Reporter Timmendorf

„Stars am Strand“ in Timmendorfer Strand: Jetzt noch Tickets für die Konzerte von Sarah Connor, Felix Jaehn und Roland Kaiser sichern!

Bilder
Die deutsche Soul- und Popsängerin Sarah Connor (Foto: Nina Kuhn) und Schlagersänger Roland Kaiser (Foto: Georg Babetzky) gehören zu den „Stars am Strand“ 2018.

Die deutsche Soul- und Popsängerin Sarah Connor (Foto: Nina Kuhn) und Schlagersänger Roland Kaiser (Foto: Georg Babetzky) gehören zu den „Stars am Strand“ 2018.

Timmendorfer Strand. Sarah Connor betritt als erste Künstlerin am Freitag, dem 7. September, die Bühne der Musik-Arena am Timmendorfer Strand und präsentiert ab 20 Uhr wahrscheinlich eine der letzten Shows im Rahmen ihrer Muttersprache-Live-Tournee.
„Muttersprache“ ist das erfolgreichste Sarah Connor-Album und erhielt unzählige Gold- und Platinauszeichnungen. Hunderttausende Besucher strömten bisher zu den Konzerten und erlebten die Ausnahmekünstlerin live - auf Deutsch, authentisch, unterhaltsam und zugleich voller Bauchgefühl: neu, echt und aufrichtig emotional, wie noch nie zuvor.
DJ und Produzent Felix Jaehn ist seit seinem Nummer-Eins-Hit „Cheerleader“ weltweit bekannt und hat einen besonderen Bezug zu der Region, in der er am Samstag, dem 8. September, ab 20 Uhr exklusiv am Timmendorfer Strand auftritt. Geboren in Hamburg und aufgewachsen am Ostseestrand ging er seine ersten Schritte als DJ in Lübeck. Mittlerweile reihen sich Hit an Hit in seiner Karriere: „Hot2Touch”, „Bonfire”, „Feel Good“ und „Cool“. Jetzt hat Felix Jaehn seine Support DJ’s bekanntgegeben, die er eigenhändig ausgewählt hat. Ab 18 Uhr werden die Besucher zuerst von „Artenvielfalt“ aus Lübeck begrüßt und in Stimmung gebracht. Anschließend übernimmt der französische Top-DJ Adam Trigger, der schon Remixe für Robin Schulz, Lost Frequencies und Usher produziert hat, das Ruder am DJ-Pult. Adam Trigger spielt weltweit auf den größten Elektromusik Festivals, sei es das Ultra in Miami oder das Parookaville in Nordrhein-Westfalen. Seine letzte Single „Like A Riddle“, zusammen mit Felix Jaehn, erreichte Platz eins der deutschen Radiocharts.
Die Konzertreihe wird am Sonntag, dem 9. September, vom Grandseigneur des deutschen Schlagers, Roland Kaiser, stilvoll beendet. Mit seiner 14-köpfigen Band bringt er ab 19 Uhr die ganz großen Gefühle an den Ostseestrand und freut sich sehr auf den ausgelassenen Konzertabend unter freiem Himmel. Ein zweieinhalbstündiges Hitfeuerwerk wird die Besucher begeistern. Mit aktuellen Hits wie „Warum hast Du nicht Nein gesagt“ und seinen unvergänglichen Klassikern wie „Dich zu lieben“, „Santa Maria“ oder „Joana“ wird er die Textsicherheit der Besucher prüfen und für ausgelassene Partystimmung sorgen. Zuletzt war Roland Kaiser übrigens vor 21 Jahren in Timmendorfer Strand zu Gast, als im Juni 1997 eine Sommerausgabe der beliebten NDR-Sendung „Aktuelle Schaubude“ am Timmendorfer Strand aufgezeichnet wurde.
„Die Euphorie im Ort ist bereits groß und wir freuen uns sehr, mit unseren abwechslungsreichen Stars am Strand 2018 den Geschmack von Gästen und Einheimischen getroffen zu haben,“ verrät Silke Szymoniak, Marketingleiterin der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH.
Die Open-Air-Arena befindet sich am Strandabschnitt der Maritim-Seebrücke in Timmendorfer Strand und bietet Steh- und Sitzplätze für 4.700 Konzertbesucher pro Tag.
Tickets für alle Konzerte (ab 40, 53 und 55 Euro) sind in den Tourist-Informationen in Timmendorfer Strand im Alten Rathaus (Telefon 04503-3577-0) und in Niendorf in der Hafen-Information (Telefon 04503-7079370) und unter www.eventim.de erhältlich. „Der Vorverkauf läuft sehr gut und man sollte sich jetzt beeilen, wenn man noch Tickets erwerben möchte,“ rät Silke Szymoniak.
Ebenfalls sind attraktive VIP-Karten (reservierter Parkplatz, exklusiver VIP-Be-reich Backstage mit Snacks & Getränken, beste Sitzplätze) für alle Veranstaltungen im Verkauf, aber auch nur solange der Vorrat reicht. Gewinnspiel Wir verlosen in Zusammenarbeit mit der TSNT GmbH

