Reporter Timmendorf

„Unterhaltung am Meer“: Buchautorin Anna Funck und Ministerpräsident Daniel Günther kommt zur Benefiz-Talkshow

Bilder

Timmendorfer Strand. Der Charity-Talk „Unterhaltung am Meer“ zugunsten von UNICEF in Timmendorfer Strand geht am morgigen Donnerstag, dem 28. Februar, in eine neue Runde.
Die Journalistin und Fernsehmoderatorin Anna Funck hat den kürzesten Anreiseweg ins Grand Hotel Seeschlösschen, wo die Talkshow für den guten Zweck um 19.30 Uhr beginnt. Nach ihrer Ausbildung zur TV-Moderatorin und Redakteurin bei RTL, war sie seit 2008 im MDR Fernsehen zu sehen. Inzwischen ist sie mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in ihren Heimatort Timmendorfer Strand zurückgekehrt und als erfolgreiche Buchautorin tätig. Bei „Unterhaltung am Meer“ stellt sie ihr zweites Buch „Egal, ich ess das jetzt!“ vor. Es ist eine humorvolle Ernährungs-Beratung für alle, die den Durchblick verloren haben. Anna Funck beleuchtet Ernährungs-Mythen und erklärt mit viel Humor, wie gesunde Ernährung im Alltag und ohne Stress funktioniert. „Mit einer Riesenportion Humor und Selbstironie, ohne erhobenen Zeigefinger, futtert sich Anna Funck durch alle Ernährungstrends. Und wer will, lernt dabei etwas – der Rest amüsiert sich einfach. Angenehm unperfekt.“
Weitere Talk-Gäste sind Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), Schauspielerin Gerit Kling von der ARD-Telenovela „Rote Rosen“, Sänger Silvio D’Anza, das Comedy-Duo Emmi & Willnowsky und Sänger Vincent Gross. Moderiert wird der Abend von TV-Moderator und UNICEF-Pate Alexander Mazza.
Der Eintrittspreis beträgt 25 Euro pro Person. Karten sind im Vorverkauf im Grand Hotel Seeschlösschen (Telefon 04503-6011) oder direkt bei Veranstalterin Rotraud Schwarz unter Telefon 04503-892770 erhältlich. Der Reinerlös der Veranstaltung wird UNICEF gespendet.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION