Admin xxx

Vier Musical-Abende an der Cesar-Klein-Schule: „Der kleine Tag“ feiert Premiere in Ratekau

Bilder
Die Sponsoren Heidrun Ulbrich und Udo Lipski (vorn) statteten der Musicalcrew der Cesar-Klein-Schule bei einer ihrer Proben einen Besuch ab.

Die Sponsoren Heidrun Ulbrich und Udo Lipski (vorn) statteten der Musicalcrew der Cesar-Klein-Schule bei einer ihrer Proben einen Besuch ab.

Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr kommt an der Cesar-Klein-Schule in Ratekau ein Musical zur Aufführung. Diesmal steht an vier Abenden „Der kleine Tag“ auf dem Programm. Ein Stück mit viel Lolkalkolorit. Der Text stammt aus der Feder des gebürtigen Lübecker Schriftstellers und Liedermachers Wolfram Eicke, die Musik steuerten der langjährige Musiklehrer des Gymasiums am Mühlenberg in Bad Schwartau, Hans Niehaus, und der Kinderliedermacher schlechthin, Rolf Zuckowsky aus Hamburg, bei.
Das Musical wurde Ende 2002 im Theater der Lutherstadt Wittenberg uraufgeführt und handelt davon, dass es nicht von Bedeutung ist, in der ersten Reihe zu stehen, sondern vor allem man selbst zu sein.

Eineinhalb Jahre haben die 25 Schüler aus den Klassenstufen 7 bis 13 für das neue Theaterprojekt als Darsteller oder Bandmitglied für die Aufführung geprobt. Als pädagogische Kräfte standen ihnen dabei Michael Laurisch, Steffen Maschner, Klaus Bergmann und Claudia Poppe zur Seite.
Und wie schon in den letzten beiden Jahren, gab es auch wieder Unterstützung aus der regionalen Wirtschaft. Das Unternehmen „Brillen Lipski“ und „Markmann Bestattungen“ aus Ratekau steuerten ihren Teil bei. Die Bürgerstiftung Ratekau und die Ulbrich-Stiftung komplettierten die Fördersumme auf rund 3.000 Euro. „Davon konnten wir drei jeweils dreitägige Probenfahrten unternehmen. Eine nach Plön und zweimal ging es nach Scharbeutz“, erzählt Theaterpädagoge Michael Launisch. „Hinzu kommen natürlich noch etliche Proben im Anschluss an den normalen Unterricht“, ergänzt Steffen Maschner.

Und dieses umfangreiche „Proben-Gesamtpaket“ soll sich schon heute das erste Mal auszahlen. Am Mittwochabend, 7. November, feierte das Musical „Der kleine Tag“ an der Cesar-Klein-Schule Premiere. Weitere drei Male ist es dann noch am heutigen Donnerstag, 8. November, sowie am Mittwoch, dem 13. November, und am Donnerstag, dem 14. November, auf der Bühne in der Mensa der Schule zu sehen. Der Einlass erfolgt jeweils ab 19 Uhr, Vorstellungsbeginn ist immer um 19.30 Uhr.
Karten zum Preis von 4 Euro gibt es in den großen Pausen im Schulsekretariat. Außerdem können Tickets online unter der E-Mail-Adresse musical@cks-ratekau.de geordert werden.
Was mit den Einnahmen passiert? „Davon wird unser nächstes Musical finanziert“, so die engagierten Lehrkräfte.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: Trunkenheitsfahrt mit 2,96 Promille Atemalkohol

18.03.2019
Travemünde. Am Sonntagnachmittag, dem 17. März, fuhr ein Mann mit seinem Ford Tourneo auf dem Parkplatz Leuchtenfeld im Kreis und befuhr dann die Außenallee in Richtung Lübeck. Ein Zeuge meldete dies der Polizei. Das Fahrzeug konnte nach...
Polizeibericht (Symbolfoto: Arno Bachert/pixelio.de)

Polizeibericht: 89-Jähriger verursacht Verkehrsunfall auf der A 1

18.03.2019
Scharbeutz. Am Freitagnachmittag, dem 15. März, befuhr ein Mann mit seinem Audi die Autobahn 1 in Richtung Fehmarn. Kurz vor der Anschlussstelle Scharbeutz fuhr der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache fast ungebremst auf den vor ihm...
100 Krimis hat die Bestseller-Autorin Lena Johannson (3.v.l.) an die Schul- und Gemeindebücherei Ratekau übergeben – sehr zur Freude von Evgenia Gurfinkel (v.l.), Edda Thimm (beide Gemeindebücherei) Bürgermeister Thomas Keller, Ratekaus Gleichstellungsbeauftragte Sonja Sesko und Heiko Kügler, stellvertretender Schulleiter.  (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Lena Johannson: 100 Krimis für die Schul- und Gemeindebücherei

15.03.2019
Ratekau. Die in der Gemeinde Ratekau lebende Autorin Lena Johannson hat der Schul- und Gemeindebücherei Ratekau ein Regal voller Krimis als Spende übergeben. Insgesamt 100 spannende Schmöker nahmen Edda Thimm und ihre Mitarbeiterin Evgenia Gurfinkel sowie von der...
Gemeinsam mit Spender Jan Bendfeldt (l.) und Stefanie Hönig (3.v.r.) von der Bürgerstiftung Ostholstein präsentieren Angela Prühs (v.r.), Manfred Beckmann, Volker Olbers und Brigitte Rahlf-Behrmann aus dem Vorstand der Bürgerstiftung Stockelsdorf das neue Spannband. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

Bürgerstiftung Stockelsdorf: Viele Aktivitäten auch in 2019

14.03.2019
Stockelsdorf. Am Samstag, dem 23. März, findet die Auftaktveranstaltung zur Reihe Kinderuni der Bürgerstiftung Stockelsdorf statt. Im Vorfeld haben die Vorstandsmitglieder Brigitte Rahlf-Behrmann, Angela Prühs und Manfred Beckmann unter der Leitung des 1. Vorsitzenden...
Die Jugendarbeiter Ines Fellner, Patrick Bohle (m.) und André Hüttig stellen die drei großen Angebote vor, die die Gemeindejugendpflege und der Gemeindejugendring Ratekau in nächster Zeit anbieten. Anmeldungen sind ab sofort möglich. (Foto: Stefan Setje-Eilers)

„Hasenlauf“, Veranstaltungen in den Osterferien und Fahrt nach Berlin: Volles Programm für Ratekaus Kinder und Jugendliche

14.03.2019
Ratekau. Mit Vollgas starten die Jugendpflege und der Gemeindejugendring in Ratekau ins Frühjahr. Mit dem Hasenlauf am Kuhlensee, einem äußerst abwechslungsreichen Osterferienprogramm und einer Fahrt in die Bundeshauptstadt...

UNTERNEHMEN DER REGION