Reporter Timmendorf

„Stars at the Beach“ mit Dieter Thomas Kuhn, Sido und Andreas Bourani: Schlager, Rap und Pop begeisterte 10.000 Besucher in Timmendorfer Strand

Bilder

Timmendorfer Strand. Das war ein musikalischer Kurzurlaub in der Timmendorfer Strand-Arena direkt an der Ostsee! Der Konzert-Trip am vergangenen Wochenende ging durch drei Musikgenres, die nicht vielfältiger und unterschiedlicher hätten sein können. Am Freitag machte Dieter Thomas Kuhn mit seinem partytauglichen Schlager den Anfang, Rapper Sido war am Samstag dran und den krönenden Abschluss vollzog am Sonntag der Deutschpop-Held Andreas Bourani. Insgesamt fast 10.000 Besucher waren bei „Stars At The Beach“ dabei. Nicht nur über den Wolken ist die Freiheit grenzenlos, sondern auch am Ostseestrand! Das bewies der Schlager-Star Dieter Thomas Kuhn zusammen mit seinen Fans bei einer bunten und ausgelassenen Party am Freitagabend. Wenn man den Blick durch die Strand-Arena schweifen ließ, bot sich ein Menschenmeer mit durchweg zufriedenen Gesichtern. Auch die Outfits der Fans und des Stars des Abends waren ein Hingucker: Knallige Hippie-Farben, Schlaghosen, Glitzerschminke und Blumenketten. Der Kultsänger spielte nicht nur sein berühmtes Reinhard-Mey-Cover, sondern auch „Sag mir quando, sag mir wann“, „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ und „Ti amp“. Von der „singenden Föhnwelle“ gab es dann am Samstagabend einen Übergang, der nicht krasser hätte sein können – nämlich zum Rapper mit der Maske. Sido ließ in seinem Set die Stationen seiner länger als 20 Jahre andauernden Musikkarriere Revue passieren. Mit Songs wie „Mein Block“ erinnerte er sowohl an seine Gangstarap-Zeit, als auch an seine erste Hochphase – als er die Maske trug. Natürlich brachte er aber auch seine neusten Hits auf die Bühne: „Bilder im Kopf“, „Liebe“ und auch seinen Hit „Astronaut“. Sidos Duettpartner von „Astronaut“ betrat am letzten Abend von „Stars At The Beach“ die Bühne der Strand-Arena. Andreas Bourani sorgte vor ausverkauftem Haus für den krönenden Abschluss der Konzertreihe an der Ostsee. Über 3.400 Besucher sorgten für Mitsing-Chöre bei Hits wie „Nur in meinem Kopf“ und „Auf anderen Wegen“. Besonders sein bis dato erfolgreichstes Lied „Auf uns“ bewegte das Publikum und ließ in Erinnerungen an die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 schwelgen. „Wir sind mit den drei Konzertabenden mehr als zufrieden. Gerade die Mischung dieser unterschiedlichen Musik-Genres war für uns ein echter Trumpf. Und auch wenn das Wetter am Freitagabend nicht mitgespielt hat, war die Stimmung an allen Abenden super,“ so Peter Thomsen von förde show concept, einer der Veranstalter. „Mit dem ,Stars at the Beach’ sind wir nun im dritten Jahr und wir freuen uns, dass die Reihe sich so toll etabliert hat. Der Zuspruch der Besucher, die tolle Kulisse hier an unserem Strand und die unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten macht dieses Event einfach besonders. An einem Termin fürs nächste Jahr planen wir deswegen auch schon.“ Die ersten Künstler für das „Stars at the Beach“-Open Air 2018 werden bald bekannt gegeben. Gemeinsam präsentierten förde show concept, Seaside Touring, R.SH, delta radio, sh:z - das Medienhaus und die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH das „Stars At The Beach”- Open Air in der Strand-Arena Timmendorfer Strand.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION