auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs Timmendorfer Strand ein 38-jähriger Mann aufgefunden, der an Händen und Füßen gefesselt war. Der Lübecker...
Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Fußball-Benefizspiel Strand 08 gegen eine Lübeck Auswahl: Fast 20.000 Euro für schwer erkrankte Anna Lina

18.10.2018
Timmendorfer Strand. Am vergangenen Mittwoch, dem 10. Oktober, lockte das Benefizspiel der Strandpiraten gegen eine Lübecker Stadtauswahl mit Spielern aus 20 Vereinen mehr als 800 Zuschauer zum Phönix Lübeck Sportplatz an...
Das Duo Deluxe sorgt beim Lichterfest in Haffkrug für die musikalische Unterhaltung. (Foto: Veranstalter)

Tourismusverein Haffkrug: Traditionelles Lichterfest im Haffwiesenpark

18.10.2018
Haffkrug. Die dritte aller vier Jahreszeiten an der Ostsee gebührend geniessen und feiern, sich den Wind so richtig um die Nase wehen zu lassen und nach einem ausgedehnten Strandspaziergang die Veranstaltung Lichterfest Haffkrug des Tourismusvereines Haffkrug e.V....
Großbaustelle vor dem Niendorfer Meerwasserhallenbad: Die Verkehrsinsel weicht für die neue „Verkehrsspange“. Der Bereich ist voll gesperrt. (Foto: René Kleinschmidt)

Mehrere Großbaustellen in Niendorf/Ostsee und Timmendorfer Strand

18.10.2018
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. In diesem Herbst werden in der Gemeinde Timmendorfer Strand mehrere Großbaustellen zu Umleitungen und Beeinträchtigungen führen. Wie bereits berichtet wird die sogenannte „Verkehrsspange“ in Niendorf/Ostsee in der Strandstraße...
Streifenwagen sperrten die B 76 in der Nacht zu Dienstag weiträumig vor dem Timmendorfer Waldfriedhof ab.

Update: Mysteriöser Fall in Timmendorfer Strand - Polizei sucht Zeugen: Verletzter Mann lag gefesselt auf dem Parkplatz des Waldfriedhofes an der B 76

16.10.2018
Timmendorfer Strand. Die Polizei beschäftigt sich mit einem mysteriösen Fall in Timmendorfer Strand: Am Montagabend, dem 15. Oktober, wurde gegen 21.10 Uhr auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs...

UNTERNEHMEN DER REGION