Reporter Timmendorf

Volkstrauertrag: Soldaten begleiten Gedenkfeier und bitten um Spenden

Bilder
Rund um den Volkstrauertag sind die Soldaten der 4. Kompanie aus Eutin um „Spieß“ Dirk Reichenbach (l.) in ihrer Patengemeinde Ratekau unterwegs und bitten um Spenden. Als ­erste Spender leisteten Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller wieder ihren Beitrag. (Foto: Setje-Eilers)

Rund um den Volkstrauertag sind die Soldaten der 4. Kompanie aus Eutin um „Spieß“ Dirk Reichenbach (l.) in ihrer Patengemeinde Ratekau unterwegs und bitten um Spenden. Als ­erste Spender leisteten Ratekaus Bürgervorsteherin Gaby Spiller und Verwaltungschef Thomas Keller wieder ihren Beitrag. (Foto: Setje-Eilers)

Ratekau. Am kommenden Sonntag, 18. November, finden anlässlich des Volkstrauertages in der Gemeinde Ratekau Feierstunden in Gedenken an die in den beiden Weltkriegen Gefallenen statt. Auch diesmal wird die Gemeinde dabei von Soldaten ihrer Patenkompanie aus Eutin unterstützt. „Wenn auch in verschiedenen Konstellationen, pflegen wir eine über 40-jährige Patenschaft mit den Soldaten aus unserer Kreisstadt“, machte Ratekaus Bürgermeister bei einem Treffen im Rathaus mit Bürgervorsteherin Gaby Spiller, Staabsfeldwebel Dirk Reichenbach und einigen seiner Kameraden deutlich.
Die Soldaten der 4. Kompanie des Aufklärungsbatallions 6 „Holstein“ beteiligen sich am diesjährigen Volks- trauertag jedoch nicht nur, indem sie am Sonntag die Gedenkfeiern be- gleiten und Mahnwachen an den Ehrenmalen stellen. Rund um den Gedenktag sind die Abordnungen jetzt auch wieder in den Ortschaften und im Hauptort unterwegs und bitten um Spenden zugunsten des „Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge“. „Unsere Soldaten haben bereits mit dem Sammeln begonnen. Die Aktion geht dabei über den Volkstrauertag hinaus“, so „Spieß“ Dirk Reichenbach. Noch rund zweieinhalb Wochen werden die Haus- und Straßensammlungen durchgeführt. „Das Geld geht anschließend an den Volksbund, der damit die Pflege der Gräber der gefallenen Soldaten im In- und Ausland gewährleistet“, erklärt Kompaniechef Holtz.
Die Sammlungen werden bundesweit von Soldaten aus den verschiedenen Batallionen durchgeführt. In Ratekau liegt der Spendenertrag jährlich zwischen 3.000 und 4.000 Euro. Im vergangenen Jahr belief sich die Gesamtsumme auf 3.469,77 Euro. Um auch diesmal in diesen Bereich zu kommen, machten Ratekaus Verwaltungschef und Gaby Spiller gleich einmal den Anfang und steuerten tra- ditionell als erste Spender ihren Obolus bei.

Volktrauertag in der Gemeinde Ratekau

In der Gemeinde Ratekau findet die zentrale Gedenkfeier anlässlich des diesjährigen Volkstrauertages am Sonntag, dem 18. November, in Ratekau statt. Treffpunkt um 9.15 Uhr ist auf dem Wilhelm-Rehpenn-Platz. Von dort aus setzt sich der Ehrenzug in Begleitung zweier Soldaten der Patenkompanie aus Eutin in Richtung Friedhof in Bewegung, wo anschließend die Kranzniederlegung an der Gedenkstätte erfolgt. Der Gedenkgottesdienst in der Feldsteinkirche beginnt um 10 Uhr. Ebenfalls begleitet von zwei Soldaten der Patenkompanie findet danach die Kranzniederlegung am Mahnmahl im Aufgang der Kirche statt.
In Techau gibt es eine Kurzandacht und eine Kranzniederlegung am Ge- denkstein am Feuerwehrhaus. Beginn ist um 8.30 Uhr. Ebenfalls eine Kurzandacht und eine Kranzniederlegung am Ehrenmal sind ab 9.15 Uhr in Luschendorf vorgesehen.
In den örtlichen Gotteshäusern in Pansdorf und Sereetz wird zunächst um 10 Uhr zu rund 45 minütigen Gottesdiensten eingeladen. Anschließend geht es auch hier in Begleitung jeweils zweier Soldaten zu den örtlichen Ehrenmahlen, wo die Kranzniederlegungen erfolgen.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Die Zukunft des Eissport- und Tenniscentrum (ETC) ist weiter ungewiss. (Foto: René Kleinschmidt/Archiv)

