Reporter Timmendorf

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 76 in Timmendorfer Strand

Bilder
Unfallschwerpunkt in Timmendorfer Strand: Erneut ist es an der Einmündung Höppnerweg/B 76 zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten gekommen. (Foto: René Kleinschmidt)

Unfallschwerpunkt in Timmendorfer Strand: Erneut ist es an der Einmündung Höppnerweg/B 76 zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten gekommen. (Foto: René Kleinschmidt)

Timmendorfer Strand. Am gestrigen Sonntag, dem 24. September, kam es im Bereich der B 76/Einmündung Höppnerweg in Timmendorfer Strand zu einem Unfall. Zwei Fahrer und deren Beifahrerinnen wurden verletzt und in Krankenhäuser gefahren. Der Notarzt wurde mit dem Rettungshubschrauber Christoph 12 eingeflogen.
Gegen 15.10 Uhr fuhr ein 77-jähriger Lübecker mit seinem VW Touran auf der Bundesstraße 76 in Richtung Travemünde. Auf Höhe des Höppnerweges wollte er nach links abbiegen und übersah offenbar den entgegenkommenden grauen Ford B-Max. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.
Der Touran-Fahrer und seine 78-jährige Beifahrerin wurden nach der Erstversorgung mit schweren Verletzungen, insbesondere im Rückenbereich, nach Lübeck in Krankenhäuser gefahren. Der 63-jährige Ford-Fahrer und seine Beifahrerin aus dem Kreis Wesel waren leicht verletzt und wurden nach Neustadt ins Krankenhaus gefahren.
Beide Fahrzeuge stellen einen wirtschaftlichen Totalschaden dar und mussten abgeschleppt werden.
Neben der Unfallaufnahme waren weitere Polizisten zur Verkehrsregelung eingesetzt. Die Freiwillige Feuerwehr Timmendorfer Strand unterstützten den Rettungsdienst, der mit drei Rettungstransportwagen vor Ort war. Sie stellten den Brandschutz sicher, nahmen Betriebstoffe auf und säuberten nach Ankunft des Abschleppers die Straße.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand

Schienenanbindung zur Festen Fehmarnbeltquerung: Timmendorfer Strand spricht sich für Bahnhaltepunkt in Ratekau aus

09.10.2018
Timmendorfer Strand. Am vergangenen Donnerstagabend hat die Gemeindevertretung von Timmendorfer Strand einen weiteren Beschluss gefasst: Sie beschließt im Rahmen der Schienenanbindung zur Festen Fehmarnbeltquerung einen...

Geburtstagsgeld für den guten Zweck gespendet

05.10.2018
Bad Schwartau/Lübeck. Mit ihren Geburtstagsgeschenken Gutes tun: Das taten Ina und Paul Asmuth aus Lübeck, die sich anstelle von Geschenken Geldspenden erbeten hatten und jetzt die Palliativversorgung in Bad Schwartau mit einer Spende von 2.000 Euro bedachten....

Neuapostolische Kirche Bad Schwartau: Erntedankgottesdienst mit Spendenaktion

04.10.2018
Bad Schwartau. Am Sonntag, dem 7. Oktober, findet um 10 Uhr in Bad Schwartau in der Anton-Baumann-Straße 3 der diesjährige Erntedank-Gottesdienst statt, der diesmal unter dem Motto „Gott sei Dank“ steht. „Es gibt vieles, für das die Menschen in Bad Schwartau Gott...

Neue Termine im Oktober: „Neptuns Küche“ im Niendorfer Hafen

04.10.2018
Niendorf/Ostsee. „Neptuns Küche: Aus dem Meer auf den Teller“ heißt es auch im Oktober wieder in der Bude 4 im Niendorfer Hafen, wenn Fischermeister Reinhard Rahn und Initiatorin Ursula Neumann Gästen und Einheimischen Tipps und Informationen geben. Man erfährt...

FDP-Landtagsabgeordneter Jörg Hansen besuchte Rettungsschwimmer in Scharbeutz: DLRG hat in der Lübecker Bucht eine einsatzreiche Saison beendet

03.10.2018
Scharbeutz. Hoher Besuch im DLRG-Heim in Scharbeutz: Vor kurzem informierte sich FDP-Landtagsabgeordneter Jörg Hansen vor Ort über die Arbeit der Rettungsschwimmer und kam dabei auch ins Gespräch mit Landesverbands-Präsident...

UNTERNEHMEN DER REGION