Reporter Timmendorf

Vereitelter Einbruchsversuch in Timmendorfer Strand - Polizei fasst flüchtige Tatverdächtige

Bilder
Polizeibericht (Foto: Thorben Weigert/pixelio.de)

Polizeibericht (Foto: Thorben Weigert/pixelio.de)

Timmendorfer Strand. Gegen 1.20 Uhr erregten am sehr frühen Freitagmorgen (20.07.2018) zwei dunkle, in der Strandallee in Timmendorfer Strand abgestellte Pkw die Aufmerksamkeit eines Nachbarn.
Der Mann informierte die Polizei. Noch während des Telefonats konnte der Anrufer beobachten, dass die beiden Fahrzeuge, ein Audi A3 und ein VW Golf, von insgesamt sechs Personen bestiegen wurden. Sofort danach setzten die Fahrzeuge, von denen der Anrufer der Polizei auch die Kennzeichen benennen konnte, sich zügig in Richtung Timmendorfer Platz in Bewegung.
Vonseiten der Regionalleitstelle der Polizei wurden mehrere Funkwagen zum Einsatzort entsandt, denen es schließlich gelang, eines der auf der BAB1 in Richtung Hamburg flüchtigen Fahrzeuge im Bereich der Anschlussstelle Ratekau zu stellen. Bei den vier in dem Fahrzeug befindlichen Tatverdächtigen handelte es sich um in Hamburg wohnhafte Männer im Alter von 21 bis 24 Jahren.
Gegen die vier Tatverdächtigen wurden strafrechtliche Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls eingeleitet. In dem von den Flüchtigen genutzten Fahrzeug wurden Einbruchswerkzeuge sowie Diebesgut aufgefunden, dessen Herkunft mit großer Wahrscheinlichkeit einem Tatort in Hamburg zuzuordnen ist. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten wieder entlassen.
Bei der Besichtigung des Tatorts des missglückten Einbruchs in der Timmendorfer Strandallee stellten die Beamten Vorbereitungshandlungen für einen beabsichtigten Einbruch fest, der offenbar durch die Aufmerksamkeit eines Nachbarn unterbunden werden konnte. (PM)



Weitere Nachrichten Tdf. Strand

Bad Schwartauer Weltenbummler lädt zum Charity-Filmabend ein

19.10.2018
Bad Schwartau. Am Mittwoch, dem 24. Oktober, findet im Movie Star Kino in Bad Schwartau ein Charity-Filmabend zugunsten der „Vervet Monkey Foundation“ (VMF) statt. Gastgeber ist der 19-jährige André Tams aus Bad Schwartau. Vor kurzem erst ist er von einer...

„Peru – auf den Spuren der Inkas“: Manfred Lietzow berichtet in Wort und Bild

19.10.2018
Bad Schwartau. Am Montag, dem 22. Oktober, lädt Bad Schwartaus Stadtjugendpfleger a.D. Manfred Lietzow im Vortragssaal (Haus II) der Asklepios Klinik am Kurpark in Bad Schwartau zu einem seiner wohl atemberaubensten Dia-Vorträge ein. Ab 19.30 Uhr heißt es bei...

Kurtheater Bad Schwartau zeigt „Nonnenpoker“

19.10.2018
Bad Schwartau. Das beste Rezept gegen den Herbst-Blues ist ein Besuch im Kurtheater Bad Schwartau (Raum „Hamburg” in der Asklepios Klinik, Am Kurpark 6-12, Bad Schwartau) am heutigen Freitag, dem 19. Oktober, um 20 Uhr zu einer Partie „Nonnenpoker“, eine...
Streifenwagen sperrten die B 76 in der Nacht zu Dienstag weiträumig vor dem Timmendorfer Waldfriedhof ab. (Foto: Eknad/hfr)

ZWEITES UPDATE: Gefesselte Person vor dem Waldfriedhof Timmendorfer Strand – Unbekannte Personen im Pkw - Polizei sucht Zeugen

18.10.2018
Timmendorfer Strand. Am Montagabend, dem 15. Oktober 2018, wurde gegen 21.10 Uhr auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs Timmendorfer Strand ein 38-jähriger Mann aufgefunden, der an Händen und Füßen gefesselt war. Der Lübecker...
Die Strandpiraten übergeben einen Spendencheck in Höhe von 1.000 Euro für Anna Lina. (Foto: okPress)

Fußball-Benefizspiel Strand 08 gegen eine Lübeck Auswahl: Fast 20.000 Euro für schwer erkrankte Anna Lina

18.10.2018
Timmendorfer Strand. Am vergangenen Mittwoch, dem 10. Oktober, lockte das Benefizspiel der Strandpiraten gegen eine Lübecker Stadtauswahl mit Spielern aus 20 Vereinen mehr als 800 Zuschauer zum Phönix Lübeck Sportplatz an...

UNTERNEHMEN DER REGION