Reporter Timmendorf

Über 60 Feuerwehrleute im Einsatz: Küchenbrand in Niendorf/Ostsee

Bilder
Bei dem Küchenbrand in Niendorf/Ostsee kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Timmendorfer Strand zum Einsatz, die auf der Strandpromenade platziert wurde. (Foto: René Kleinschmidt)

Bei dem Küchenbrand in Niendorf/Ostsee kam auch die Drehleiter der Feuerwehr Timmendorfer Strand zum Einsatz, die auf der Strandpromenade platziert wurde. (Foto: René Kleinschmidt)

Niendorf/Ostsee. Am gestrigen Montag, dem 27. August, wurden die vier Ortswehren der Gemeinde Timmendorfer Strand um 16.41 Uhr zu einem Küchenbrand in der Strandstraße in Niendorf/Ostsee alarmiert. „Eine Bewohnerin hatte in ihrer Wohnung im 1. Obergeschoss Kartoffeln auf dem Herd angesetzt,“ berichtet Dirk Scharbau, Pressesprecher der Gemeindewehr Timmendorfer Strand. „Als sie im Wohnzimmer war, hörte sie einen großen Knall aus der Küche, flüchtete aus der Wohnung und alarmierte die Feuerwehr.“
62 Kameraden der Feuerwehren aus Niendorf/Ostsee, Timmendorfer Strand, Hemmelsdorf und Groß Timmendorf waren neben dem Rettungsdienst und der Polizei vor Ort. Auch die Drehleiter aus Timmendorfer Strand kam zum Einsatz und wurde zur Brandbekämpfung auf der Niendorfer Strandpromenade platziert. Zirka 20 Atemschutzträger waren im Einsatz. Das Feuer in der Küche konnte schließlich gelöscht werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.
Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. „Die kleine Küche ist komplett ausgebrannt und die Wohnung wahrscheinlich für längere Zeit nicht bewohnbar,“ so Scharbau. Da es auch zu einem Gebäudeschaden am Dach gekommen ist, übernahm der Kriminaldauerdienst der Polizei die Ermittlungen in dem Brandfall. Für die Dauer des Einsatzes war die Strandstraße voll gesperrt.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Neben der weiblichen Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule aus Pansdorf wurden beim Neujahrsempfang der Gemeinde Ratekau Jenny Grudnio (l., Ju-Jutsu) und Ulrike Lotz-Lange (Rollstuhl-Fechten) geehrt.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Auszeichnungen für Ratekaus erfolgreiche Sportler

23.01.2019
Ratekau. Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde Ratekau wurden auch diesmal Sportler geehrt, die im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. So bat Ratekaus Bürgermeister die weibliche Handball-Schulmannschaft der Otfried-Preußler-Schule...
Neben der „Goldenen Schallplatte“ gibt es auch weitere, tolle Preise zu gewinnen. (Foto: School of Rock)

Am Freitagabend in der Mensa der GGS-Strand: „School of Rock“ veranstaltet den 11. Bandbattle

23.01.2019
Timmendorfer Strand. Drei Bands mit jungen Musikern treten gegeneinander an: Am Freitag, dem 25. Januar, heißt es wieder „Go wild and rock on“. Die „School of Rock“ lädt zum 11. Bandbattle ein. Was als kleine AG in der GGS-Strand Europaschule begann, ist...
Die Liste seiner Umweltaktivitäten ist schier unendlich: Gert Kayser ist würdiger Preisträger des diesjährigen Umweltpreises. Leider konnte er ihn nicht persönlich entgegen nehmen. (Foto: Umweltbeirat/Archiv)

Gert Kayser erhält den Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau

23.01.2019
Bad Schwartau. Mit dem diesjährigen Umweltpreis der Stadt Bad Schwartau wurde Gert Kayser ausgezeichnet. Allerdings nahm seine Tochter Mirjana die Auszeichnung für ihn entgegen, da der 80-Jährige nach einem Sturz ins Krankenhaus eingeliefert werden und kurzfristig...
In Anerkennung seines großen und vielschichtigen Engagements für die Gemeinde Ratekau wurde Harald Gerhardt zum Ehrenbürger ernannt und nahm die entsprechende Urkunde von Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller entgegen. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Harald Gerhardt ist Ehrenbürger der Gemeinde Ratekau

23.01.2019
Ratekau. Nach der Verleihungsrichtlinie der Gemeinde Ratekau über Ehrungen und Auszeichnungen kann Bürgern, die sich um die Gemeinde und das Gemeinwohl besonders verdient gemacht haben, das Ehrenbürgerrecht verliehen werden. Entscheidend ist hierbei, dass ein...
Die anwesenden Geehrten im sozialgesellschaftlichen, politischen und sportlichen Bereich mit Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner. (Foto: René Kleinschmidt)

Neujahrsempfang: Timmendorfer Strand ehrt Ehrenamtler und Sportler

22.01.2019
Timmendorfer Strand. Bürgervorsteherin Anja Evers und Bürgermeister Robert Wagner nahmen im Rahmen des Neujahrsempfangs zahlreiche Ehrungen von Personen für langjähriges verantwortungsvolles Wirken im sozialgesellschaftlichen Bereich und die Ehrungen im...

UNTERNEHMEN DER REGION