Reporter Timmendorf

STADTRADELN-Wettbewerb im Kreis Ostholstein: Timmendorfer Strand radelt wieder mit

Bilder
Gemeindewappen Timmendorfer Strand

Gemeindewappen Timmendorfer Strand

Timmendorfer Strand. Im Aktionszeitraum vom 1. September bis 21. September werden wieder Fahrradkilometer gesammelt. Jede/ jeder kann einem STADTRADELN-Team beitreten oder eines gründen, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Über eine App können die geradelten Kilometer direkt aufgezeichnet werden oder aber von Hand auf der STADTRADELN-Homepage eingegeben werden.
Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Gemeinde Timmendorfer Strand nimmt 2019 mit acht weiteren Kommunen an der gemeinschaftlichen Aktion des Kreises Ostholstein teil.
„Grade die Teambildung macht das ganze sehr reizvoll – ob Schulklassen untereinander wetteifern oder Sportmannschaften schon vor dem Aufeinandertreffen herausfinden, wer den längeren Atem hat - vor allem in die Pedale treten und Spaß haben zählt bei dieser Aktion! Auch unterschiedliche Abteilungen können gegeneinander antreten oder Familien sammeln einmal gemeinsam Kilometer, da ist die Aktion sehr frei.“
Als besonders beispielhafte Vorbilder werden noch die „Timmendorfer STADTRADELN-Stars“ gesucht, welche demonstrativ in den 21 STADTRADELN-Tagen kein Auto von innen sehen und komplett auf das Fahrrad umsteigen. Diese sollen nach Möglichkeit während der Aktionsphase von lokalen und/oder überregionalen Medienpartnern begleitet werden und über ihre Erfahrungen als Alltagsradelnde in ihrem STADTRADELN-Blog berichten.
„Also, liebe Einwohnerinnen und Einwohner und alle Interessierte beim STADTRADELN, schwingt euch erneut auf’s Rad! Setzt aktiv ein Zeichen für mehr Klimaschutz und die notwendige Radverkehrsförderung,“ so die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Regine Maaß.
Durch die Anmeldung des Kreises Ostholstein können alle, die im Kreis Ostholstein wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, beim STADTRADELN mitmachen.
Zusätzlich zur Radtour der Auftaktveranstaltung am 1. September ab 11 Uhr vom Rondell des Alten Rathauses nach Gleschendorf werden zwei weitere gemeinsame Radtouren angeboten. Eine Rundtour um den Hemmelsdorfer See am 8. September und eine Tour zum Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ am 15. September. Die genaueren Informationen finden sich auf der Homepage beziehungsweise werden rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.
Auf lokaler Ebene sind bis zum Redaktionsschluss neun Kommunen der Einladung des Kreises gefolgt, die Aktion lokal zu unterstützen: Timmendorfer Strand, Eutin, Stockelsdorf, Bad Schwartau, Ratekau, Scharbeutz, Neustadt in Holstein, Oldenburg in Holstein und Fehmarn.
STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch Müller, Stevens Bikes, Paul Lange & Co., My Bike, WSM, Schwalbe sowie der Forschungsinitiative mFUND (das Startkapital für die Mobilität 4.0) deutschlandweit unterstützt.
Mehr Informationen unter www.stadtradeln.de/kreis-ostholstein/ oder unter www.stadtradeln.de/timmendorfer-strand.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der NTSV Strand 08 beteiligt sich am 3. Aktivtag 2019.

Viele Infos über das Sportangebot: 3. Aktivtag 2019 beim NTSV

19.09.2019
Timmendorfer Strand. Am Samstag, dem 21. September, findet landesweit der „3. Aktivtag 2019 gesund & bewegt“ unter der Schirmherrschaft des Landessportverbandes Schleswig-Holstein statt. Auch der NTSV Strand 08 beteiligt sich an der Aktion und präsentiert von 10 bis...
Laden als „Hausherren“ und „Bewohner“ am Samstag dazu ein, dass Familienzentrum Ratekau und seine Angebote näher kennenzulernen: Binia Teuber (v.l.), Leiterin Fachdienst und Familie, Jugendarbeiter Patrick Bohle, Bürgermeister Thomas Keller und Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko.

„Tag der offenen Tür“ im Familienzentrum Ratekau

19.09.2019
Ratekau. Vor gut einem Jahr wurde der Betrieb im Familienzentrum Ratekau aufgenommen. Mittlerweile können hier Ratsuchende über 20 Angebote nutzen, die sich an alle Altersgruppen in vielen unterschiedlichen Lebensbereichen richten. Am kommenden Samstag, 21. September,...
Der Godewindpark lädt die Besucher mit stimmungsvoller Illumination, Artistik, Live-Musik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein. (Foto: LTM?/ Olaf Malzahn)

Lasershow, Seefeuerwerk und poetische Kleinkunst im Godewindpark: Poesie und Feenstaub beim Travemünder Lichterzauber

19.09.2019
Travemünde. Es werde Licht! Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2019 sorgt der Travemünder Lichterzauber am 20. und 21. September im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher mit...
Bei herrlichstem Spätsommerwetter wurde das Schulfest in Ratekau gefeiert. (Foto: hfr)

Die Grundschule Ratekau bedankt sich

19.09.2019
Ratekau. Am vergangenen Donnerstag wurde mit großer Begeisterung in und an der Grundschule Ratekau ein Schulfest und gleichzeitig das 70-jährige Bestehen gefeiert. Bei schönstem Wetter durften sich die Großen und Kleinen auf dem Schulhof und in den Klassenräumen mit...
Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz freut sich auf viele Teilnehmer des Herbstferienpasses 2019. (Foto: hfr)

Jetzt für den Herbstferienpass der Gemeinde Scharbeutz anmelden

19.09.2019
Scharbeutz. Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz lässt es im Herbstferienpass richtig krachen: Zirkusprojekt, Ausritte hoch zu Ross, Dialog im Dunkeln, ein Besuch im Jumphouse, Hip-Hop und eine Pizza-Film-Nacht sind nur einige der Highlights.Seit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION