Reporter Timmendorf

Ulbrich-Stiftung unterstützt Pönitzer Schulradio mit 13.000 Euro-Spende

Bilder

Pönitz. Große Freude bei allen Schülerinnen und Schülern der Grund- und Gemeinschaftsschule mit Oberstufe i.E.: Die Ulbrich-Stiftung fördert die Einrichtung des neuen Pönitzer Schulradios. Die Idee und Umsetzung stammen von Musiklehrer Jan-Taken de Vries, der seit mittlerweile zehn Jahren an der Schule tätig ist und immer wieder neue Projektideen zu verwirklichen versucht: „Die Ulbrich-Stiftung sagte sofort zu, dieses Projekt zu unterstützen, da es verschiedene positive Auswirkungen auf Unterricht und Schulbetrieb hat: Schülerinnen und Schüler setzen sich kritisch mit Musikstücken verschiedener Genres auseinander, nehmen Musikwünsche entgegen und sorgen für eine fröhliche Stimmung während der Pausen. Dort wiederum reduziert sich die akustische Belastung verschiedener schülereigener Bluetooth-Boxen, es wird gemeinsam Musik gehört und darüber diskutiert. Angewandte Musikpädagogik, die auch in der Pause stattfindet.“
Mit Beginn des laufenden Schuljahres haben sich Schülerinnen und Schüler eines Wahlpflichtkurses für den Aufbau eines eigenen Schulradios begeistern lassen und erste Gehversuche gestartet: Beiträge zum aktuellen Schulgeschehen wurden recherchiert, getextet und produziert, Musikwünsche – auch von Lehrkräften in der Rubrik „Lehrer lieben Lieder“ – einbezogen, Musik verschiedener Genres sorgfältig ausgewählt und zusammengestellt. Aus einem offenen Fenster der Schule wurde dann der Schulhof mit Lautsprechern beschallt.
Das Pausenradio fördert offensichtlich die Kommunikation und das Miteinander auf dem Pausenhof. Allerdings war die Beschallung aus einem Fenster nur eine Zwischenlösung: Die Ulbrich-Stiftung finanzierte schließlich wetterfeste, sicherheitskonforme Außenlautsprecher sowie weitere Geräte zum Betrieb eines Pausenradios mit insgesamt 13.000 Euro.
Darüber freuen sich vor allem die Macher des Schulradios, die aus zehn Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse besteht und in zwei Gruppen aufgeteilt sind (Musik und Textbeiträge/Technik). Im September 2018 startete das Schulradio in Pönitz mit eigenen Bordmitteln, im Dezember sind die neuen Aussenlautsprecher zum Einsatz gekommen.
„Die Resonanz bei den Schülern und Lehrern ist überaus positiv,“ so Schulleiter Schultalbers. „Das Schulradio entspannt die Pausensituation.“
Meistens kommt das Schulradio in drei Pausen am Tag zum Einsatz. Darüberhinaus gibt es aber auch immer wieder weitere Aktivitäten, wie Initiator Jan-Taken de Vries berichtet. So gab es Anfang Dezember ein Moderatoren-Couching mit NDR-Moderatrin Harriet Heise und am 20. März steht ein Besuch von N-joy-Radio in Hamburg an.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION