Reporter Timmendorf

Stockelsdorferin sammelt 2.150 Euro für „Die Muschel“

Bilder

Stockelsdorf. Seit über 40 Jahren ist die Stockelsdorferin Karin Schröder als Sport- und Gymnastiklehrerin aktiv. Davon allein 28 Jahre beim VfL Bad Schwartau und einige Jahre ebenso bei der Volkshochschule Stockelsdorf. 2017 entschied sie sich schließlich, ihre Leidenschaft für den Sport auch beruflich zu nutzen. Unter der Überschrift „Fit, Fun, Fröhlich“ bietet sie vornehmlich für Senioren Gymnastik und mehr in verschiedenen Einrichtungen in und um Stockelsdorf an. „Ich bewege jede Woche rund 100 Teilnehmer im Alter von 55 bis 94 Jahren“, erklärt sie.
Und diese recht große Anzahl an „Bekannten“ kommt auch ihrer zweiten Passion zugute. Seit vielen Jahren sammelt Karin Schröder Spenden für den guten Zweck. „Das ist eine Herzensangelegenheit“, beschreibt sie ihre Motivation, sich für andere einzusetzen. „Wenn jeder ein kleines Licht anzündet, können wir viel Helligkeit in die Welt bringen“, sagt sie. So veranstaltet die Stockelsdorferin auch schon einmal die eine oder andere private Feier, auf der sie den Hut für die gute Sache rumgehen lässt. Erst kürzlich hat sie 2.000 Euro an die Diakonie Lübeck für deren Obdachlosenprojekt und weitere 500 Euro an den Verein „Ein Lächeln für Dich“ in Nordrhein-Westfalen übergeben, der Menschen auf ihrem letzten Lebensabschnitt begleitet. Aber auch in ihren Kursen bittet Karin Schröder um Spenden, um solche Summen möglich machen zu können.
Zuletzt in der zurückliegenden Karnevalszeit. Auf ihre Einladung trafen sich 30 bewegungsfreudige Damen im „Ristorante Sorrento“ in Stockelsdorf unter dem Motto „Bewegen – Schwingen – Lachen für den guten Zweck“. Als besonderer Gast nahm dabei Stockelsdorfs Bürgermeisterin an der Benefizaktion teil. In ihrer Ansprache betonte sie die Wichtigkeit von Bewegung und Lebensfreude bis ins hohe Alter.
Am Ende der Veranstaltung wurde die stolze Summe von 1.150 Euro, die innerhalb kürzester Zeit von Karin Schröder in ihren diversen Sportgruppen gesammelt wurde, präsentiert. Weitere 1.000 Euro wurden gespendet von der Firma „Montagebau HANSA GmbH“ aus Lübeck.
Die stolze Gesamtsumme in Höhe von 2.150 Euro wurde von Stefan Schröder, als Firmenvertreter der „Montagebau HANSA GmbH“, in Form eines Schecks an zwei ehrenamtliche Helferinnen des Vereins „Die Muschel e.V.“ übergeben. Dieser Verein mit Sitz in Bad Segeberg betätigt sich in der ambulanten Hospizarbeit für Kinder, Jugendliche und deren Angehörige.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Andreas Behem (LYC, von links), Ulrike Köhn (Hansestadt Lübeck), Eberhard Lassen (LYC), Andrea Varner-Tümmler (LYC), Titus Jochen Heldt (gem. Sparkassenstiftung zu Lübeck) und Christoph Wojtkiewich (Hansestadt Lübeck) stoßen auf das neue Dach am Mövenstein an. (Foto: ra)

Ein großartiger Anblick: Neues Dach für den LYC-Standort am Mövenstein

12.07.2019
Travemünde. Nach jahrelanger Planung und einer rekordverdächtigen Bauzeit hat das Gebäude der ehemaligen Seebadeanstalt und jetzigen Jollen- und Katamaranstation des Lübecker YC in Travemünde ein neues Dach erhalten. Am Freitag wurde die helle 520 m² große Bedachung...
Die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee veranstaltet am Freitag und Samstag wieder ihr traditionelles Promenadenfest. (Foto: FFW)

Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee: Promenadenfest auf dem „Niendorfer Balkon“

11.07.2019
Niendorf/Ostsee. Am Freitag, dem 12. Juli, und Samstag, dem 13. Juli, findet an der Niendorfer Seebrücke das alljährliche Promenadenfest der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf/Ostsee statt. Das Programm startet am Freitag um 17 Uhr mit Musik vom Plattenteller und von 20...
Susanne Voß (v.l.), Vorstand Lebenshilfe Ostholstein e.V., Renate Offenborn, Kita-Leitung „Mittenmang“, und Melanie Müller, Kita-Leitung „Langenfelde" und „Am Papenmoor“ nehmen das Zertifikat von Gutachter Jürgen Koch entgegen.  Foto: Lebenshilfe/hfr

LQK-Qualitätszertifikat: Erfolgreiche Re-Testierung der Lebenshilfe-Kitas in Bad Schwartau

11.07.2019
Bad Schwartau. Sie wollen immer besser werden, die Pädagogen und Pädagoginnen der Kindertagesstätten „Mittenmang“, „Langenfelde“ und „Am Papenmoor“, die zurzeit 228 Kinder in 16 Gruppen betreuen. Jetzt erhielten sie erneut das begehrte Zertifikat nach dem Konzept der...
Gemeinsames Probesitzen im Rathaus-Foyer (v.l.): Thomas Buchholz, Vorsitzender der AHG, Bürgermeis­ter Dr. Uwe Brinkmann und Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch.

Muster-Ausstellung im Rathaus eröffnet: Bad Schwartau stellt Außenmöbel und Kundenstopper für Innenstadt vor

10.07.2019
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau hat in den vergangenen Jahren erheblich in die Attraktivierung der Innenstadt investiert. Die zentrale Markttwiete ist ein echtes Schmuckstück geworden: Sitzelemente, Wasserinseln,...
Bettina Schäfer, Leiterin des Bauhofs in Scharbeutz, präsentiert den neuen „Leuchtturm-Spielplatz“, der von den Geschwistern Constantin und Henriette, die in Scharbeutz Urlaub machen, direkt getestet wird.  (Foto: Eknad)

Neuer Spielplatz mit Leuchtturm in direkter Strandnähe in Scharbeutz

10.07.2019
Scharbeutz. Dort, wo früher ein Flugzeug stand, steht jetzt ein Leuchtturm: Die Gemeinde Scharbeutz hat nahe des Imbiss „Stranddüne“ direkt am Scharbeutzer Strand einen neuen Spielplatz errichtet. Seit kurzem können Urlaubskinder und kleine Einheimische an der...

UNTERNEHMEN DER REGION