2 DVDs „Muttersprache“ von Sarah Connor und 2 CDs „Stromaufwärts - Kaiser singt Kaiser“
von Roland Kaiser (inkl. signierter Autogrammkarte)

Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail mit dem Stichwort „Sarah Connor“ oder „Roland Kaiser“ an
service@timmendorfer-strand.de und beantwortet folgende Frage:

Wie heißt die Konzertreihe vom 7. bis 9. September in Timmendorfer Strand?
A) „Tanzen am Meer“
B) „Stars am Strand“

Einsendeschluss ist am Mittwoch, 5. September, 24 Uhr. Die Gewinner werden aus allen Einsendungen ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Nachbarschaftsaktion im Advent: „Ich öffne ein Türchen“ in Klingberg. (Foto: hfr)

Nachbarschaftsaktion im Advent: „Ich öffne ein Türchen“ in Klingberg

20.11.2018
Klingberg. Auch in diesem Jahr ruft der Dorfvorstand zu seiner kultigen Nachbarschaftsaktion im Advent „Ich öffne ein Türchen“ auf, bei der Klingberger Familien und Haushalte zu einem Becher Glühwein einladen. An jeweils einer Klingberger Adresse wird an den...
Der neue Seniorenbeirat der Gemeinde Scharbeutz: Dr. Eberhard Romahn (hinten von links nach rechts), Marlene Kuhn, Klaus Knoop, Gisela Pahlke, Axel Fick, Heidi Haller und Anne-Katrin Fedder (vorne von links nach rechts), Barbara Töpper und Klaudia Wunsch. (Foto: Gemeinde Scharbeutz)

Neu gewählter Seniorenbeirat in Scharbeutz

20.11.2018
Scharbeutz. In insgesamt zehn Dorfschaften der Gemeinde Scharbeutz wurden nach den Sommerferien in den Dorfschaftsversammlungen die Dorfvorstände und die Vertreter für den Seniorenbeirat gewählt. Der neu gewählte Seniorenbeirat der Gemeinde besteht aus insgesamt...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Frau und Hund gerettet: Havarierte Yacht vor dem Hafen von Travemünde

16.11.2018
Travemünde. Am heutigen Freitagvormittag, dem 16. November, kam es zu einem technischen Defekt an Bord einer Segelyacht. Die Yachtinhaberin sowie ihr Hund wurden von Bord gerettet. Verletzt wurde dabei niemand. Um 11.09 Uhr wurde die Wasserschutzpolizei zu einem...
Kulturministerin Karin Prien verurteilt die Drohungen gegen die „SchulKinoWoche": „Die Freiheit der Kunst ist Gradmesser einer demokratischen Gesellschaft.“ (Foto: Frank Peter)

Keine Filmschau nach Drohungen von Rechts gegen Kino und Timmendorfer Schule: Kulturministerin Karin Prien verurteilt die Drohungen gegen die "SchulKinoWoche"

16.11.2018
Timmendorfer Strand/Bad Schwartau/Kiel. Nachdem per Mail eine anonyme, heftige Drohung aus der rechten Szene an die Grund- und Gemeinschaftsschule in Timmendorfer Strand und ein Kino in Bad Schwartau ging, sagte das Kino die...
Menschen mit Einschränkungen bieten Meike und Dr. Martin Barde – wie hier am Ruppersdorfer See – verschiedene Bildungsangebote. Um noch effektiver arbeiten zu können, suchen sie in der Gemeinde Ratekau weitere Flächen, auf denen Streuobstwiesen entstehen können.

Menschen mit Einschränkungen durch Obstbau teilhaben lassen: Flächen für neue Streuobstwiesen gesucht

16.11.2018
Ratekau. Die „Obst-Werkerei“ (Dr. Martin und Meike Barde GbR Dr. Martin und Meike Barde Natur und Teilhabe gGmbH) aus Travemünde befähigt Menschen mit Einschränkungen zur Teilhabe am Arbeitsleben und nutzt dafür Möglichkeiten im Obstbau mit Hochstämmen....

UNTERNEHMEN DER REGION