Reporter Timmendorf

Vom 3. bis 5. Mai: 4. Deutsche Beach Polo Meisterschaft in Timmendorfer Strand

Bilder
Tourismuschef Joachim Nitz und Organisator Thomas Strunck (links) freuen sich auf die 4. Deutsche Beach Polo Meisterschaft in Timmendorfer Strand. (Foto: TSNT GmbH)

Tourismuschef Joachim Nitz und Organisator Thomas Strunck (links) freuen sich auf die 4. Deutsche Beach Polo Meisterschaft in Timmendorfer Strand. (Foto: TSNT GmbH)

Timmendorfer Strand. Mit der „4. Deutschen Beach Polo Meisterschaft“ vom 3. bis 5. Mai geht es am Timmendorfer Strand in das 13. Jahr mit dem schnellsten Mannschaftssport der Welt. Seit nunmehr dreizehn Jahren sind die Beach Polo Meisterschaften ein sportliches, touristisches und gesellschaftliches Highlight am Timmendorfer Strand, einem der schönsten und beliebtesten Strände an der deutschen Ostseeküste.
Beach-Polo gab es lange in Dubai und Miami. In Deutschland war es Organisator Thomas Strunck, der die Entwicklung des Beach Polos an der Ostseeküste am Timmendorfer Strand entscheidend aktivierte. Im Rahmen dieses Turniers wird seit 2016 die Deutsche Beach-Polo-Meisterschaft ausgetragen.
„Mit dem publikumswirksamen und seinerzeit noch wenig bekannten Beach Polo haben wir die Popularität in Deutschland maßgeblich gesteigert“, sagt Organisator Thomas Strunck rückblickend.
Direkt am Sandstrand an der Seebrücke kämpfen sechs Zweierteams - bestehend aus Polo Spielern aus Argentinien, England, Canada, USA, Tschechien und deutschen Polo-Clubs - um die begehrten Pokale der 4. Deutschen Beach Polo Meisterschaft.
„Beach Polo am Timmendorfer Strand wird auch im 13. Jahr ein attraktives und mitreißendes Ereignis für die ganze Familie sein, ohne elitären Touch,“ so Thomas Strunck.
Für große und kleine Polo-Fans und Polo-Neulinge werden alle „Chucka“, die 5 1/2 minütigen Zeitabschnitte der Polospiele, fachkundig und unterhaltsam kommentiert.
Die Strandpromenade an der Seebrücke steht für Besucher im Zeichen internationaler Gaumenfreuden. Der angrenzende Kurpark wird zur „Pony Line“, zum Wellness-Bereich, für die über 60 angereisten argentinischen Polo-Ponies. Das ist Polo zum Anfassen. Die „Grooms“ (die Pferdepfleger) bereiten hier die Polo Ponies für die Spiele vor.
Der Eintritt zum Beach-Polo ist für Besucher an allen drei Tagen frei.
In Kooperation mit der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH wurde für Besucher und Gäste im Jahr 2018 ein neues Konzept für das Lounge-Zelt entwickelt. Der Eintritt im Zelt ist kostenfrei (bis auf den VIP-Bereich für 95 Euro pro Person und Tag). Eine abwechslungsreiche gastronomische Meile erwartet die Gäste. Hier lassen sich die Spiele unmittelbar verfolgen. Das Lounge-Zelt ist Freitag und Samstag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Polo VIP-Tickets unter tickets@baltic-polo-Events.de.
Natürlich wird es auch eine rauschende Polo Players Party geben. Diese findet am Samstag, dem 4. Mai, im Bayside Hotel in Scharbeutz im Bay’s Club ab 22 Uhr statt. Der Eintritt kostet 10 Euro an der Abendkasse.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Mit Hilfe des Bauhofs wurden die neuen Holzbänke an ihre Standorte im Waldstück Packan gebracht.

20 Jahre Waldkindergarten Pansdorf: Neue Bänke und ein „Tag der offenen Tür“

22.05.2019
Pansdorf. Zum 20-jährigen Bestehen des Waldkindergartens Pansdorf wurden vor Kurzem im Waldstück Packan in Pansdorf drei Bänke zum Verweilen und Wald-Genießen aufgestellt. Der zuständige Förster Jörn Siemens hatte dazu Eichenholz zur Verfügung gestellt. Jan Feddern...
TSNT-Mitarbeiterin Jana Thomsen (von links) freut sich mit den OGT-Schülerinnen Henrike Depmer (16), Lina Ullmann (15), Celine Hackbarth (15), Noa Harbrink (14), Fiene Plate (15) und Viktoria zum Felde (14) auf das Event am kommenden Samstag. (Foto: René Kleinschmidt)

Die Mottoparty der OGT-Schüler auf dem Strand: „Beachella-Hippie Party“ am Samstag in Timmendorfer Strand

22.05.2019
Timmendorfer Strand. Es ist endlich so weit, die harte Arbeit hat sich gelohnt: Am Samstag, dem 25. Mai, verwandelt sich der Strandabschnitt rechts neben der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand in ein „Woodstock der...
Vorsitzender Christian Laack (links) überreichte mit dem 2. Vorsitzenden, Thomas Harnack (rechts), die Urkunde und ein Geschenk an Erich Rahlf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der Ortshandwerkerschaft. (Foto: hfr)

Ortshandwerkerschaft Pansdorf ehrt Mitglieder: Ehrungen würdig gefeiert

22.05.2019
Pansdorf. Am Montag, dem 13. Mai, gab es in Pansdorf eine außerordentliche Vorstandssitzung, denn die Ortshandwerkerschaft von 1900 hatte allen Grund zum Feiern: Nach einem schmackhaften Spanferkel vom Landschlachter Scharnweber aus Ratekau wurden besondere Ehrungen...
Christine Knebelkamp von der TSNT GmbH und Tourismuschef Joachim Nitz präsentieren die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre. (Foto: René Kleinschmidt)

Spaß und Action im Urlaub: Die neue „Freizeit am Meer“-Broschüre ist da

21.05.2019
Timmendorfer Strand. Timmendorfer Strand, Niendorf/Ostsee und Umgebung kann jeder aktiv und bewusst erleben und genießen. Druckfrisch bringt die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT GmbH) eine weitere Ausgabe des beliebten „Freizeit am Meer“-Magazins für...
Die Ratekauer Grünen trafen sich vor Kurzem zur Klausurtagung in Broten. (Foto: hfr)

Klausurtagung der Ratekauer Grünen

21.05.2019
Ratekau/Brodten. Naturschutz, Umweltschutz und Klimaschutz – das waren die Hauptthemen der Ratekauer Grünen in ihrer Klausurtagung vor Kurzem in Brodten. „Noch immer sind wir sprachlos über den Beschluss von CDU und SPD in unserer Gemeinde, in Sereetz ein...

UNTERNEHMEN DER REGION