Reporter Timmendorf

„Stars at the Beach“ mit Dieter Thomas Kuhn, Sido und Andreas Bourani: Schlager, Rap und Pop begeisterte 10.000 Besucher in Timmendorfer Strand

Bilder

Timmendorfer Strand. Das war ein musikalischer Kurzurlaub in der Timmendorfer Strand-Arena direkt an der Ostsee! Der Konzert-Trip am vergangenen Wochenende ging durch drei Musikgenres, die nicht vielfältiger und unterschiedlicher hätten sein können. Am Freitag machte Dieter Thomas Kuhn mit seinem partytauglichen Schlager den Anfang, Rapper Sido war am Samstag dran und den krönenden Abschluss vollzog am Sonntag der Deutschpop-Held Andreas Bourani. Insgesamt fast 10.000 Besucher waren bei „Stars At The Beach“ dabei. Nicht nur über den Wolken ist die Freiheit grenzenlos, sondern auch am Ostseestrand! Das bewies der Schlager-Star Dieter Thomas Kuhn zusammen mit seinen Fans bei einer bunten und ausgelassenen Party am Freitagabend. Wenn man den Blick durch die Strand-Arena schweifen ließ, bot sich ein Menschenmeer mit durchweg zufriedenen Gesichtern. Auch die Outfits der Fans und des Stars des Abends waren ein Hingucker: Knallige Hippie-Farben, Schlaghosen, Glitzerschminke und Blumenketten. Der Kultsänger spielte nicht nur sein berühmtes Reinhard-Mey-Cover, sondern auch „Sag mir quando, sag mir wann“, „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ und „Ti amp“. Von der „singenden Föhnwelle“ gab es dann am Samstagabend einen Übergang, der nicht krasser hätte sein können – nämlich zum Rapper mit der Maske. Sido ließ in seinem Set die Stationen seiner länger als 20 Jahre andauernden Musikkarriere Revue passieren. Mit Songs wie „Mein Block“ erinnerte er sowohl an seine Gangstarap-Zeit, als auch an seine erste Hochphase – als er die Maske trug. Natürlich brachte er aber auch seine neusten Hits auf die Bühne: „Bilder im Kopf“, „Liebe“ und auch seinen Hit „Astronaut“. Sidos Duettpartner von „Astronaut“ betrat am letzten Abend von „Stars At The Beach“ die Bühne der Strand-Arena. Andreas Bourani sorgte vor ausverkauftem Haus für den krönenden Abschluss der Konzertreihe an der Ostsee. Über 3.400 Besucher sorgten für Mitsing-Chöre bei Hits wie „Nur in meinem Kopf“ und „Auf anderen Wegen“. Besonders sein bis dato erfolgreichstes Lied „Auf uns“ bewegte das Publikum und ließ in Erinnerungen an die Fußball-Weltmeisterschaft 2014 schwelgen. „Wir sind mit den drei Konzertabenden mehr als zufrieden. Gerade die Mischung dieser unterschiedlichen Musik-Genres war für uns ein echter Trumpf. Und auch wenn das Wetter am Freitagabend nicht mitgespielt hat, war die Stimmung an allen Abenden super,“ so Peter Thomsen von förde show concept, einer der Veranstalter. „Mit dem ,Stars at the Beach’ sind wir nun im dritten Jahr und wir freuen uns, dass die Reihe sich so toll etabliert hat. Der Zuspruch der Besucher, die tolle Kulisse hier an unserem Strand und die unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten macht dieses Event einfach besonders. An einem Termin fürs nächste Jahr planen wir deswegen auch schon.“ Die ersten Künstler für das „Stars at the Beach“-Open Air 2018 werden bald bekannt gegeben. Gemeinsam präsentierten förde show concept, Seaside Touring, R.SH, delta radio, sh:z - das Medienhaus und die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH das „Stars At The Beach”- Open Air in der Strand-Arena Timmendorfer Strand.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Liste seiner Umweltaktivitäten ist schier unendlich: Gert Kayser ist würdiger Preisträger des diesjährigen Umweltpreises. Leider konnte er ihn nicht persönlich entgegen nehmen. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Gert Kayser erhält den Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau

23.01.2019
Bad Schwartau. Mit dem diesjährigen Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau wurde Gert Kayser ausgezeichnet. Allerdings nahm seine Tochter Mirjana die Auszeichnung für ihn entgegen, da der 80-Jährige nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert werden und kurzfristig...
In Anerkennung seines großen und vielschichtigen Engagements für die Gemeinde Ratekau wurde Harald Gerhardt zum Ehrenbürger ernannt und nahm die entsprechende Urkunde von Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller entgegen. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Harald Gerhardt ist Ehrenbürger der Gemeinde Ratekau

23.01.2019
Ratekau. Nach der Verleihungsrichtlinie der Gemeinde Ratekau über Ehrungen und Auszeichnungen kann Bürgern, die sich um die Gemeinde und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Entscheidend ist hierbei, dass ein...
Die anwesenden Geehrten im sozialgesellschaftlichen, politischen und sportlichen Bereich mit Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang: Timmendorfer Strand ehrt Ehrenamtler und Sportler

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner nahmen im Rahmen des Neujahrsempfangs zahlreiche Ehrungen von Personen für langjähriges verantwortungsvolles Wirken im sozialgesellschaftlichen Bereich und die Ehrungen im...
Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner konnten zahlreiche Bürger zum Neujahrsempfang begrüßen. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang der Gemeinde Timmendorfer Strand: Viele Projekte, Neubauten und tolle Veranstaltungen in 2019

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Rund 250 Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung von Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner zum Neujahrsempfang der Gemeinde Timmendorfer Strand am 13. Januar gefolgt, um...
Schulrat Manfred Meyer (von links) mit dem neuen Schulleiter Stephan Wiese (mit seiner Ernennungsurkunde), der bisherigen Schulleiterin Silvia Richter und Bürgermeister Volker Owerien nach der kleinen Feierstunde im Lehrerzimmer der Ostsee-Grundschule. (Foto: René Kleinschmidt)

Offizielle Amtseinführung in Scharbeutz: Stephan Wiese neuer Schulleiter der Ostsee-Grundschule

22.01.2019
Scharbeutz. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Stephan Wiese am 7. Januar offiziell in das Amt des neuen Schulleiters an der Ostsee-Grundschule Scharbeutz eingeführt. Der 45-jährige Scharbeutzer unterrichtet bereits seit 16 Jahren Mathe, Sport und AWS an der Schule...

UNTERNEHMEN DER REGION