Gemeindevertretung nimmt ihren letzten Beschluss zurück: Neuer Bürgerentscheid zum ETC kommt nun doch nicht

18.12.2018
Timmendorfer Strand. In der Gemeinde Timmendorfer Strand wird kein neuer Bürgerentscheid zum Eissport- und Tenniscentrum (ETC) initiiert. Die 27 stimmberechtigten Gemeindevertreter haben in ihrer jüngsten Sitzung am 13....
Holger Wessel (l.) und Susanne Lemke nehmen den symbolischen Spendenscheck von Thorsten Weber, Betriebsrat von Schleswig-Holstein Netz am Standort Ahrensburg, und Dr. Jörn Klimant, Personalvorstand der HanseWerk-Gruppe, entgegen.

Schleswig-Holstein Netz: 2.750 Euro für Kinder auf Schmetterlingsflügeln

14.12.2018
Pansdorf. 2.750 Euro haben die Mitarbeiter von Schleswig-Holstein Netz, die zur HanseWerk-Gruppe gehört, gemeinsam mit ihrem Unternehmen für „Kinder auf Schmetterlingsflügeln e.V.“ in Pansdorf gesammelt. Der gemeinnützige Verein, bestehend aus ehrenamtlichen...
Das weihnachtliche Treiben in Sereetz  lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher auch aus dem Umland an.

20. Sereetzer Weihnachtsmarkt: „Punsch und Plausch" unterm Tannenbaum

13.12.2018
Sereetz. „Punsch und Plausch unterm Tannenbaum“ heißt es zum 20. Mal auf dem Sereetzer Dorfplatz, wenn der Dorfvorstand am Samstag, dem 15. Dezember, wieder zum auch weit über die Ortsgrenzen hinaus beliebten Sereetzer Weihnachtsmarkt einlädt. Auf dem festlich...
Der Duft von Punsch und Waffeln liegt wieder in der Luft. Am kommenden Samstag, 15. Dezember, lädt der Dorfvorstand um Claus Bruhn (m.), Michaela Kräczmer und Marcel Kohl vor der Feldsteinkirche zur zweiten Auflage des Weihnachtsmarktes Ratekau ein.

Am Samstag ab 14 Uhr: 2. Weihnachtsmarkt in Ratekau

13.12.2018
Ratekau. „Unser 1. Weihnachtsmarkt Ratekau im letzten Jahr ist von den Ratekauern und Gästen aus der Nachbarschaft richtig gut angenommen worden“, schwärmt Ratekaus Dorfvorsteher Claus Bruhn. Grund genug für den Dorfvorstand, in diesem Jahr zur Neuauflage...
Die Organisatoren des Adventsmarktes, Denise Daude-Oster und Thomas Alberin, freuen sich auf viele Besucher am 3. Advent. (Foto: hfr)

Am dritten Adventssonntag in Scharbeutz: 16. Adventsmarkt auf dem Navajas-Platz und im Bürgerhaus

13.12.2018
Scharbeutz. Alle Jahre wieder verwandelt sich am dritten Adventssonntag der Bürgerhausvorplatz in ein weihnachtliches Wintermärchen. Bereits zum 16. Mal öffnet am Sonntag, dem 16. Dezember, der Scharbeutzer Adventsmarkt seine Türen und lässt die Vorfreude auf das...

UNTERNEHMEN DER REGION